PlayStation 4: 5 Möglichkeiten, um Deinen Controller zu laden

: :

PlayStation 4: 5 Möglichkeiten, um Deinen Controller zu laden

Deine PlayStation 4 hat Dich mal wieder in ihren Bann gezogen: Du hast ziemlich lange durchgezockt, aber jetzt musst Du eine Pause einlegen. Denn obwohl der Akku des DualShock 4 einige Stunden hält, benötigt er früher oder später wieder neuen Saft. Wir zeigen Dir verschiedene Möglichkeiten, wie Du ihn aufladen kannst.

Du bretterst mit einem Ferrari durch eine enge Kurve, schließt mit Cristiano Ronaldo die Passstafette des Jahres ab oder balancierst mit einem Geheimagenten gerade über einen Hochhaussims. Und im ungünstigsten Moment gibt Dein PlayStation 4-Controller den Geist auf.

Nun heißt es eben: Akku aufladen. Das geht auf herkömmliche Art und Weise – oder mit ein paar Tricks und Kniffen auch etwas anders. Wir stellen Dir fünf praktische Methoden vor, um Deinem DualShock 4 neues Leben einzuhauchen.

USB-Kabel: Controller an der PlayStation 4 aufladen

Die herkömmliche Methode: Sowohl die PlayStation 4 als auch einzelne Controller werden mit einem USB-Kabel ausgeliefert. Verbinde einfach Controller und PS4 über das USB-Kabel, um den Akku wieder aufzuladen. Allerdings muss die Konsole dabei angeschaltet sein oder sich im Ruhemodus befinden.

Ein weiterer Nachteil: Willst Du währenddessen weiterspielen, könnte das unbequem werden. Denn das mitgelieferte Kabel ist recht kurz und Du sitzt dann ziemlich nah vor dem Fernseher. Ein längeres USB-Kabel könnte hier helfen.

Yesterday my older sister; @imsohungree bought something from game store with special prices; PlayStation 4 silm!!! Im not sure what games will I play for PS4 slim. #playstation #playstation4 #ps4 #ps4controller #ps4? #ps4slim #playstation4slim #playstation4controller #playstationlife

Ein Beitrag geteilt von N.G. (@intimdation) am

Micro-USB-Kabel: Smartphone-Zubehör nutzen

Statt des mitgelieferten USB-Kabels kannst Du auch das Micro-USB-Kabel Deines Android-Smartphones verwenden. Der DualShock 4 besitzt eine entsprechende Micro-USB-Buchse. Schließt Du den Controller zum Aufladen an einen Laptop an und stellst diesen neben Dich auf die Couch, kannst Du während des Ladevorgangs bequem weiterzocken.

Ladestation: Den Controller laden lassen

Wenn Du sowieso nicht vorhast, während des Ladevorgangs zu spielen, eignen sich auch Dockingstationen. Hier kannst Du Dir entweder Sonys Original-Ladestation zulegen, welche zwei PS4-Controller gleichzeitig laden kann. Allerdings bieten auch andere Hersteller diverse Modelle an. Die Ladestation steckst Du per Netzteil an die Steckdose an. So lädst Du den Controller, ohne die PlayStation 4 anschalten zu müssen.

My PS4 Controllers looking sexy ??? #Deadpool #ManchesterUnited #PlaystationControllers #Controllers #RedController #Playstation4Controllers #BlackController #PS4Controllers #Playstation #Playstation4 #PS4 #Gamer #GamerGuy #Gaming #GamingLife #GamingRage #Instagames #InstaGaming #PlaystationGuy #PlaystationRules #PlaystationIsAwesome

Ein Beitrag geteilt von Jamie (@justphenomenal1989) am

Powerbank: Mobiles Ladegerät nutzen

Als Ladestation eignet sich auch eine Powerbank. Dieser externe Akku hat den zusätzlichen Vorteil, dass er unglaublich handlich und klein ist. Du kannst zudem während des Ladevorgangs zocken, ohne direkt vor dem Bildschirm sitzen zu müssen. Du schließt den PS4-Controller einfach per Kabel an die Powerbank an und legst das mobile Ladegerät neben Dich auf die Couch.

Einstellungen ändern: Mit diesen Tricks Strom sparen

Na gut, dieser letzte Punkt zeigt keine Methode, wie Du den Controller auflädst. Aber Du kannst ihn so einstellen, dass er energiesparender funktioniert und der Akku länger hält. Suche dafür die Controller-Einstellungen der PlayStation 4 auf. Hier kannst Du verschiedene Maßnahmen vornehmen, um Strom zu sparen.

Schalte außerdem die Vibrationsfunktion unter „Einstellungen | Geräte | Controller | Vibrieren aktivieren“ aus. Oder dimme die Controller-Leuchte auf der Rückseite des Gerätes unter „Einstellungen | Geräte | Controller | Helligkeit der DUALSHOCK-4-Leuchtleiste“. Zudem lässt sich eine automatische Abschaltfunktion aktivieren. Das ist vor allem dann praktisch, wenn Du Dir auf der PS4 einen Film anschaust und den Controller sowieso nicht benutzt. Diese findest Du unter „Einstellungen | Energiespar-Einstellungen | Zeit bis zum Ausschalten der Controller“.

Good morning ❤☕? #goodmorning#gutenmorgen#coffee#kaffee#playstation4pro#playstation4#ps4#ps4pro#playstation4controller#ps4controller#controller#gamergirl#girlgamer#gamer#gamers

Ein Beitrag geteilt von ??☕? (@eva_sleepwalker) am

Zusammenfassung

Dein PlayStation 4-Kontroller kann auf vielfältige Weise geladen werden. Mit unseren hier aufgeführten Optionen stellst Du sicher, dass Du immer über eine ausreichende Ladung verfügst. Das Energiesparen sorgt dafür, dass Du den Controller deutlich seltener an den Strom hängen musst.

Wie lädst Du Deine PlayStation 4-Controller auf? Schreib uns gerne in den Kommentaren, welche Variante Du nutzt.

Titelbild: Pexels / Jeshoots.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren