Pikachu im Pokémon-Film "Die Macht in uns"
© picture alliance/Everett Collection
Viper Ning aus Naraka Bladepoint
Zwei Hände halten eine Nintendo Switch
: : :

Pokémon Go: Feldforschungen und Events im September 2021

Welche Auf­gaben und Beloh­nun­gen erwarten Dich bei der Poké­mon-Go-Feld­forschung im Sep­tem­ber 2021? Und welche Events find­en statt? Hier find­est Du die Antworten.

Pokémon Go: Die Events im September 2021 – ein Überblick

Eine neue Fash­ion Week, neue Poké­mon in den Raids und mehr: Auf diese Poké­mon-Go-Events kannst Du Dich im Sep­tem­ber 2021 freuen.

Community Day mit Ottaro (19. September)

Im Sep­tem­ber find­et in Poké­mon Go ein neuer Com­mu­ni­ty Day statt. Dieses Mal ste­ht das Otter-Poké­mon Ottaro im Mit­telpunkt. Der Com­mu­ni­ty Day startet am 19. Sep­tem­ber wie gewohnt um 11 Uhr und endet um 17 Uhr. Das sind die Event-Beson­der­heit­en:

  • Wild­nis: Du triff­st Ottaro häu­figer in der Wild­nis an. Das Poké­mon kann auch von Regen-Lock­mod­ulen ange­lockt wer­den.
  • Entwick­lung: Entwick­elst Du Zwot­tron­in (Weit­er­en­twick­lung von Ottaro) während des Events oder in den zwei Stun­den danach zu Admu­rai, beherrscht dieses die Attacke „Aqua­haub­itze“. Du kannst Admu­rai zudem die Attacke „Kalkklinge“ beib­rin­gen. Das funk­tion­iert auch nach dem Com­mu­ni­ty Day noch.
  • Schnapp­schüsse: Knipse während des Events ein paar Fotos, um eine Über­raschung zu erleben.
  • Exk­lu­sive Spezial­forschung: Du find­est im Shop wieder eine kostenpflichtige, exk­lu­sive Spezial­forschung. Sie trägt den Titel „Von Muschel zu Langschw­ert“.
  • Com­mu­ni­ty-Day-Box: Im Shop gibt es zudem wieder eine Box. Sie kostet 1.280 Pokémünzen und enthält 50 Hyper­bälle, fünf Glücks-Eier, fünf Regen-Lock­mod­ule und eine Top-Sofort-TM.
  • Ottaro-Stick­er: Du erhältst Ottaro-Stick­er, wenn Du an Pokéstops drehst oder Geschenke öffnest. Die Stick­er sind eben­falls im Shop erhältlich.
  • Boni: Zu den Boni des Com­mu­ni­ty Day gehören dreifache Fang-EP. Rauch und Lock­mod­ule hal­ten drei Stun­den lang an.

Fashion Week: Coiffwaff und Formwandel in Pokémon Go (21. September bis 28. September)

Poké­mon Go feiert die Fash­ion Week: Zu diesem Anlass erscheint zum ersten Mal Coif­fwaff in dem Spiel – und mit ihm eine neue Formwan­del-Mechanik!

Das Pudel-Poké­mon kann näm­lich unter­schiedliche For­men annehmen. In der Wild­nis triff­st Du es weltweit immer in sein­er Zot­telform an. Sobald Du es gefan­gen hast, kannst Du es aber jed­erzeit umstylen. Dafür brauchst Du Coif­fwaff nur in Dein­er Pokébox auszuwählen und auf „Form ändern” zu tip­pen, sobald Du 25 Coif­fwaff-Bon­bons und 10.000 Ster­nen­staub besitzt.

Je nach Stan­dort bietet Dir Poké­mon Go dann unter­schiedliche Schnitte für das Pudel-Poké­mon an:

  • Damen­schnitt: weltweit
  • Dia­man­ten­schnitt: in Afri­ka, Europa und im Nahen Osten
  • Fräulein­schnitt: in Ameri­ka
  • Herrsch­er­schnitt: in Ägypten
  • Herzchen­schnitt: noch nicht bekan­nt
  • Kabu­ki-Schnitt: in Japan
  • Kava­lier­schnitt: weltweit
  • König­in­nen­schnitt: in Frankre­ich
  • Sternchen­schnitt: in der Asien-Paz­i­fik-Region

Das Fash­ion-Week-Event läuft vom 21. Sep­tem­ber (10 Uhr) bis zum 28. Sep­tem­ber (20 Uhr). Das sind die weit­eren Beson­der­heit­en:

  • Wild­nis: Poké­mon wie Eleze­ba, Smet­tbo und Sniebel tauchen zum ersten Mal in modis­chen Kostü­men auf. Außer­dem kehren Gli­bunkel, Kir­lia, Kus­sil­la und Shein­ux zurück, die bere­its im let­zten Jahr kostümiert waren. An Pokéstops kannst Du indes mode­be­wusste Train­er her­aus­fordern und Dir so Beloh­nun­gen ver­di­enen!
  • Raids: In Stufe-1-Raids erscheinen kostümierte Poké­mon wie Shein­ux und Sniebel, in Stufe-2-Raids kostümierte Poké­mon wie Kir­lia und Smet­tbo.
  • Eier: Aus 7-km-Eiern schlüpfen Alo­la-Mauzi, Galar-Mauzi, Kus­sil­la und Shein­ux – natür­lich eben­falls top gestylt.
  • Befris­tete Forschung: Zum Event gibt es eine befris­tete Forschung. Schließe sie ab, um Dir eine exk­lu­sive Coif­fwaff-Perücke zu ver­di­enen. Kannst Du die Forschung nicht rechtzeit­ig been­den, find­est Du die Perücke ab dem 29. Sep­tem­ber (22 Uhr) auch im Shop!
  • Spezial­forschung: Poké­mon Go startet die näch­ste Etappe sein­er Spezial­forschung „Jahreszeit des Sch­aber­nacks”, die „Missver­standen­er Sch­aber­nack” heißt. Schließt Du sie ab, begeg­nest Du dem sin­gen­den Poké­mon Meloet­ta.
  • Shop: Zum Event sind neue Gegen­stände für Deinen Avatar ver­füg­bar, darunter Hoopa-Arm­reife. Einige Items sind für kurze Zeit im Sale!

Die Rampenlichtstunden im September

Jeden Dien­stag find­et von 18 bis 19 Uhr eine Ram­p­en­licht­stunde statt. Fol­gende Poké­mon und Boni erwarten Dich im Sep­tem­ber:

  • 7. Sep­tem­ber – mit Spoink: Triff ver­mehrt auf Spoink und erhalte dop­pelt so viel Ster­nen­staub, wenn Du Poké­mon fängst.
  • 14. Sep­tem­ber – mit Pup­pance: Pup­pance taucht häu­figer auf. Du bekommst dop­pelt so viele EP, wenn Du Poké­mon fängst.
  • 21. Sep­tem­ber – mit Eneco: Im Ram­p­en­licht ste­ht Eneco. Du wirst beim Fan­gen von Poké­mon mit dop­pelt so vie­len Bon­bons belohnt.
  • 28. Sep­tem­ber – mit Alo­la-Mauzi: Alo­la-Mauzi erscheint. Du erhältst dop­pelt so viele Bon­bons, wenn Du Poké­mon an den Pro­fes­sor ver­schickst.

Alle Infos zu den Stufe-5-Raids und Mega-Raids im September

Im Sep­tem­ber 2021 tauchen in den Raid-Kämpfen der Stufe 5 und in den Mega-Raids weit­ere neue Poké­mon auf.

Die Poké­mon in Stufe-5-Raids:

  • Lugia: Das leg­endäre Poké­mon vom Typ Flug und Psy­cho triff­st Du bis zum 14. Sep­tem­ber (10 Uhr) in Stufe-5-Raids an. Lugia kann auch in sein­er schillern­den Form erscheinen.
  • Vesprit: Am 14. Sep­tem­ber übern­immt das leg­endäre Vesprit. Die bei­den anderen Poké­mon des Trios sind nur außer­halb von Deutsch­land fang­bar: Selfe (Asien-Paz­i­fik) und Tobutz (Ameri­ka, Grön­land). Das Poké­mon vom Typ Psy­cho macht die Stufe-5-Raids bis zum 1. Okto­ber (10 Uhr) unsich­er.

Die Poké­mon in den Mega-Raids:

  • Mega-Lah­mus: Das Mega-Poké­mon taucht bis zum 14. Sep­tem­ber (10 Uhr) in Mega-Raids auf.
  • Mega-Hun­de­mon: Zwis­chen dem 14. Sep­tem­ber (10 Uhr) und dem 1. Okto­ber (10 Uhr) kannst Du gegen Mega-Hun­de­mon kämpfen.

Die Poké­mon in den wöchentlichen Raid-Stun­den (Mittwoch, 18 bis 19 Uhr):

  • Lugia: 1. Sep­tem­ber
  • Lugia: 8. Sep­tem­ber
  • Vesprit (Afri­ka, Europa, Indi­en, Naher Osten) / Selfe (Asien-Paz­i­fik) / Tobutz (Ameri­ka, Grön­land): 15. Sep­tem­ber
  • Vesprit (Afri­ka, Europa, Indi­en, Naher Osten) / Selfe (Asien-Paz­i­fik) / Tobutz (Ameri­ka, Grön­land): 22. Sep­tem­ber
  • Vesprit (Afri­ka, Europa, Indi­en, Naher Osten) / Selfe (Asien-Paz­i­fik) / Tobutz (Ameri­ka, Grön­land): 29. Sep­tem­ber

Weitere Events im September 2021

  • Jahreszeit des Sch­aber­nacks: Ab dem 1. Sep­tem­ber (10 Uhr) bis zum 1. Dezem­ber (10 Uhr) begin­nt die Jahreszeit des Sch­aber­nacks. Sie bein­hal­tet Spezial­forschun­gen, neue Poké­mon, die aus Eiern schlüpfen, neue Dit­to-Ver­wand­lun­gen und leit­et den Release von Hoop­er ein.
  • Hoopas Ankun­ft: Am 5. Sep­tem­ber (11 Uhr bis 17 Uhr) begin­nt die Spezial­forschung, in der Du Hoop­er fan­gen kannst. Die Samm­ler-Her­aus­forderung beschert Hoop­er-Bon­bons, eine Avatar-Pose, dop­pelte Bon­bons für das Ver­schick­en von Poké­mon und eine kosten­lose Box im Shop mit einem Rauch­mod­ul. Zudem spendieren Feld­forschun­gen Son­der­bon­bons und Bälle.
  • Psy­cho-Spek­takel: Das Psy­cho-Spek­takel find­et zwis­chen dem 8. Sep­tem­ber bis zum 13. Sep­tem­ber statt. Dabei tauchen ver­mehrt bekan­nte Psy­cho-Poké­mon auf – darunter Iscalar, das Du zu Cala­manero entwick­eln kannst.
  • Gio­van­ni ist ver­schwun­den: Der Boss von Team Rock­et ist unter­ge­taucht und kann über die Jahreszeit des Sch­aber­nacks nicht mehr mit einem Super-Rock­et-Radar aufge­spürt wer­den.

Saison der Kampfliga (ab 31. August)

Am 31. August begin­nt zudem die neueste Sai­son der Poké­mon-Go-Kampfli­ga. Hier der Zeit­plan für Sep­tem­ber:

  • Superli­ga und Superli­ga-Remix – vom 30. August bis 13. Sep­tem­ber
  • Hyper­li­ga und Hyper­li­ga-Remix – vom 13. Sep­tem­ber bis 27. Sep­tem­ber
  • Meis­terli­ga, Meis­terli­ga-Clas­sic und Mini-Dschun­gel-Cup – vom 27. Sep­tem­ber bis 11. Okto­ber

Am 18. Sep­tem­ber kannst Du zwis­chen 0 Uhr und 23:59 Uhr zudem an einem Kampf­tag (erset­zt den Kamp­fabend) teil­nehmen:

  • 100 Kämpfe: Du kannst am Kampf­tag 20 Kampf­sets pro Tag bestre­it­en. Das sind ins­ge­samt 100 Kämpfe.
  • Boni: Du erhältst zur Beloh­nung vier­mal so viel Ster­nen­staub – außer dann, wenn Du ein Kampf­set abschließt.

Was Du son­st noch über Sai­son 9 wis­sen musst, erfährst Du im offiziellen Poké­mon-Go-Blog.

Pokémon Go: Die Feldforschungen im September 2021 – alle Aufgaben & Belohnungen

Im Sep­tem­ber 2021 kannst Du in Poké­mon Go zudem wieder reg­uläre Feld­forschun­gen erledi­gen. Wir haben für Dich im Fol­gen­den alle bekan­nten Auf­gaben und Beloh­nun­gen zusam­menge­fasst.

Feldforschungsdurchbruch mit Ditto

Gelingt Dir zwis­chen dem 1. Sep­tem­ber und 1. Okto­ber 2021 ein Feld­forschungs­durch­bruch, triff­st Du in Poké­mon Go auf Dit­to. Mit etwas Glück begeg­nest Du ihm in sein­er schillern­den Form.

Pokémon fangen

  • Fange fünf Poké­mon mit Wet­ter­ver­stärkung. Deine Beloh­nung: Quapsel, Vulpix, Hip­popotas oder Shnebe­deck (bei allen Shiny möglich).
  • Fange ein Poké­mon vom Typ Drache. Deine Beloh­nung: Dra­ti­ni oder Kind­wurm (bei bei­den Shiny möglich).
  • Fange sieben Poké­mon. Deine Beloh­nung: Karpador (Shiny möglich).
  • Fange drei Poké­mon. Deine Beloh­nung: Rat­tfratz oder Alo­la-Rat­tfratz (bei bei­den Shiny möglich).
  • Set­ze drei Him­mi­h­beeren ein, um Poké­mon zu fan­gen. Deine Beloh­nung: Kra­murx (Shiny möglich).
  • Fange zehn Poké­mon vom Typ Pflanze. Deine Beloh­nung: Mega-Energie für Bisaflor.
  • Fange zehn Poké­mon vom Typ Feuer. Deine Beloh­nung: Mega-Energie für Glu­rak.
  • Fange zehn Poké­mon vom Typ Wass­er. Deine Beloh­nung: Mega-Energie für Tur­tok.
  • Fange zehn Poké­mon vom Typ Nor­mal. Deine Beloh­nung: Mega-Energie für Tau­boss.

Pokébälle werfen

  • Lande fünf gute Würfe. Deine Beloh­nung: Dum­misel (Shiny möglich).
  • Lande drei großar­tige Würfe. Deine Beloh­nung: Anorith, Liliep oder Snub­bull (bei allen Shiny möglich).
  • Lande drei großar­tige Würfe in Folge. Deine Beloh­nung: Onix (Shiny möglich).
  • Lande fünf großar­tige Curve­ball-Würfe in Folge. Deine Beloh­nung: Pandir (Shiny möglich).
  • Lande drei fabel­hafte Würfe in Folge. Deine Beloh­nung: Kau­malat (Shiny möglich).
  • Lande zwei fabel­hafte Würfe. Deine Beloh­nung: Larvi­tar (Shiny möglich).
  • Lande drei Curve­ball-Würfe in Folge. Deine Beloh­nung: Eneco (Shiny möglich).

Kämpfen

  • Gewinne einen Raid der Stufe 3 oder höher. Deine Beloh­nung: Amoni­tas oder Kab­u­to (bei bei­den Shiny möglich).
  • Gewinne fünf Raids. Deine Beloh­nung: Aero­dactyl (Shiny möglich).
  • Kämpfe in der GO-Kampfli­ga. Deine Beloh­nung: Mar­ill (Shiny möglich).
  • Gewinne einen Raid. Deine Beloh­nung: Flunkifer (Shiny möglich).
  • Besiege drei Rüpel von Team GO Rock­et. Deine Beloh­nung: Pio­nsko­ra (Shiny möglich).
  • Nutze zehn sehr effek­tive Ladeat­tack­en. Deine Beloh­nung: Mega-Energie für Lah­mus.

Freund:innen/Kumpel-Pokémon

  • Tausche ein Poké­mon. Deine Beloh­nung: Smogon oder Ret­tan (bei bei­den Shiny möglich).
  • Versende ein Geschenk an Deine Freund:innen. Deine Beloh­nung: Loturzel oder Samurzel (bei bei­den Shiny möglich).
  • Ver­di­ene zwei Bon­bons, indem Du mit Deinem Kumpel spazieren gehst. Deine Beloh­nung: Scop­pel (Shiny möglich).
  • Ver­di­ene drei Bon­bons, indem Du mit Deinem Kumpel spazieren gehst. Deine Beloh­nung: Flun­sch­lik.
  • Ver­di­ene drei Herzen mit Deinen Kumpel. Deine Beloh­nung: Mauzi (Shiny möglich).

Weitere Feldforschungsaufgaben und -belohnungen

  • Entwick­le ein Poké­mon. Deine Beloh­nung: Evoli (Shiny möglich).
  • Fotografiere ein Poké­mon in der Wild­nis. Deine Beloh­nung: Hopp­spross, Kra­murx (Shiny möglich) oder Yan­ma (Shiny möglich).
  • Set­ze drei Pow­er-ups bei Poké­mon ein. Deine Beloh­nung: Bisas­am, Gluman­da, Schig­gy (bei allen Shiny möglich).
  • Set­ze fünf Pow­er-ups bei Poké­mon ein. Deine Beloh­nung: Endi­vie, Feurigel oder Karn­i­mani (bei allen Shiny möglich).
  • Set­ze sieben Pow­er-ups bei Poké­mon ein. Deine Beloh­nung: Geckar­bor, Flemm­li, Hydropi (bei allen Shiny möglich).
  • Drehe an drei PokéStops oder Are­nen. Deine Beloh­nung: Mogel­baum (Shiny möglich).
  • Brüte ein Ei aus. Deine Beloh­nung: Man­tax (Shiny möglich).
  • Brüte zwei Eier aus. Deine Beloh­nung: Tan­hel (Shiny möglich).
  • Drehe an fünf PokéStops oder Are­nen. Deine Beloh­nung: Rihorn oder Trasla (bei bei­den Shiny möglich).
  • Erlöse drei Kryp­to-Poké­mon. Deine Beloh­nung: Fleg­mon (Shiny möglich).
  • Fotografiere zwei Poké­mon vom Typ Psy­cho in der Wild­nis. Deine Beloh­nung: Natu (Shiny möglich).
  • Fange ein Kryp­to-Poké­mon. Deine Beloh­nung: Stol­lu­nior (Shiny möglich).
  • Laufe zwei Kilo­me­ter. Deine Beloh­nung: Geckar­bor, Flemm­li, Hydropi (bei allen Shiny möglich).
  • Set­ze fünf Pow­er-ups bei Poké­mon ein. Deine Beloh­nung: Mega-Energie für Bisaflor, Glu­rak und Tur­tok oder Mega-Energie für Bibor und Tau­boss.

Kommst Du mit den Poké­mon-Go-Feld­forschun­gen im Sep­tem­ber 2021 gut voran? Auf welch­es Event bist Du ges­pan­nt? Hin­ter­lasse uns gerne einen Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren