Junge Frau zockt mit dem Xbox One-Controller.
Game-Screenshot aus der Handelssimulation "Port Royale 4". Mehrere Schiffe legen vor einem Hafen in der karibischen See an.
Screenshot World of Warcraft
:

Xbox Game Pass: Wie das kostenpflichtige Abonnement funktioniert

Mit dem kostenpflichti­gen Xbox Game Pass kannst Du Xbox-Games nach Belieben zock­en – ohne zusät­zliche Mehrkosten. Außer­dem sind mit dem Abon­nement viele kom­mende Titel der Microsoft Stu­dios schon am Tag der Veröf­fentlichung spiel­bar. Mehr dazu erfährst Du hier.

Zugriff auf Titel wie „Flugsim­u­la­tor 2020” oder „Waste­land 3”: Gegen eine monatliche Gebühr kannst Du über hun­dert Games zock­en, ohne dass zusät­zliche Kosten anfall­en. Auch abwärt­skom­pat­i­ble Spiele sind inklu­sive. Wie bei anderen Abos bekom­men Mit­glieder außer­dem exk­lu­sive Rabat­te auf den Kauf neuer Titel. Der Xbox Game Pass richtet sich an Besitzer ein­er Xbox One (X), einem Win­dows-10-PC oder kün­ftig der Xbox Series X|S.

So bekommst Du den Xbox Game Pass

Den Xbox Game Pass kannst Du über die offizielle Xbox-Web­site, die Xbox-App oder den Microsoft-Store erwer­ben. Der Beitrag wird monatlich fäl­lig. Auch über Deine Kon­sole kannst Du eine Mit­glied­schaft starten. Neben ein­er monatlichen Mit­glied­schaft gibt es auch die Möglichkeit, bei aus­gewählten Einzel­han­delspart­nern Mit­glied­schaften über mehrere Monate zu einem fes­ten Preis zu bekom­men. Wenn Du noch unentschlossen bist, kannst Du das Abo 14 Tage lang testen. Nach Ablauf dieser zwei Wochen – und wenn Du nicht rechtzeit­ig kündigst – gehst Du automa­tisch die kostenpflichtige Mit­glied­schaft ein.

Diese Games sind inklusive

Das Ange­bot an Spie­len kann sich jed­erzeit ändern. Derzeit sind über 100 Titel für Xbox Game Pass-Abon­nen­ten inklu­sive, darunter:

  • „Res­i­dent Evil 7: Bio­haz­ard”
  • „Halo 5: Guardians”
  • „Warham­mer: Ver­mintide 2”
  • „Des­tiny 2”
  • „Waste­land 3”
  • „Gears 5 Ulti­mate Edi­tion”
  • „Forza Hori­zon 4”
  • „Dev­il May Cry 4 Spe­cial Edi­tion”
  • Ab dem 1. Okto­ber 2020: „Doom Eter­nal”

Einen Überblick über das gesamte Ange­bot bekommst Du auf der Web­site des Xbox Game Pass, wo Du Dich auch für den Probezeitraum reg­istri­eren kannst.

Exklusiv für Mitglieder: Neue Xbox-Titel zum Release zocken

Microsoft gibt Xbox Game Pass-Mit­gliedern teil­weise sog­ar die Möglichkeit, brand­neue Titel der Microsoft Stu­dios ab dem Release-Tag zu zock­en – ohne, dass zusät­zliche Kosten anfall­en. So geschehen bei „Sea of Thieves”, „State of Decay 2”, „Gears 5” oder „Halo: Reach”. Kün­ftig wer­den auch Bethes­da-Spiele voraus­sichtlich direkt nach dem Release im Game Pass erhältlich sein, darunter lang ersehnte Pro­jek­te wie „Starfield” oder „The Elder Scrolls 6” – schließlich hat Microsoft Bethes­das Mut­terge­sellschaft Zen­i­Max Media gekauft.

Video: YouTube / XboxDACH

Monatliche Prämien gewinnen

Jeden Monat erhal­ten Abon­nen­ten die Möglichkeit, Prämien zu gewin­nen: Dafür postet Xbox ein monatlich­es Ziel in der Xbox Game Pass Lounge. Wenn Du die Auf­gabe erfol­gre­ich abschließt, kannst Du zum Beispiel Filme, DLCs oder Xbox-Geschenkkarten gewin­nen. Die Preise vari­ieren von Monat zu Monat.

DLCs separat erwerben

Ver­fügt ein Xbox Game Pass-Titel über down­load­bare Erweiterun­gen, kannst Du diese mit 10 Prozent Rabatt kaufen. DLCs bleibt erhal­ten, auch wenn das entsprechende Spiel später nicht mehr für Xbox Game Pass-Mit­glieder ange­boten wird.

Download – keine Streams

Wie Xbox auf sein­er eige­nen Web­site erk­lärt, hat­ten einige Nutzer Prob­leme mit dem Stream­ing-Ange­bot von Abon­nements. Daher lädst Du die Xbox Game Pass-Titel auf Deine Kon­sole herunter, um sie zock­en zu kön­nen. Du hast auf die ange­bote­nen Games so lange Zugriff, wie Deine Mit­glied­schaft dauert – oder bis das jew­eilige Spiel aus dem Kat­a­log genom­men wird. In diesem Fall musst Du den Titel entwed­er über eine Disk oder als dig­i­tale Ver­sion erwer­ben, um weit­erzus­pie­len. Du erhältst allerd­ings einige Wochen vorher eine Mit­teilung, wenn ein Game bald aus dem Kat­a­log genom­men wird. Behalte also immer Deine Benachrich­ti­gun­gen im Blick, um nichts zu ver­passen.

Multiplayer-Features nur mit Xbox Live Gold verfügbar

Einige Titel im Kat­a­log ver­fü­gen auch über Online-Mul­ti­play­er-Funk­tio­nen. Diese kannst Du allerd­ings nur nutzen, wenn Du zusät­zlich eine Xbox Live Gold-Mit­glied­schaft abgeschlossen hast. Diese ist sep­a­rat erhältlich – und ver­schafft Dir jeden Monat Zugang zu neuen Titeln, die ohne Mehrkosten spiel­bar sind. Alter­na­tiv gibt es den Xbox Game Pass Ulti­mate, der den Ser­vice von Xbox Live Gold enthält.

Was ist Xbox Game Pass Ultimate?

Xbox Game Pass Ulti­mate bietet Dir die gle­ichen Vorteile wie der nor­male Game Pass – dazu kom­men allerd­ings noch Xbox Live Gold und Xbox Game Pass für PC. Die Ulti­mate-Mit­glied­schaft bietet Dir also Zugang zu allen Online-Mul­ti­play­er-Funk­tio­nen und dem Spielekat­a­log für Kon­sole und PC gle­ichzeit­ig. Ab 2020 gibt es sog­ar noch mehr Fea­tures für Ulti­mate-Abon­nen­ten.

xCloud und EA Play im Xbox Game Pass Ultimate

Seit dem 15. Sep­tem­ber 2020 spie­len Game-Pass-Ulti­mate-User über 100 Spiele aus der Cloud auf ihrem Android-Smart­phone oder -Tablet. xCloud befind­et sich nach wie vor in ein­er Test­phase und umfasst Spiele wie „Minecraft Dun­geons”, „Des­tiny 2” und „Gears 5”.

Überdies kom­men Abon­nen­ten des Xbox Game Pass Ulti­mate in den Genuss von EA Play, dem Spiele-Abo von Elec­tron­ic Arts. So kom­men noch mal über 60 EA-Spiele zusät­zlich ins Ange­bot, darunter „Fifa 20” oder „Need for Speed Heat”. Kosten­los ist EA Play für Ulti­mate-Abon­nen­ten und User des Xbox Game Pass für PC.

Xbox Game Pass kündigen – so geht’s

Bist Du mit Deinem Xbox Game Pass oder Xbox Game Pass Ulti­mate nicht mehr zufrieden, kannst Du jed­erzeit kündi­gen: Dazu navigierst Du an Dein­er Xbox-One-Kon­sole in die Ein­stel­lun­gen und fol­gst dem Pfad „Kon­to | Abon­nements“. Wäh­le anschließend den Xbox Game Pass aus und klicke „Automa­tis­che Ver­längerung deak­tivieren“ an. Danach kannst Du Deine Kündi­gung bestäti­gen.

Xbox Game Pass: Die wichtigsten Info in der Übersicht

  • Xbox Game Pass gibt es aktuell für Xbox One und One X sowie für Win­dows 10.
  • Dank des Xbox Game Pass erhältst Du Zugang zu mehr als hun­dert Titeln der Xbox One, Xbox 360 und Xbox Clas­sic.
  • Das Abon­nement ist kostenpflichtig und kann 14 Tage lang getestet wer­den.
  • Viele neue Games ste­hen ab dem Release-Tag zum Spie­len bere­it.
  • Du kannst Xbox Game Pass-Titel so lange spie­len, wie Deine Mit­glied­schaft dauert – oder sie im Kat­a­log ver­füg­bar sind.
  • Online-Mul­ti­play­er-Funk­tio­nen kön­nen nur zusam­men mit ein­er Xbox Live Gold-Mit­glied­schaft genutzt wer­den.
  • Xbox Game Pass Ulti­mate umfasst die Vorteile des Game Pass, Xbox Live Gold und Game Pass für PC.
  • Ab 2020 umfasst Xbox Game Pass Ulti­mate Cloud-Gam­ing und das Spiele-Abo von EA, EA Play.
  • Du kannst Dein Abo jed­erzeit kündi­gen.

Bist Du auch Xbox Game Pass-Mit­glied? Wie find­est Du das Ange­bot oder die Möglichkeit, kom­mende Bethes­da-Titel wie beispiel­sweise „Starfield” ohne Zusatzkosten zock­en zu kön­nen? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: Unsplash / Nicolas gras

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren