LoL Worlds 2019: Das esports-Highlight des Jahres findet in Europa statt

LoL Worlds 2019: Das esports-Highlight des Jahres findet in Europa statt

Du brennst für League of Legends (LoL) und zockst nicht nur selbst, sondern verfolgst auch regelmäßig die esports-Turniere? Dann freust Du Dich bestimmt schon auf das Finale der diesjährigen LoL Worlds am 10. November. Wir verraten Dir, was schon vor dem großen Finale alles passiert.

Im vergangenen Jahr haben weltweit über 200 Millionen Zuschauer das LoL-Words-Finale verfolgt. Du kannst also gespannt sein, ob die Marke in diesem Jahr gebrochen wird. Wird der amtierende Weltmeister Invictus Gaming seinen Platz auf dem Thron verteidigen können?

Play-Ins, Gruppenphase und K.O.-Phase

Vom 2. bis zum 8. Oktober fand in Berlin bereits die 1. Runde, die sogenannten Play-Ins, statt. Zwölf Teams aus kleineren Regionen und die jeweils Drittplatzierten aus größeren Regionen wie Europa oder Nordamerika traten gegeneinander an. Vier davon qualifizierten sich für die Gruppenphase: Damwon Gaming, Clutch Gaming, Hong Kong Attitude und Splyce.

In der Gruppenphase, die vom 12. bis 20. Oktober ebenfalls in Berlin stattfindet, treten eben erwähnte vier Teams gegen zwölf weitere an, die sich aufgrund ihrer guten Leistung innerhalb der Saison bereits qualifiziert haben, darunter Invictus Gaming, SK Telecom T1 (SKT) und G2 Esports. Die 16 Teams treten in Vierergruppen im Best-of-one-Format gegeneinander an und die beiden Gruppenbesten ziehen dann in die K.O.-Phase ein.

Viertel- und Halbfinale in Madrid und das große Finale in Paris

Die heiße Phase, also Viertel- und Halbfinale, findet am 26. und 27. Oktober, beziehungsweise am 2. und 3. November in Madrid statt. Hier wird das Wertungssystem wieder auf Best-of-Five umgestellt und die noch übriggebliebenen acht Teams zocken um einen Platz im Halbfinale. Die beiden Teams, die im Halbfinale alle anderen besiegt haben, reisen anschließend nach Paris, wo am 10. November das große Finale abgehalten wird.

VF_Gaming_Pass_V02

Public-Viewing und Online-Streaming

Natürlich kannst Du Dein Team live vor Ort anfeuern, aber auch in Deiner Stadt hast Du die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Fans, in einem der zahlreichen esports-Cafés und -Bars die Spiele zu verfolgen. Falls Du lieber die Matches online verfolgen möchtest, funktioniert das am besten auf der Homepage der League of Legendes Championships sowie deren YouTube– und Twitch-Kanälen.

Wir sind schon sehr gespannt, ob Invictus Gaming seinen Weltmeistertitel verteidigen kann, oder ob eines der anderen Teams den Thron besteigen wird. Du auch? Hier auf featured halten wir Dich auf dem Laufenden.

Übrigens: Gerade feiert LoL seinen zehnjährigen Geburtstag. Mit uns bist Du auch hierzu bestens informiert. Besuche gleich mal unseren Beitrag zu 10 Jahre League of Legends.

Du verfolgst die LoL Worlds 2019? Verrate uns in den Kommentaren, wo Du die Matches am liebsten anschaust.

Bild: Riot Games

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren