Bits & Pretzels lädt zur virtuellen Gründerkonferenz: So bist Du im Livestream dabei

Bits & Pretzels 2019 in München
© Bits & Pretzels / Dan Taylor
Talk-Reihe AI and I. Diesmal ist Taiwans Digitalministerin Audrey Tang zu Gast.

Bits & Pretzels lädt zur virtuellen Gründerkonferenz: So bist Du im Livestream dabei

Die Bits & Pret­zels ist für Wiesn-Stim­mung bekan­nt. Aus aktuellem Anlass laden die Ver­anstal­ter der Grün­derkon­ferenz jet­zt zu ein­er dig­i­tal­en Son­der­aus­gabe ein und brin­gen das Event im Livestream zu Dir nach Hause. Am 29. März beleucht­en namhafte Gäste wie Voda­fone CEO Hannes Amet­sre­it­er bei ein­er virtuellen Aus­gabe der Grün­derkon­ferenz die Her­aus­forderun­gen und Chan­cen der Coro­na-Krise.

Die Coro­na-Pan­demie stellt derzeit viele Branchen vor bis­lang ungeah­nte Her­aus­forderun­gen. Auch Start-ups und Dig­i­tal-Unternehmen müssen sich neu aus­richt­en und umdenken, um diese unsicheren Zeit­en zu über­ste­hen. Deshalb haben die Ver­anstal­ter der Bits & Pret­zels kurzfristig zu ein­er Son­dered­i­tion ihrer Grün­derkon­ferenz ein­ge­laden. Am Son­ntag, den 29. März, tre­f­fen sich Vor­denker und Gestal­ter der dig­i­tal­en Welt beim ersten Bits & Pret­zels Vir­tu­al Founders Break­fast.

Bits & Pretzels Digital 2020

„Digitales Weißwurstfrühstück“ per Videokonferenz

Da wegen der Coro­na-Pan­demie vor­erst keine größeren Ver­samm­lun­gen möglich sind, kom­men die Bits & Pret­zels-Gäste per Video­call zusam­men. Bei einem „dig­i­tal­en Weißwurst­früh­stück“ wer­den Grün­der und erfahrene Branchen­vertreter ihre Gedanken zur aktuellen Sit­u­a­tion und den gegen­wär­ti­gen Her­aus­forderun­gen aus­tauschen. Neben per­sön­lichen Erfahrun­gen und Fak­ten soll die Online-Kon­ferenz vor allem aber Per­spek­tiv­en, pos­i­tive Aus­blicke und Best-Prac­tices für die derzeit schwieri­gen Zeit­en aufzeigen. Denn fest ste­ht: jede Krise hat irgend­wann ein Ende. Wer jet­zt einen kühlen Kopf bewahrt, kann nicht nur unbeschadet, son­dern sog­ar gestärkt aus der Sit­u­a­tion her­aus­ge­hen.

Wegweisende Keynotes und Perspektiven in Zeiten der Corona-Krise

Die Online-Kon­ferenz startet am Son­ntag um 10 Uhr im Livestream mit ein­er Begrüßung der Gast­ge­ber. Zum Warm-up trifft sich die Bits & Pret­zels-Com­mu­ni­ty dann erst ein­mal zum virtuellen Früh­stück bei Kaf­fee, Brezeln und Weißwurst.

Von 11 bis 14 Uhr wer­den die ein­ge­lade­nen Speak­er und Speak­erin­nen die dig­i­tale Bühne betreten. In ihren Keynotes behan­deln sie die kom­plette Band­bre­ite an The­men, die im Zuge der Coro­na-Pan­demie für Grün­der und Unternehmer beson­ders rel­e­vant sind: von Wag­niskap­i­tal und Finanzierungsmöglichkeit­en bis hin zu Kom­mu­nika­tions- und Ver­hand­lungsstrate­gien in Krisen­si­t­u­a­tio­nen.

Vodafone UPLIFT und Hannes Ametsreiter beim Virtual Founders Breakfast

Eben­so wie bei den reg­ulären Bits & Pret­zels-Events ist Voda­fone Deutsch­land Chef Hannes Amet­sre­it­er auch bei der dig­i­tal­en Kon­ferenz als Speak­er ein­ge­laden. In seinem Vor­trag „Lead­ing 16.000 peo­ple from home“ wird er über Net­zw­erk­trends und Her­aus­forderun­gen für das Home Office sprechen, aber auch neue Möglichkeit­en aufzeigen, die sich jet­zt für Unternehmen und Grün­der ergeben. Unab­hängig von der Coro­na-Krise bietet Voda­fone auf­streben­den IoT-Start-ups mit seinem Inno­va­tions-Accel­er­a­tor UPLIFT strate­gis­chen sowie tech­nis­chen Sup­port. Seit mit­tler­weile zwei Jahren unter­stützt Voda­fone UPLIFT auch die Bits & Pret­zels als Pre­mi­um-Part­ner und hält bei der jährlichen Grün­derkon­ferenz nach neuen IoT-Part­nern Auss­chau.

Prominente Gäste auf der digitalen Bühne

Neben dem Voda­fone CEO ste­hen bei der Online-Kon­ferenz eine Rei­he weit­er­er promi­nen­ter Gäste auf dem Pro­gramm. So wird zum Beispiel US-Schaus­piel­er Kevin Spacey­nach jahre­langer Abwe­sen­heit seine Lehren ziehen. Green-Tech-Unternehmer und Formel-1-Welt­meis­ter Nico Ros­berg möchte in seinem Vor­trag aufzeigen, wie sich Krisen­zeit­en durch men­tales Train­ing über­winden lassen. Social Bee-Grün­derin und CEO Zarah Bruhn spricht über den Auf­bau sozialer Gemein­schaften in Zeit­en von Coro­na. Der Freigeist-Chef Frank The­len teilt sein Wis­sen zum The­ma Wag­niskap­i­tal. Anwalt und Legal Tech Entre­pre­neur Chris­t­ian Solmecke berichtet aus eigen­er Erfahrung, was für Unternehmer und Grün­der jet­zt funk­tion­iert und wie sie staatliche Sub­ven­tio­nen beantra­gen kön­nen. Daneben wer­den unter anderem Amore­lie-Grün­derin Lea-Sophie Cramer, Start-up-Coach Dan Ram sowie Ophe­lia Brown von Blos­som Cap­i­tal zu Wort kom­men.

Bits & Pretzels virtuell erleben: Sei im Livestream dabei!

Die kom­plette Ver­anstal­tung kannst Du am 29. März ab 10 Uhr kosten­los im Livestream ver­fol­gen. Dafür musst Du Dich lediglich online anmelden. Neben der kosten­losen Reg­istrierung gibt es auch Give Back Tick­ets für knapp 20 Euro, mit denen Du die Online-Kon­ferenz unter­stützen kannst. Eine Über­sicht zum Ablauf­plan, allen Speak­ern und Speak­erin­nen sowie ihren The­men find­est Du auf der Web­site des Spe­cial-Events.

Bist Du am Son­ntag bei der Bits & Pret­zels Online-Aus­gabe im Livestream dabei? Schreib uns, welche Fra­gen und Gedanken zur Coro­na-Krise Dich derzeit beson­ders beschäfti­gen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren