Xbox One Grafik-Einstellungen: So sorgst Du für maximale Qualität

Ein Gamer ist voll im Geschehen
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
: :

Xbox One Grafik-Einstellungen: So sorgst Du für maximale Qualität

Deine Xbox One ist da, vielle­icht sog­ar als Xbox One X- oder S-Vari­ante und nun fragst Du Dich ver­mut­lich, wie Du der Pow­er-Kon­sole die höch­st­mögliche Grafik­leis­tung ent­lockst. Wenn Du Spiele in 4K-Auflö­sung und mit HDR-Kon­trastverbesserung spie­len möcht­est, benötigst Du ein entsprechend hochau­flösendes TV-Gerät. Wir zeigen Dir, welche Hard­ware für welche Kon­sole sin­nvoll ist und wie Du Dein Set­ting über­prüf­st und opti­mierst.

Filme in 4K-Auflö­sung via Blu-Ray oder Inter­net-Stream­ing abspie­len und aktuelle oder deut­lich verbesserte Titel wie Assassin’s Creed mit 4K-HDR-Grafik genießen – welch­er Gamer träumt nicht vom völ­li­gen Ein­tauchen in die gezeigte Film- oder Spiel­welt. Umso ent­täuschen­der ist es, wenn Du am Ende doch „nur” Full HD-Auflö­sung siehst und das Gefühl hast, die Grafikqual­ität habe sich gegenüber der Xbox 360 nicht wirk­lich verbessert. Unser Rat­ge­ber schafft hier möglicher­weise Abhil­fe.

So richtest Du Deine Konsole richtig ein und testest Dein Setup

Zunächst ist es sin­nvoll, her­auszufind­en, ob Du alle Anschlüsse kor­rekt vorgenom­men hast und ob auch Dein TV richtig ein­gerichtet ist. Schalte hierzu die Kon­sole ein und drücke den Xbox-Knopf. Navigiere dann zu „Sys­tem | Ein­stel­lun­gen | Anzeige & Sound”. Wäh­le anschließend zunächst „Automa­tis­che Erken­nung” aus, um Dein TV erken­nen zu lassen. Rufe nun „Erweit­erte Videoe­in­stel­lun­gen | 4K TV-Details” auf (nur bei Xbox One X und S). Hier­bei wer­den ver­schiedene Fak­toren über­prüft. Dazu gehört die Frage, ob Dein TV 4K UHD bei 60 Hertz anzeigen kann. Dies ist Voraus­set­zung dafür, dass die Kon­sole über­haupt in 4K Inhalte auf Deinem TV aus­geben kann – unab­hängig davon, welch­es Spiel ger­ade gespielt oder welch­er Film gezeigt wird.

Xbox One X richtig ein­richt­en
Video: YouTube / Xboxmedia

Die richtige TV-Hardware verwenden und einrichten

Mod­erne Flach­bild­fernse­her sehen nicht nur schick aus, son­dern unter­stützen vielfach sowohl 4K- als auch HDR-Gam­ing. Voraus­set­zung hier­für ist allerd­ings, dass Du Deine Xbox One X oder S an einen soge­nan­nten HDMI 2.0a / HDCP 2.2-Port am TV angeschlossen hast. Außer­dem benötigst Du ein entsprechen­des High­speed-fähiges HDMI-Kabel. Ein solch­es Kabel trägt auf der Ver­pack­ung die Auf­schrift „HDMI Pre­mi­um Cer­ti­fied”. Ohne diese Maß­nah­men wird das Bild in Sachen Auflö­sung und Kon­trast nicht viel anders ausse­hen als auf der Xbox One.

Achte außer­dem darauf, dass Du Dein TV-Gerät, sofern vorhan­den, in den „Spiele­modus” ver­set­zt, damit möglichst geringe Bild­verzögerun­gen („Latenzzeit­en”) auftreten. Möglicher­weise musst Du in den Ein­stel­lun­gen des Fernse­hers noch die „HDR-Erweiterun­gen” für den entsprechen­den HDMI-Port freis­chal­ten, an den Deine Xbox One X oder S angeschlossen wurde.

Optimale Grafikeinstellungen vornehmen

Eine weit­ere wichtige Ein­stel­lung bet­rifft die ver­wen­dete Farbtiefe. Finde zunächst her­aus, welche max­i­male Farbtiefe Dein TV-Gerät unter­stützt (ein Blick in die Bedi­enungsan­leitung sollte helfen). Diese Ein­stel­lung soll­test Du auch auf der Xbox One (egal welche Vari­ante) vornehmen. Drücke zunächst wiederum die Xbox-Taste auf Deinem Con­troller, um den Guide zu öff­nen. Navigiere nun zu „Sys­tem | Ein­stel­lun­gen | Anzeige & Audio | Videoaus­gabe”. Nor­maler­weise ist hier die opti­male Ein­stel­lung schon vorgegeben – Du kannst aber auch andere Ein­stel­lun­gen aus­pro­bieren. Sofern Du ein 3D-fähiges TV-Gerät besitzt, sollte „3D zulassen” aktiviert sein. Die meis­ten aktuellen Fernse­her unter­stützen 24-Bit-Farbtiefe und daher sollte diese auch eingestellt sein. Beim RGB-Far­braum soll­test Du Dich eher für „RGB begren­zt” ein­stellen, da der volle RGB-Far­braum meist nur von PC-Mon­i­toren wiedergegeben wer­den kann.

Die Unterschiede in der Grafik zwischen den Konsolenvarianten

Die Xbox One X ist das aktuelle Flag­gschiff von Microsoft und bietet nicht nur jede Menge Arbeitsspe­ich­er und schnelle Bild­darstel­lung, son­dern ins­beson­dere echt­es 4K und HDR-Gam­ing. Die 4K-Bil­dau­flö­sung unter­stützt die Xbox One S zwar auch, allerd­ings skaliert sie lediglich das Grafik­ergeb­nis auf 4K hoch und rech­net intern weit­er­hin genau wie die „nor­male” Xbox One mit Full HD-Auflö­sung. Somit lohnt sich die Anschaf­fung der X- und S-Vari­ante der Kon­sole was diese Fak­toren ange­ht nur, wenn Du auch ein entsprechen­des TV besitzt oder in Kürze anschaf­fen möcht­est. Dann aber macht sich die gegenüber Full HD vier­fache Bil­dau­flö­sung sehr deut­lich bemerk­bar.

Grafik Xbox One X ver­sus S
Video: YouTube / IGN

HDR- und 4K-fähige Titel und Inhalte finden

Selb­st wenn Du alles opti­mal eingestellt hast, Dein TV 4K-/HDR- und/oder 3D-fähig ist: All das nützt wenig ohne die entsprechen­den Inhalte. Nach und nach wer­den immer mehr hochau­flösende Spiele veröf­fentlicht. Die span­nend­sten Games aus diesem Bere­ich wie Assassin’s Creed Ori­gins oder FIFA 18 stellen wir Dir in Kürze sep­a­rat vor. Auch YouTube wid­met sich seit Kurzem dem The­ma 4K auf der Xbox, wie wir hier aus­führlich erk­lären. Natür­lich lohnen sich auch diverse 4K-Filme wie beispiel­sweise „The Revenant” oder Klas­sik­er-Neuau­fla­gen wie „Men in Black”. Auch zu 4K-Fil­men haben wir für Dich eine sep­a­rate Über­sicht zusam­mengestellt.

Zusammenfassung

  • Die Xbox One-Kon­solen bieten jede Menge Grafik­leis­tung, soll­ten aber kor­rekt eingestellt wer­den.
  • Für die Ver­wen­dung der Xbox One X und Xbox One S sollte ein entsprechen­des, 4K-fähiges TV zum Ein­satz kom­men.
  • Das TV sollte im „Spiele­modus” betrieben wer­den und entsprechend der Fähigkeit­en der Kon­sole eingestellt wer­den.
  • Für die Verbindung zwis­chen TV und Xbox sollte ein hochw­er­tiges HDMI Pre­mi­um-Kabel zum Ein­satz kom­men.
  • Auf der Xbox One X oder S soll­test Du die 4K-Fähigkeit­en und den kor­rek­ten Anschluss zwis­chen den Geräten im entsprechen­den Guide-Abschnitt prüfen.
  • Auf jed­er Kon­solen­vari­ante empfehlen wir Dir die Fes­tle­gung der 24-Bit-Farbtiefe und des begren­zten RGB-Far­braums, sofern Dein TV entsprechend aus­gelegt ist.
  • In sep­a­rat­en Artikeln erk­lären wir Dir, wie Du an 4K- und HDR-Inhalte kom­men kannst.

Hast Du schon das Max­i­mum aus der Hard­ware Dein­er Xbox One her­aus­ge­holt? Welche Kon­solen­vari­ante ver­wen­d­est Du und bist Du zufrieden? Ver­rate es uns gern in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren