Düsseldorf Medienhafen in Germany
Apple MacBook Pro steht auf einem Schreibtisch.

The Future of Tech: Digital Demo Day 2021 verbindet Gründer:innen der Tech-Szene

Die dig­i­tale Zukun­ft wird nicht nur in den Inno­va­tion­ss­chmieden großer Konz­erne gestal­tet, son­dern vor allem auch von neuen Inno­va­toren. Beim Dig­i­tal Demo Day 2021 stellen wieder zahlre­iche Start-ups ihre Ideen und Lösun­gen für die smarte Welt von mor­gen vor. „The Future of Tech” ist dabei mehr als Mot­to. Auch Voda­fone ist am 9. Sep­tem­ber mit dem seinem Start-up-Pro­gramm UPLIFT dabei und bringt vier span­nende Part­ner mit. Darunter drei Start-ups und Grand­cen­trix als Voda­fone-Tochterun­ternehmen im Bere­ich IoT-Dien­stleis­tung.

Auf­steigen­den Start-ups man­gelt es meist nicht an Visio­nen oder Kreativ­ität, dafür aber an Kap­i­tal und den richti­gen Kon­tak­ten. Der Dig­i­tal Demo Day (DDD) in Düs­sel­dorf bietet ihnen Gele­gen­heit, das zu find­en, was ihnen noch zum großen Geschäft­ser­folg fehlt. Der Match­mak­er und Dig­i­tal-Accel­er­a­tor digi­hub Düs­sel­dorf lädt am 9. Sep­tem­ber wieder smarte Köpfe der Tech- und Dig­i­tal­szene dazu ein, sich bei der Start-up-Messe zu präsen­tieren.

Digital Demo Day: Start-ups zeigen „The Future of Tech” 

Von ein­er kleinen Messe der regionalen Wirtschaft ist der Dig­i­tal Demo Day zu Deutsch­lands führen­der Start-up-Expo für Indus­tri­etech­nik gewach­sen. Der Mix aus Messe und Match­mak­ing macht den Dig­i­tal Demo Day so span­nend und erfol­gre­ich. Abseits der Ausstel­lungs­fläche haben Gründer:innen in Net­work­ing-Spaces Gele­gen­heit, sich mit poten­ziellen Geschäftspart­nern auszu­tauschen und Inve­storen für ihre Ideen zu begeis­tern. Am 9. Sep­tem­ber wer­den auf dem Are­al Böh­ler in Düs­sel­dorf Vertreter:innen von jun­gen Tech-Fir­men, etablierten Unternehmen und Hochschulen erwartet. Nationale und inter­na­tionale Start-ups aus den Bere­ichen Indus­try Tech und Smart Ser­vices wer­den in diesem Jahr ihre dig­i­tal­en Pro­duk­te und Inno­va­tio­nen für die Bere­iche IoT, Robot­ics und KI, VR und AR, Blockchain und Cyber Secu­ri­ty vorstellen. Unter ihnen sind auch drei IoT-Start-ups aus dem Start-up-Pro­gramm Voda­fone UPLIFT, die wir Dir vor­ab vorstellen möcht­en.

 

Digety: Digitale Preisschilder für das Echtzeit-Tracking im Einzelhandel

Digety ist 2016 als Hochschul-Aus­grün­dung ges­tartet und möchte den Weg für die Dig­i­tal­isierung im Einzel­han­del ebnen. Dafür hat das Start-up aus Alb­stadt in Baden-Würt­tem­berg das erste dig­i­tale Track­ing-Preiss­child entwick­elt, das draht­lose Kon­nek­tiv­ität, ein hochau­flösendes E-Paper als Dis­play und stroms­parende Mikro­con­troller-Tech­nolo­gie kom­biniert. Das smarte Label (auch Tag genan­nt) vere­in­facht nicht nur die zen­trale Ver­wal­tung der Etiket­ten und deren Anzeige, son­dern ermöglicht die Artikelor­tung in Echtzeit mit ein­er Genauigkeit von bis zu zehn Zen­time­tern. Hin­ter dem soge­nan­nten Intel­li­gent-Tag-Sys­tem steckt eine inno­v­a­tive Plat­tform für die dig­i­tale Preisausze­ich­nung und elek­tro­n­is­che Beschrif­tung, auf der sämtliche Dat­en zusam­men­laufen. Daraus entwick­elte Anwen­dun­gen und orts­be­zo­gene Dien­ste ermöglichen effizien­tere, sichere und prof­itablere Prozesse in allen Verkaufs­bere­ichen, sei es im Fash­ion- und Bek­lei­dung­shan­del, in der Indus­trie oder im Gesund­heitswe­sen.

Vathos: KI-gestützte Software macht Industrieroboter selbstständiger

Indus­trier­o­bot­er sind vor allem in Fer­ti­gungs­be­trieben weit ver­bre­it­et, die in großen Stück­zahlen pro­duzierten. Die Her­stel­lung unter­schiedlich­er Pro­duk­te erfordert allerd­ings ein Höch­st­maß an Flex­i­bil­ität von den automa­tisierten Sys­te­men. Das Start-up Vathos hat eine KI-gestützte Soft­ware entwick­elt, die Indus­trier­o­bot­er selb­st­ständi­ger macht – und zwar durch „Sehver­mö­gen” der Robot­er. Die KI-basierte Com­put­er-Vision-Tech­nolo­gie nutzt Algo­rith­men für die 3D-Bild­ver­ar­beitung, die unter anderem auf die Objek­terken­nung und Qual­ität­skon­trolle trainiert sind. Das erhöht die Leis­tungs­fähigkeit und Genauigkeit der Robot­er um ein Vielfach­es. Die mod­u­lare Soft­warearchitek­tur vere­in­facht zugle­ich die Pro­gram­mierung des Sys­tems und die Inter­ak­tion zwis­chen Men­sch und Mas­chine über eine intu­itive Nutze­r­ober­fläche.

ThreeB IT: Eine Plattform für alle Bedürfnisse der digitalen Transformation

Das Soft­ware-Unternehmen ThreeB IT lebt davon, Trends der Dig­i­tal­isierung zu erken­nen und umzuset­zen – zum Beispiel, um Schulen in Zeit­en von Coro­na eine Möglichkeit zum Unter­richt im dig­i­tal­en Klassen­z­im­mer zu bieten. Mit ihrer Plat­tform Three­Nam­ic bieten die Soft­ware-Inge­nieure Thi­mo Buch­heis­ter und Thorsten Brügge maßgeschnei­derte Lösun­gen, um Unternehmen­sprozesse im glob­alen Maßstab zu dig­i­tal­isieren und effek­tiv­er, sicher­er und trans­par­ent zu arbeit­en. Ange­fan­gen bei Schu­lun­gen für Kun­den und Mitar­bei­t­ende, der Pla­nung und Organ­i­sa­tion von Events bis hin zur voll­ständi­gen Automa­tisierung vere­in­facht Three­Nam­ic eine Vielzahl von Abläufen. Bei der Entwick­lung neuer Lösun­gen zur Ver­net­zung und Automa­tisierung bekommt das Start-up eben­so wie Vathos und Digety Unter­stützung von Voda­fone UPLIFT.

Der Boost für Zukunftstechnologien: Vodafone UPLIFT beim Digital Demo Day 2021

Der Start-up-Accel­er­a­tor UPLIFT ist die erste Adresse für Gründer:innen in Deutsch­land, die ihre mark­treifen IoT- und Cloud-Lösun­gen gemein­sam mit Voda­fone weit­er­en­twick­eln und bekan­nter machen möcht­en. Durch die Zusam­me­nar­beit prof­i­tieren Start-ups nicht nur von erprobten Tech­nolo­gien, der Kon­nek­tiv­ität und dem Know-how des inter­na­tion­al führen­den IoT-Experten, son­dern von per­sön­lichen Ansprech­part­nern sowie einem großen Net­zw­erk aus inter­na­tionalen Part­nern. Gezielte Mar­ket­ing-Aktiv­itäten tra­gen außer­dem dazu bei, ihre Sicht­barkeit auf dem glob­alen Markt zu erhöhen.

Sicht­bar wer­den die drei IoT-Part­ner aus dem UPLIFT-Pro­gramm auch beim diesjähri­gen Dig­i­tal Demo Day am 9. Sep­tem­ber. Hier wird auch das UPLIFT-Team wieder die Gele­gen­heit nutzen, Auss­chau nach vielver­sprechen­den IoT-Start-ups zu hal­ten, die ihre Geschäft­sidee gemein­sam mit Voda­fone noch größer und erfol­gre­ich­er machen möcht­en.

Welche dig­i­tal­en Ideen und Inno­va­tio­nen sind für Dich die Zukun­ft? Schreib uns, was „The Future of Tech” für Dich so span­nend macht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren