Dein Google Home funktioniert nicht? Probleme mit WLAN & Co. lösen

: :

Dein Google Home funktioniert nicht? Probleme mit WLAN & Co. lösen

Du hast Probleme mit Google Home, weil sich der smarte Lautsprecher nicht mit dem Internet verbindet? Oftmals liegt das in den WLAN-Einstellungen begründet. Mit unseren Tipps lässt sich die Unterbrechung schnell lösen. Dieser Ratgeber erläutert Dir, wie Du dabei vorgehst.

Google Home verbindet sich nicht mit dem WLAN

Es kann passieren, dass sich Google Home einfach nicht mit dem WLAN verbinden will, selbst wenn das Gerät intakt und das eingegebene Passwort korrekt ist. Wie die erste Einrichtung vonstattengeht, zeigt Dir unterstehendes Video.

Gelingt die Verbindung von smartem Lautsprecher und Router nicht, sollte Deine erste Idee immer sein, diesen neu zu starten. Selbst wenn andere Geräte mit dem Netzwerk verbunden sind, kann es immer zu kleinen Interferenzen kommen. Ziehe also das Kabel des Routers heraus, warte mindestens zehn Sekunden und stecke es dann wieder ein. Versuche nun erneut eine Verbindung herzustellen.

Ändere die Frequenz

Google Home kannst Du entweder mit einem 2,4- oder einem 5-Gigahertz-Frequenzband verbinden. Bei der Installation Deines smarten Assistenten entscheidest Du Dich in der Regel immer für die höherwertigere Variante, da dies weniger zu Stauproblemen führt und höhere Übertragungsgeschwindigkeiten mit sich bringt. Befindet sich das Gerät aber zu weit entfernt vom Router, – 4 bis 6 Meter sollte die Entfernung allerdings mindestens betragen – kann die Verbindung schlecht sein. Versuche dann das 2,4-Gigahertz-Frequenzband. Nutzt Du dieses bereits, versuche es mit dem anderen Wert.

Ein weiteres Problem kann sein, dass Du Dein Netzwerk zwar in der Google-Home-App siehst, aber trotzdem keine Verbindung herstellen kannst. Möglicherweise ist Dein Gerät dann veraltet. Um Google Home nutzen zu können, benötigst Du als Version des Smartphone-Betriebssystems mindestens iOS 9.1 und höher oder Android 4.4 und höher.

Hat der oben beschriebene Reboot des Geräts nicht geholfen, kannst Du Google Home auch in der App neu starten. Öffne dafür die dazugehörige Anwendung und gehe in die „Einstellungen“. Tippe am oberen rechten Bildschirmrand auf die drei Punkte und wähle dann „Neustart“ aus. Gedulde Dich einen Moment und warte, bis das Gadget neu gestartet wurde.

Video: Youtube / Technikfaultier

Zurücksetzen als weitere Möglichkeit

Eine weitere Möglichkeit, Google Home zum Laufen zu bekommen, ist das Zurücksetzen. Drücke und halte den Button für die Stummschaltung des Mikrofons. Dieser befindet sich auf der hinteren Seite des Geräts. Halte ihn für 15-20 Sekunden gedrückt. Nach dem erfolgreichen Zurücksetzen sollte der Fehler behoben sein.

Darum funktioniert Google Home manchmal nicht

Es kann auch vorkommen, dass die Verwendung von Google Home im heimischen WLAN zu Ausfällen Deiner Geräte führt. Der Lautsprecher wirft dann ungefragt mir nichts, dir nichts andere Android-Geräte aus dem Netz. In einigen Fällen kam es sogar schon vor, dass das gesamte Netz des Routers empfindlich gestört war.

Der Grund dafür ist einfach: Auch wenn sich der smarte Klangwürfel im Schlafmodus befindet, erzeugt er Daten. Schaltest Du ihn dann wieder ein, verschickt er diese Datenmengen alle auf einmal im WLAN. Das überlastet den Router, weshalb weitere Daten nicht verarbeitet werden können und der Google Home sowie andere Geräte nicht funktionieren.

Das kannst Du in diesem Fall tun

Zunächst einmal empfiehlt es sich ein wenig zu warten. In der Regel pendelt sich die Technik nach kurzer Zeit wieder von selbst ein und funktioniert dann wie gewohnt. Der Ausfall ist in diesem Fall nur temporär.

Ist Dein Router anfällig für derartige Störungen und sendet auch nach einer Wartezeit kein Signal, starte ihn neu.

Eine dritte Alternative ist, Google Home gar nicht erst in den Schlafmodus zu versetzen. So sammeln sich keine großen Datenberge an, die dann Dein WLAN blockieren.

Vodafone Red Unlimited

Die letzte Bastion: Die Google-Home-Hilfe

Hilft Dir keiner dieser Tipps weiter und Du kannst Google Home weder mit dem WLAN verbinden, noch anderweitig nutzen, kontaktiere Googles Support. An dieser Stelle findest Du ein Kontaktformular, um mit einem Experten in Dialog zu treten.

Willst Du bei Google Home die Sprache ändern? Oder vielleicht Deine iPhone-Einkaufsliste weiter bestücken? Wir erklären Dir, wie das geht.

Zusammenfassung

  • Verbindet sich Google Home nicht mit Deinem Router, starte diesen neu.
  • Ändere gegebenenfalls die Frequenz.
  • Prüfe, ob die Version Deines Smartphone-Betriebssystems den Anforderungen von Google Home entspricht.
  • Starte das Gerät über die dazugehörige App neu.
  • Setze Google Home kurzerhand zurück.
  • Der Einsatz von Google Home kann das WLAN überlasten.
  • Ist keiner dieser Tipps hilfreich, kontaktiere den Google Support.

Wofür nutzt Du Google Home? Verrate es uns in den Kommentaren.

Titelbild: Picture Alliance / dpa Themendienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren