Xbox One Grafik-Einstellungen: So sorgst Du für maximale Qualität

: :

Xbox One Grafik-Einstellungen: So sorgst Du für maximale Qualität

Deine Xbox One ist da, vielleicht sogar als Xbox One X- oder S-Variante und nun fragst Du Dich vermutlich, wie Du der Power-Konsole die höchstmögliche Grafikleistung entlockst. Wenn Du Spiele in 4K-Auflösung und mit HDR-Kontrastverbesserung spielen möchtest, benötigst Du ein entsprechend hochauflösendes TV-Gerät. Wir zeigen Dir, welche Hardware für welche Konsole sinnvoll ist und wie Du Dein Setting überprüfst und optimierst.

Filme in 4K-Auflösung via Blu-Ray oder Internet-Streaming abspielen und aktuelle oder deutlich verbesserte Titel wie Assassin’s Creed mit 4K-HDR-Grafik genießen – welcher Gamer träumt nicht vom völligen Eintauchen in die gezeigte Film- oder Spielwelt. Umso enttäuschender ist es, wenn Du am Ende doch „nur” Full HD-Auflösung siehst und das Gefühl hast, die Grafikqualität habe sich gegenüber der Xbox 360 nicht wirklich verbessert. Unser Ratgeber schafft hier möglicherweise Abhilfe.

So richtest Du Deine Konsole richtig ein und testest Dein Setup

Zunächst ist es sinnvoll, herauszufinden, ob Du alle Anschlüsse korrekt vorgenommen hast und ob auch Dein TV richtig eingerichtet ist. Schalte hierzu die Konsole ein und drücke den Xbox-Knopf. Navigiere dann zu „System | Einstellungen | Anzeige & Sound”. Wähle anschließend zunächst „Automatische Erkennung” aus, um Dein TV erkennen zu lassen. Rufe nun „Erweiterte Videoeinstellungen | 4K TV-Details” auf (nur bei Xbox One X und S). Hierbei werden verschiedene Faktoren überprüft. Dazu gehört die Frage, ob Dein TV 4K UHD bei 60 Hertz anzeigen kann. Dies ist Voraussetzung dafür, dass die Konsole überhaupt in 4K Inhalte auf Deinem TV ausgeben kann – unabhängig davon, welches Spiel gerade gespielt oder welcher Film gezeigt wird.

Xbox One X richtig einrichten
Video: YouTube / Xboxmedia

Die richtige TV-Hardware verwenden und einrichten

Moderne Flachbildfernseher sehen nicht nur schick aus, sondern unterstützen vielfach sowohl 4K- als auch HDR-Gaming. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass Du Deine Xbox One X oder S an einen sogenannten HDMI 2.0a / HDCP 2.2-Port am TV angeschlossen hast. Außerdem benötigst Du ein entsprechendes Highspeed-fähiges HDMI-Kabel. Ein solches Kabel trägt auf der Verpackung die Aufschrift „HDMI Premium Certified”. Ohne diese Maßnahmen wird das Bild in Sachen Auflösung und Kontrast nicht viel anders aussehen als auf der Xbox One.

Achte außerdem darauf, dass Du Dein TV-Gerät, sofern vorhanden, in den „Spielemodus” versetzt, damit möglichst geringe Bildverzögerungen („Latenzzeiten”) auftreten. Möglicherweise musst Du in den Einstellungen des Fernsehers noch die „HDR-Erweiterungen” für den entsprechenden HDMI-Port freischalten, an den Deine Xbox One X oder S angeschlossen wurde.

Optimale Grafikeinstellungen vornehmen

Eine weitere wichtige Einstellung betrifft die verwendete Farbtiefe. Finde zunächst heraus, welche maximale Farbtiefe Dein TV-Gerät unterstützt (ein Blick in die Bedienungsanleitung sollte helfen). Diese Einstellung solltest Du auch auf der Xbox One (egal welche Variante) vornehmen. Drücke zunächst wiederum die Xbox-Taste auf Deinem Controller, um den Guide zu öffnen. Navigiere nun zu „System | Einstellungen | Anzeige & Audio | Videoausgabe”. Normalerweise ist hier die optimale Einstellung schon vorgegeben – Du kannst aber auch andere Einstellungen ausprobieren. Sofern Du ein 3D-fähiges TV-Gerät besitzt, sollte „3D zulassen” aktiviert sein. Die meisten aktuellen Fernseher unterstützen 24-Bit-Farbtiefe und daher sollte diese auch eingestellt sein. Beim RGB-Farbraum solltest Du Dich eher für „RGB begrenzt” einstellen, da der volle RGB-Farbraum meist nur von PC-Monitoren wiedergegeben werden kann.

Die Unterschiede in der Grafik zwischen den Konsolenvarianten

Die Xbox One X ist das aktuelle Flaggschiff von Microsoft und bietet nicht nur jede Menge Arbeitsspeicher und schnelle Bilddarstellung, sondern insbesondere echtes 4K und HDR-Gaming. Die 4K-Bildauflösung unterstützt die Xbox One S zwar auch, allerdings skaliert sie lediglich das Grafikergebnis auf 4K hoch und rechnet intern weiterhin genau wie die „normale” Xbox One mit Full HD-Auflösung. Somit lohnt sich die Anschaffung der X- und S-Variante der Konsole was diese Faktoren angeht nur, wenn Du auch ein entsprechendes TV besitzt oder in Kürze anschaffen möchtest. Dann aber macht sich die gegenüber Full HD vierfache Bildauflösung sehr deutlich bemerkbar.

Grafik Xbox One X versus S
Video: YouTube / IGN

HDR- und 4K-fähige Titel und Inhalte finden

Selbst wenn Du alles optimal eingestellt hast, Dein TV 4K-/HDR- und/oder 3D-fähig ist: All das nützt wenig ohne die entsprechenden Inhalte. Nach und nach werden immer mehr hochauflösende Spiele veröffentlicht. Die spannendsten Games aus diesem Bereich wie Assassin’s Creed Origins oder FIFA 18 stellen wir Dir in Kürze separat vor. Auch YouTube widmet sich seit Kurzem dem Thema 4K auf der Xbox, wie wir hier ausführlich erklären. Natürlich lohnen sich auch diverse 4K-Filme wie beispielsweise „The Revenant” oder Klassiker-Neuauflagen wie „Men in Black”. Auch zu 4K-Filmen haben wir für Dich eine separate Übersicht zusammengestellt.

Zusammenfassung

  • Die Xbox One-Konsolen bieten jede Menge Grafikleistung, sollten aber korrekt eingestellt werden.
  • Für die Verwendung der Xbox One X und Xbox One S sollte ein entsprechendes, 4K-fähiges TV zum Einsatz kommen.
  • Das TV sollte im „Spielemodus” betrieben werden und entsprechend der Fähigkeiten der Konsole eingestellt werden.
  • Für die Verbindung zwischen TV und Xbox sollte ein hochwertiges HDMI Premium-Kabel zum Einsatz kommen.
  • Auf der Xbox One X oder S solltest Du die 4K-Fähigkeiten und den korrekten Anschluss zwischen den Geräten im entsprechenden Guide-Abschnitt prüfen.
  • Auf jeder Konsolenvariante empfehlen wir Dir die Festlegung der 24-Bit-Farbtiefe und des begrenzten RGB-Farbraums, sofern Dein TV entsprechend ausgelegt ist.
  • In separaten Artikeln erklären wir Dir, wie Du an 4K- und HDR-Inhalte kommen kannst.

Hast Du schon das Maximum aus der Hardware Deiner Xbox One herausgeholt? Welche Konsolenvariante verwendest Du und bist Du zufrieden? Verrate es uns gern in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren