Szene aus LEGO Star Wars The Skywalker Saga
© WB Games/Traveller's Tales
Pokémon Go
: :

LEGO Star Wars: The Skywalker Saga – Release-Datum, Gameplay & Co.

Du lieb­st Star Wars, Games und LEGO? Dann dürfte „LEGO Star Wars: The Sky­walk­er Saga” das richtige Spiel für Dich sein. Das Game von Traveller’s Tales (TT Games) soll noch größer und bess­er als seine Vorgänger sein. Was die Mach­er damit meinen und ab wann Du die Aben­teuer in ein­er weit ent­fer­n­ten Galax­ie erleben kannst, ver­rat­en wir Dir.

LEGO und Star Wars tre­f­fen ein weit­eres Mal aufeinan­der: Bei­de Fran­chis­es pfle­gen eine langjährige Part­ner­schaft, zu der auch schon einige gute Videospiele gehören. Das für 2021 geplante „LEGO Star Wars: The Sky­walk­er Saga” sollte seine Vorgänger allerd­ings übertrumpfen kön­nen. Das Game behan­delt alle neun Filme der Sky­walk­er-Saga. Wie Du es von früheren LEGO-Spie­len kennst, kommt dabei auch Humor nicht zu kurz: So war im Ankündi­gungstrail­er von der E3 2019 eine lustige Szene zu sehen, in der Darth Vad­er seinem Sohn Luke die Hand abschlägt, nur um anschließend seine eigene Hand abzuschrauben und Luke zu übergeben. Kylo Ren baut dage­gen lieber erst einen Schnee­mann mit Darth-Vad­er-Maske, bevor er sich in den Kampf mit Rey stürzt. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum das Spiel bere­its jet­zt zu unseren Gam­ing-High­lights des näch­sten Jahres zählt.

Video: YouTube / LEGO

Insgesamt 45 Hauptmissionen – und über 500 Nebenmissionen

In „LEGO Star Wars: The Sky­walk­er Saga” kannst Du so gut wie alles erleben: Vom span­nen­den Podren­nen auf Tatooine, über die berühmte Unter­wasser­szene auf Naboo bis hin zur Schlacht um die Starkiller-Basis. Ins­ge­samt erwarten Dich 45 Haupt­mis­sio­nen – fünf Aben­teuer pro Film. Beson­ders cool: Auch die Lev­el für „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” wur­den neu gestal­tet, obwohl zu diesem Film bere­its ein Spiel existiert. Selb­st wenn Du die alten Titel also kennst, erwartet Dich ein brand­neues Aben­teuer!

Neben den Haupt­mis­sio­nen hat TT Games zudem für über 500 Neben­mis­sio­nen gesorgt. So kannst Du zum Beispiel Aufträge als Kopfgeld­jäger erledi­gen oder wie Han Solo heik­le Güter schmuggeln. Auch Gefechte im Wel­traum sind keine Sel­tenheit – aber an bes­timmte Sto­rymis­sio­nen gebun­den.

Gameplay-Trailer zu „LEGO Star Wars: The Skywalker Saga”

Einen tief­er­en Ein­blick ins Spiel gaben uns die Entwick­ler bei der Gamescom 2020: Der Clip zu „LEGO Star Wars: The Sky­walk­er Saga” zeigt Game­play aus allen neun Episo­den der Sky­walk­er-Saga. Zudem sind viele der Charak­tere zu sehen, deren Rollen Du übernehmen kannst (dazu später mehr). Toll: Es ist egal, an welchem Punkt der Saga Du Dich ins Spielgeschehen stürzt. Du musst also nicht zwangsläu­fig mit „Episode I” begin­nen. Stattdessen legst Du selb­st fest, in welch­er Rei­hen­folge Du die Geschichte erleb­st.

Video: YouTube / WB Games

Zu den wichtig­sten Game­play-Verän­derun­gen gehört die Kam­er­ap­er­spek­tive: Die Entwick­ler set­zen ab sofort auf einen klas­sis­chen Third-Per­son-Blick­winkel. Du schaust Deinem Charak­ter also direkt über die Schul­ter. Auch am Nahkampf­sys­tem wurde geschraubt: Es wirkt nun deut­lich kom­plex­er und bietet sowohl leichte als auch schwere Angriffe. Zudem kannst Du die Macht gezielt ein­set­zen und so zum Beispiel Objek­te bewe­gen. Deine Geg­n­er ver­fü­gen wieder über eine Anzeige ihrer Lebensen­ergie – und sind nicht mehr nach einem Schuss erledigt. Und um die Kämpfe noch her­aus­fordern­der zu gestal­ten, ist die automa­tis­che Ziel­funk­tion werk­seit­ig aus­geschal­tet.

Dynamische und herausfordernde Kämpfe

Apro­pos Kämpfe: Deren Insze­nierung ist nun deut­lich opu­len­ter. Hastige Fights – die bei früheren Spie­len für Kri­tik sorgten – gehören der Ver­gan­gen­heit an. Zudem kommt es erst­mals zu dynamis­chen Kämpfen: So kann es zum Beispiel passieren, dass Dich ganz plöt­zlich eine ganze Horde Tie-Jäger durch den Wel­traum jagt.

Video: Youtube / LFMG Brick Man

Diese Charaktere sind spielbar

Dass „LEGO Star Wars: The Sky­walk­er Saga” noch größer sein soll als seine Vorgänger, zeigt sich auch im Aufge­bot der spiel­baren Charak­tere: Über 200 Fig­uren sind enthal­ten. Freue Dich unter anderem auf Darth Vad­er, Luke Sky­walk­er, Rey, Kylo Ren, Finn, den Imper­a­tor, Obi-Wan Keno­bi, Lan­do, BB-8 und R2-D2. Mit an Bord sollen nach Angaben der Entwick­ler so gut wie alle Helden und Bösewichte sein. Für viele Fig­uren haben die Entwick­ler sog­ar die Syn­chron­sprech­er aus den Fil­men engagiert.

Lokaler Koop-Modus für zwei Spieler inklusive

Bei der E3 2019 wurde auch bestätigt, dass Du das neue Spiel nicht zwin­gend allein zock­en musst. „LEGO Star Wars: The Sky­walk­er Saga” besitzt einen lokalen Koop-Modus für zwei Spiel­er. Du kannst also alle Filme der Rei­he mit einem Fre­und durch­spie­len.

Release im Frühjahr 2021 für alle Konsolen und den PC

Ursprünglich sollte „LEGO Star Wars: The Sky­walk­er Saga” im Okto­ber 2020 auf den Markt kom­men. Bei der Gamescom 2020 gaben die Entwick­ler jedoch bekan­nt, dass sich die Veröf­fentlichung auf das näch­ste Jahr ver­schiebt. Neuer Release-Zeitraum: Früh­jahr 2021. Ein genaues Datum ste­ht noch nicht fest. Wir aktu­al­isieren diesen Artikel, sobald neue Infos bekan­nt wer­den.

Was wir bere­its wis­sen: Der Titel kommt für PS4, Xbox One, Nin­ten­do Switch und PC. Auf der Gamescom 2020 gab TT Games zudem bekan­nt, dass „LEGO Star Wars: The Sky­walk­er Saga” für die Next-Gen-Kon­solen (PS5 und Xbox Series X) erscheint.

Das Spiel kommt nicht nur in ein­er Stan­dard-, son­dern auch ein­er Deluxe-Edi­tion. Diese enthält neben dem Haupt­spiel sechs DLC-Charak­ter­packs. Die physis­che Ver­sion der Deluxe-Edi­tion kommt zudem im ele­gan­ten Steel­book-Design samt ein­er LEGO-Minifig­ur von Luke Sky­walk­er.

„LEGO Star Wars: The Sky­walk­er Saga” erscheint im Früh­jahr 2021. — Bild: WB Games/Traveller’s Tales

Auf welche Umset­zung der Film­saga freust Du Dich im neuen „LEGO Star Wars” beson­ders? Schreibe uns dazu gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren