© TRANSFORMERS and all related characters are trademarks of Hasbro and are used with permission. © 2021 Hasbro. All Rights Reserved. Licensed by Hasbro. Copyright © 2021 Niantic, Inc. All Rights Reserved.
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Transformers: Heavy Metal – Mit dem Smartphone gegen die Decepticons

Entwick­lungsstu­dio Niantic, Dir wahrschein­lich bekan­nt für „Poké­mon Go“, bringt gemein­sam mit Has­bro das neue Spiel „Trans­form­ers: Heavy Met­al“ her­aus. Dabei han­delt es sich um ein Mobile-Game, das mit Aug­ment­ed Real­i­ty (AR) aus­ges­tat­tet ist. Pro­tag­o­nis­ten dies­mal: Opti­mus Prime, Bum­ble­bee und andere Auto­bots aus dem Trans­form­ers-Uni­ver­sum.

Aug­ment­ed-Real­i­ty-Spiele wie Poké­mon Go oder „Har­ry Pot­ter Wiz­ards Unite“ erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit, was nicht zulet­zt auch an immer neuem Con­tent und Events liegt. Nun bringt AR-Stu­dio Niantic, gemein­sam mit den Spielzeugher­stellern Has­bro und Tomy sowie dem Entwick­lungsstu­dio Very Very Space­ship, ein neues AR-Mobile-Game raus: Trans­form­ers: Heavy Met­al. Dabei sollst Du an der Seite der guten Auto­bots gegen die fiesen Decep­ti­cons antreten kön­nen.

Transformers: Heavy Metal – Im Kampf gegen die Decepticons

Der aus­führende Pro­duzent Phil Hong hat in einem kurzen Blog­beitrag bere­its bekan­nt­gegeben, dass Du Dich im Trans­form­ers AR-Game beispiel­sweise mit Bum­ble­bee in der echt­en Welt zusam­men­tun kannst. Dabei schließt Du Dich laut Niantic dem soge­nan­nten Guardian Net­work an, ein­er Gruppe von Men­schen, die an der Seite der Auto­bots gegen die Decep­ti­cons kämpfen. Bestre­it­en kannst Du das Game entwed­er allein oder gemein­sam mit Freund:innen. Das Trans­form­ers-AR-Game basiert hier­bei auf der soge­nan­nten Light­ship-Plat­tform, die bere­its bei Poké­mon Go und Har­ry Pot­ter Wiz­ards Unite zum Ein­satz kommt.

"Ein

Du bist ein Fan von AR-Spie­len wie Poké­mon Go? Das sind die cool­sten Alter­na­tiv­en.

 

Weltweit an der Seite der Autobots

Dank der Light­ship-Plat­tform greift auch Trans­form­ers: Heavy Met­al auf das weltweite Netz von GPS-Stan­dorten der Niantic-Daten­bank zu. Dadurch kannst Du in der echt­en Welt ver­steck­te Regio­nen ent­deck­en, Ressourcen find­en und gemein­sam an der Seite der Auto­bots gegen die Decep­ti­cons antreten. Du sollst also run­den­basierte Kämpfe gegen virtuelle Geg­n­er absolvieren. Und zwar egal, wo Du ger­ade bist. Auf der Web­site kannst Du Dich bere­its reg­istri­eren, wann genau das Spiel rauskommt, ist aber noch nicht bekan­nt. Wir sind auf jeden Fall ges­pan­nt!

Trans­form­ers: Heavy Met­al
Plat­tfor­men: iOS, Android
Release-Date: tba
Kosten: tba
Pub­lish­er: Has­bro
Entwick­ler: Niantic

Du bist ein Fan der Trans­form­ers? Ver­rate uns in den Kom­mentaren Deine erste Begeg­nung mit den Auto­bots und Decep­ti­cons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren