Xbox One: Juli-Update 2018
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Xbox One: Juli-Update 2018 bringt Spiele-Schnellstart und mehr

Das Juli-Update für die Xbox One bein­hal­tet zahlre­iche Opti­mierun­gen und einige tolle Fea­tures, die das Auffind­en von Inhal­ten noch etwas vere­in­fachen. Beson­ders inter­es­sant ist außer­dem die neue Fast­Start-Option. Wir haben alle dazu wichti­gen Einzel­heit­en für Dich.

Was es mit dem FastStart-Feature auf sich hat

Angekündigt wurde Fast­Start bere­its auf der E3 2018 vor eini­gen Wochen. Im Prinzip ermöglicht dieses Fea­ture bei eini­gen Games eine um die Hälfte verkürzte Ladezeit. Für ganz ungeduldige Zock­er gibt es noch weit­ere gute Nachricht­en rund um Fast­Start: Zukün­ftig kannst Du ein entsprechend kom­pat­i­bles Game auch schon starten, wenn erst ein Teil herun­terge­laden wurde. Die Zahl der Fast­Start-Games dürfte sich in der Anfangsphase allerd­ings noch in Gren­zen hal­ten – lediglich eine Hand­voll englis­chsprachiger Titel ist kom­pat­i­bel.

Video: YouTube / Xbox

Fast­Start stellt zunächst fest, welche Dateien für das Abspie­len benötigt wer­den, und pri­or­isiert den Down­load dieser Dateien. Ist der Teil herun­terge­laden, der für den Spiel­start notwendig ist, kannst Du in die Spiel­welt abtauchen, während der Rest des jew­eili­gen Titels im Hin­ter­grund weit­er herun­terge­laden wird. Gam­ing-Fans ken­nen ein ähn­lich­es Prinzip schon von Spie­len, die übers Bliz­zards Desk­top-Launch­er Battle.net herun­terge­laden und ges­tartet wer­den. Dabei zeigt ein Lade­balken eine Min­dest­marke an, ab der das Starten des Spiels möglich ist.

Junger Mann spielt Hellblade auf einer Konsole

Xbox One-Gamer dürften sich über das Juli-Update und die damit ver­bun­de­nen Neuerun­gen freuen.

Vollbild-Broadcasting, Mixer-Optimierungen und weitere Neuerungen

Natür­lich hat das Xbox One-Juli-Update noch mehr zu bieten: Zum Beispiel kannst Du Dich als Mix­er-Stream­er darauf freuen, mit Dein­er Web­cam Inhalte im Voll­bild­modus live zu über­tra­gen. In diesem Modus wird der Ton aus­ge­blendet. Damit ist der Modus für die Phase vor dem eigentlichen Game-Ein­stieg prädes­tiniert, in der Du mit Deinem Pub­likum kom­mu­nizierst und zwis­chen den Spie­len wech­selst. Außer­dem gibt es nun verbesserte Suchop­tio­nen: Drückst Du im Dash­board auf „Y“, ruf­st Du den prak­tis­chen Such-Dia­log auf. Das Juli-Update hält zudem viele weit­ere Opti­mierun­gen und Neuerun­gen bere­it. Du find­est alle Infos dazu hier in der offiziellen Pressemel­dung.

Was hältst Du vom Juli-Update für die Xbox One? Teile uns Deine Mei­n­ung gerne in den Kom­mentaren mit.

Titelbild: © dpa / Gary He / Insider Images

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren