Twitch Sings: Das erste eigene Game der Streaming-Plattform

:

Twitch Sings: Das erste eigene Game der Streaming-Plattform

Am liebsten singst Du mit Deinen Freunden um die Wette oder tanzt zu Like a Virgin vor dem Spiegel? Und bei Let It Go kann Dir stimmlich niemand das Wasser reichen? Dann ist Twitch Sings genau das Richtige für Dich. Allein oder zu zweit, als Streamer oder Zuschauer – beim neuen interaktiven Karaoke-Spiel der gleichnamigen Streaming-Plattform ist für Abwechslung gesorgt.

Das erste eigene Spiel der zu Amazon gehörenden Gaming-Plattform wurde Mitte des Monats auf der TwitchCon in Berlin vorgestellt und natürlich auch gleich via Live-Streaming getestet. Damit wagt sich Twitch zum ersten Mal selbst in die Welt der Spieleentwickler. Das kostenlose Karaoke-Game soll alle Vorteile der Plattform nutzen, um Streamer und Zuschauer gleichermaßen mitzureißen.

Riesige Songauswahl, lässige Avatare und spannende Multiplayer-Modi

Das intuitive Design des neuen Karaoke-Games lässt Dich ganz ohne Set-up mit nur einem Klick live gehen. Danach musst Du nur noch Deinen Favoriten aus Tausenden beliebten Song-Klassikern wählen – die übrigens wöchentlich um neue Hits lizenzierter Karaoke-Anbieter erweitert werden – und schon kannst Du loslegen.

Ob Du dabei selbst live vor Deine Audience trittst oder doch lieber einen personalisierten Avatar auf die Bühne schickst, ist allein Dir überlassen. Lampenfieber? Dann hol Dir Verstärkung und lass Deine Zuhörer einem Streamer-Duett lauschen. Oder lade direkt die Community ein, Dich bei Deinem nächsten Megahit musikalisch zu unterstützen. Zur Community zählt jeder, der Dir live beim Singen zuhört. Natürlich kannst Du bei TwitchSings aber auch Follower für Dich gewinnen oder selbst deinen Favoriten folgen.

Fordere Deinen Streaming-Favoriten heraus

Auch wenn Du Dich als Zuschauer nicht gleich auf die virtuellen Bretter traust, die die Welt bedeuten, kannst Du dennoch aktiv am Spiel teilnehmen. Stelle den Streamern lustige Herausforderungen, lass die Lyrics entfernen oder fordere sie auf, mit verstellter Stimme zu singen. Als Fan kannst Du bei Twitch Sings auch Songs anfordern.

Vodafone Red Unlimited

Gefällt Dir eine Performance, zeigst Du das per Twitch-Emotes, der Emoticon-Sammlung der Streaming-Plattform. Oder Du rufst per Chatfunktion zu einer virtuellen Standing-Ovation auf. Die beliebtesten Auftritte teilt der Streamer anschließend auf seinen Social Media-Kanälen oder veröffentlicht sie direkt auf Twitch.

Falls Du zwischendurch eine Gesangspause brauchst, schau doch mal beim Kanal von Fortnite-Streamer und Vodafone-Partner worldbestmCL vorbei.

Du kannst es kaum erwarten, selbst vors Mikrofon zu treten? Oder lehnst Du Dich lieber zurück und hörst den Sängern zu? Verrate es uns in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren