PlayStation 4: 5 Möglichkeiten, um Deinen Controller zu laden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den DualShock 4-Controller Deiner PlayStation 4 aufzuladen.
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
: :

PlayStation 4: 5 Möglichkeiten, um Deinen Controller zu laden

Deine PlaySta­tion 4 hat Dich mal wieder in ihren Bann gezo­gen: Du hast ziem­lich lange durchge­zockt, aber jet­zt musst Du eine Pause ein­le­gen. Denn obwohl der Akku des Dual­Shock 4 einige Stun­den hält, benötigt er früher oder später wieder neuen Saft. Wir zeigen Dir ver­schiedene Möglichkeit­en, wie Du ihn aufladen kannst.

Du bret­terst mit einem Fer­rari durch eine enge Kurve, schließt mit Cris­tiano Ronal­do die Passstafette des Jahres ab oder bal­ancierst mit einem Geheim­a­gen­ten ger­ade über einen Hochhaus­sims. Und im ungün­stig­sten Moment gibt Dein PlaySta­tion 4-Con­troller den Geist auf.

Nun heißt es eben: Akku aufladen. Das geht auf herkömm­liche Art und Weise – oder mit ein paar Tricks und Knif­f­en auch etwas anders. Wir stellen Dir fünf prak­tis­che Meth­o­d­en vor, um Deinem Dual­Shock 4 neues Leben einzuhauchen.

USB-Kabel: Controller an der PlayStation 4 aufladen

Die herkömm­liche Meth­ode: Sowohl die PlaySta­tion 4 als auch einzelne Con­troller wer­den mit einem USB-Kabel aus­geliefert. Verbinde ein­fach Con­troller und PS4 über das USB-Kabel, um den Akku wieder aufzu­laden. Allerd­ings muss die Kon­sole dabei angeschal­tet sein oder sich im Ruhe­modus befind­en.

Ein weit­er­er Nachteil: Willst Du während­dessen weit­er­spie­len, kön­nte das unbe­quem wer­den. Denn das mit­gelieferte Kabel ist recht kurz und Du sitzt dann ziem­lich nah vor dem Fernse­her. Ein län­geres USB-Kabel kön­nte hier helfen.

Micro-USB-Kabel: Smartphone-Zubehör nutzen

Statt des mit­geliefer­ten USB-Kabels kannst Du auch das Micro-USB-Kabel Deines Android-Smart­phones ver­wen­den. Der Dual­Shock 4 besitzt eine entsprechende Micro-USB-Buchse. Schließt Du den Con­troller zum Aufladen an einen Lap­top an und stellst diesen neben Dich auf die Couch, kannst Du während des Lade­vor­gangs bequem weit­er­zock­en.

Ladestation: Den Controller laden lassen

Wenn Du sowieso nicht vorhast, während des Lade­vor­gangs zu spie­len, eignen sich auch Dock­ingsta­tio­nen. Hier kannst Du Dir entwed­er Sonys Orig­i­nal-Ladesta­tion zule­gen, welche zwei PS4-Con­troller gle­ichzeit­ig laden kann. Allerd­ings bieten auch andere Her­steller diverse Mod­elle an. Die Ladesta­tion steckst Du per Net­zteil an die Steck­dose an. So lädst Du den Con­troller, ohne die PlaySta­tion 4 anschal­ten zu müssen.

Powerbank: Mobiles Ladegerät nutzen

Als Ladesta­tion eignet sich auch eine Power­bank. Dieser externe Akku hat den zusät­zlichen Vorteil, dass er unglaublich han­dlich und klein ist. Du kannst zudem während des Lade­vor­gangs zock­en, ohne direkt vor dem Bild­schirm sitzen zu müssen. Du schließt den PS4-Con­troller ein­fach per Kabel an die Power­bank an und legst das mobile Ladegerät neben Dich auf die Couch.

Einstellungen ändern: Mit diesen Tricks Strom sparen

Na gut, dieser let­zte Punkt zeigt keine Meth­ode, wie Du den Con­troller auflädst. Aber Du kannst ihn so ein­stellen, dass er energies­paren­der funk­tion­iert und der Akku länger hält. Suche dafür die Con­troller-Ein­stel­lun­gen der PlaySta­tion 4 auf. Hier kannst Du ver­schiedene Maß­nah­men vornehmen, um Strom zu sparen.

Schalte außer­dem die Vibra­tions­funk­tion unter „Ein­stel­lun­gen | Geräte | Con­troller | Vib­ri­eren aktivieren“ aus. Oder dimme die Con­troller-Leuchte auf der Rück­seite des Gerätes unter „Ein­stel­lun­gen | Geräte | Con­troller | Hel­ligkeit der DUAL­SHOCK-4-Leuchtleiste“. Zudem lässt sich eine automa­tis­che Abschalt­funk­tion aktivieren. Das ist vor allem dann prak­tisch, wenn Du Dir auf der PS4 einen Film anschaust und den Con­troller sowieso nicht benutzt. Diese find­est Du unter „Ein­stel­lun­gen | Energies­par-Ein­stel­lun­gen | Zeit bis zum Auss­chal­ten der Con­troller“.

Zusammenfassung

Dein PlaySta­tion 4-Kon­troller kann auf vielfältige Weise geladen wer­den. Mit unseren hier aufge­führten Optio­nen stellst Du sich­er, dass Du immer über eine aus­re­ichende Ladung ver­fügst. Das Energies­paren sorgt dafür, dass Du den Con­troller deut­lich sel­tener an den Strom hän­gen musst.

Wie lädst Du Deine PlaySta­tion 4-Con­troller auf? Schreib uns gerne in den Kom­mentaren, welche Vari­ante Du nutzt.

Titelbild: Pexels / Jeshoots.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren