Die E3 2019: Spiele & andere Highlights der diesjährigen Messe

PS4-, Nintendo-Switch- und Xbox-One-Controller.
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
: :

Die E3 2019: Spiele & andere Highlights der diesjährigen Messe

Jedes Jahr ver­sam­melt sich die Spiel­e­branche in Los Ange­les, um auf ein­er großen Messe ihre kom­menden Neuheit­en vorzustellen. Auch dies­mal gab es während der E3 zahlre­iche High­lights, die wir im Fol­gen­den ein­mal für Dich zusam­menge­fasst haben.

Klicke auf den jew­eili­gen Her­steller­na­men, um direkt zu dem Absatz im Text zu sprin­gen, der sich mit den von ihnen angekündigten Spie­len beschäftigt:

Microsoft
Ubisoft
Square Enix
Nin­ten­do
Bethes­da Soft­works

 

Microsoft: Ausblick auf neue Spiele und Xbox Scarlett

Ein Höhep­unkt der E3 in diesem Jahr war die Pressekon­ferenz von Microsoft. Der Konz­ern stellte bei dem Event zahlre­iche Titel vor, darunter auch Cyber­punk 2077 – das neue Videospiel der Witch­er-Mach­er. Zudem gab es neue Infos zu Project Scar­lett, der kom­menden Next-Gen-Kon­sole von Microsoft.

Cyberpunk 2077: Keanu Reeves enthüllt das Release-Datum

2012 hat CD Pro­jekt das Spiel Cyber­punk 2077 erst­mals angekündigt. Seit­dem fiebern Fans dem Release des Titels ent­ge­gen. Auf der E3-Kon­ferenz von Microsoft wurde nun ein weit­er­er Trail­er zu dem Game enthüllt. Der zeigt zwar nur wenig neues Game­play, hat am Ende jedoch eine Über­raschung parat: Keanu Reeves als Spielcharak­ter. Der Hol­ly­wood-Star betrat kurz danach sog­ar selb­st die Bühne und ver­ri­et der jubel­nden Menge das Release-Datum des Open-World-Aben­teuers: Cyber­punk 2077 erscheint am 16. April 2020 für PC, PS4 und Xbox One.

Video: Youtube / Cyberpunk 2077

Xbox Scarlett: Kurze Präsentation der Next-Gen-Konsole

Auf dem Microsoft-Event gab es auch einen kurzen Aus­blick auf die näch­ste Xbox-Kon­sole: Die Xbox Scar­lett soll zu Wei­h­nacht­en 2020 auf den Markt kom­men und einige span­nende Fea­tures mit­brin­gen. So wird die Next-Gen-Kon­sole laut Microsoft nicht nur vier Mal so stark wie ihr Vorgänger sein, son­dern Games auch in 8K-Auflö­sung darstellen kön­nen. Zudem soll sie zu allen vorigen Xbox-Gen­er­a­tio­nen abwärt­skom­pat­i­bel sein. Alle weit­eren Infos zur Xbox Scar­lett haben wir an ander­er Stelle in unserem Blog für Dich zusam­menge­fasst.

Video: Youtube / Xbox

Halo Infinite: Die Erweckung des Master Chiefs

Als eins der ersten Games für die Xbox Scar­lett erscheint Ende 2020 Halo Infi­nite. Par­al­lel dazu schafft es auch eine Ver­sion für die Xbox One und den PC auf den Markt. Auf der E3 kon­nten Fans nun einen weit­eren Trail­er genießen, der zeigt, wie der Mas­ter Chief aufgeweckt wird:

Video: Youtube / Xbox

Gears 5: Neue Infos zu Multiplayer-Modi

Auch zu Gears 5 gibt es Neuigkeit­en: Das Gears-of-War-Spiel kommt am 10. Sep­tem­ber 2019 für Xbox One und PC. Ein neuer Trail­er zeigt Game­play aus dem Koop-Modus „Escape“, in welchem sich drei Spiel­er gegen zahlre­iche Geg­n­er zur Wehr set­zen müssen. Darüber hin­aus kündigten die Entwick­ler an, auf der Gamescom 2019 Details zum „Horde“-Modus zu ver­rat­en.

Video: Youtube / Xbox

Xbox Game Pass: Neue inklusive Spiele angekündigt

Auch Abon­nen­ten des Xbox Game Pass kön­nen sich freuen: Ab sofort sind weit­ere Games für den Ser­vice freigeschal­tet, darunter Metro Exo­dus, Bor­der­lands: The Hand­some Col­lec­tion und Bat­man: Arkham Knight. Auch fast alle auf der Microsoft-Kon­ferenz vorgestell­ten Neuheit­en sollen es nach ihrem Release in den Xbox Game Pass schaf­fen.

Video: Youtube / Xbox

Elden Ring: Zusammenarbeit mit GoT-Autor George R. R. Martin

Microsoft bestätigt die Gerüchte um eine Koop­er­a­tion zwis­chen dem Stu­dio From Soft­ware und George R. R. Mar­tin, dem Autor von „Das Lied von Eis und Feuer“: Bei ihrem gemein­samen Pro­jekt Elden Ring han­delt es sich um ein Rol­len­spiel, das zumin­d­est in Sachen Art Design stark an die Dark-Souls-Rei­he erin­nert. Ein erster Trail­er brachte aber kaum Licht ins Dunkel. Wir müssen uns wohl noch ein wenig gedulden, bis nähere Infos fol­gen.

Video: Youtube / Bandai Namco Entertainment America

Project xCloud: Bald beginnt die Testphase des Streamingdienstes

Neue Infos zum Stream­ing­di­enst Project xCloud: Die Test­phase des Google-Sta­dia-Konkur­renten soll bere­its im Herb­st 2019 starten. Laut Microsoft wird Deine Kon­sole mith­il­fe von xCloud zum Gam­ing-Serv­er, sodass Du Deine Spiele auch via Smart­phone und Tablet zock­en kannst. Auf der E3 kon­nten Besuch­er das Ganze bere­its testen. Lediglich den Preis für den Stream­ing­di­enst hält das Unternehmen bish­er geheim.

Bleeding Edge: Neues Multiplayer-Game enthüllt

Die Entwick­ler von Nin­ja The­o­ry nutzten die Microsoft-Kon­ferenz, um ihren Titel Bleed­ing Edge vorzustellen. Hier­bei han­delt es sich um 4v4-Online-Kampf­spiel, das sowohl Fern- als auch Nahkampf­stile bietet. Der Ankündi­gungstrail­er zeigt far­ben­fro­he Fig­uren, die bei Bedarf ihre Kör­p­er mod­i­fizieren, um sich einen Vorteil im Kampf zu ver­schaf­fen.

Der tech­nis­che Alphat­est für Bleed­ing Edge begin­nt bere­its am 27. Juni 2019.

Blair Witch: Horrorfilm kehrt als Videospiel zurück

Fans des ersten „Blair Witch“-Films haben Grund zur Freude: Das Stu­dio Bloober Team (unter anderem für Lay­ers of Fear ver­ant­wortlich) arbeit­et ger­ade an ein­er Videospielum­set­zung des Streifens, in dem es den Spiel­er in einen düsteren Wald ver­schlägt. Der erste Trail­er lässt ver­muten, dass Waf­fen hier keine große Rolle spie­len – Out­last lässt grüßen.

Blair Witch wird für Xbox und PC am 30. August 2019 veröf­fentlicht.

Video: Youtube / Bloober Team

Microsoft Flight Simulator: Neuer Teil der Kult-Simulation 

Seit rund 35 Jahren kannst Du mit dem Flight Sim­u­la­tor bere­its in die Lüfte abheben. 2006 erschien der let­zte Teil der Serie. Nun hat Microsoft die Rück­kehr der Kul­trei­he angekündigt: Bere­its ab dem näch­sten Jahr soll eine neue Ver­sion des Flight Sim­u­la­tors zur Ver­fü­gung ste­hen – zuerst für den PC, danach auch für die Xbox One. Im ersten Trail­er sind unter anderem zahlre­iche Flugzeug­mod­elle und dynamis­che Wet­terbe­din­gun­gen zu sehen, die nicht nur Hob­byp­i­loten begeis­tern dürften. Beson­der­er Hin­guck­er: Die auf Satel­li­ten­dat­en basierende Umge­bung:

Video: Youtube / Xbox

Ubisoft: Enthüllung von Watch Dogs: Legion & mehr

Auch Ubisoft hielt eine Pressekon­ferenz ab, in deren Zen­trum die Enthül­lung von Watch Dogs: Legion stand. Mit Gods & Mon­sters gab es zudem eine über­raschende Neuankündi­gung, die zumin­d­est auf den ersten Blick etwas an The Leg­end of Zel­da: Breath of the Wild erin­nert.

Watch Dogs: Legion: Eine düstere Zukunft

Zum Start sein­er Kon­ferenz stellte Ubisoft aus­führlich Watch Dogs: Legion vor, den drit­ten Teil der Hack­er-Saga. Das Game ver­set­zt Dich ins Lon­don der Zukun­ft, wo Überwachung, Gewalt und Ter­ror die britis­che Haupt­stadt prä­gen. Du übern­immst die Rolle des Wider­stands, der gegen die bru­tal­en Zustände vorge­ht.

Ubisoft veröf­fentlichte einen Trail­er, der den Briten Ian Rob­shaw im Kampf gegen die Kor­rup­tion zeigt. Nach­dem er stirbt, übern­immt der Spiel­er ein­fach die Rolle ein­er anderen Fig­ur. Eine Beson­der­heit von Watch Dogs: Legion ist näm­lich das „Play as Anyone“-Feature, das es Dir ermöglicht, jeden Bewohn­er Lon­dons zu steuern – unter anderem eine Atten­täter-Oma.

Watch Dogs: Legion erscheint für PC, PS4, Xbox One und Google Sta­dia. Release-Datum ist der 6. März 2020.

Gods & Monsters: Action-Adventure mit kunterbunter Grafik

Eine über­raschende Ankündi­gung von Ubisoft war das Game Gods & Mon­sters, das bere­its im näch­sten Jahr für Nin­ten­do Switch, PC, PS4 und Xbox One erscheinen soll. Der Titel wartet mit ein­er kun­ter­bun­ten Spielewelt auf, die auf den ersten Blick etwas an Breath of the Wild erin­nert. Zuschauer beka­men auf der E3 auch gle­ich einen Teas­er-Trail­er zu sehen, der jedoch nur wenig über die Spielmechaniken ver­rät. Release-Datum des Spiels: der 25. Feb­ru­ar 2020.

Video: Youtube / Ubisoft

Assassin’s Creed: Odyssey: Erschaffe Deine eigenen Quests

Auch für Fans von Assassin’s Creed: Odyssey gibt es neues Fut­ter: Ubisoft enthüllte im Rah­men der E3 den Sto­ry-Cre­ator-Modus. Dieser erlaubt es Spiel­ern, eigene Quests zu erstellen. Du kannst nicht nur die Mis­sion­sziele frei kom­binieren, son­dern auch unter­schiedliche Aus­gänge für die Sto­ry fes­tle­gen. Ger­ade ist die Open Beta für den Modus ges­tartet, der für alle Besitzer von Assassin’s Creed: Odyssey kosten­los ist.

Square Enix: Marvel’s Avengers & zahlreiche Remakes angekündigt

High­light der Pressekon­ferenz von Square Enix war die Präsen­ta­tion des Avengers-Pro­jek­tes. Zudem mehrere Ankündi­gun­gen sowie neue Infos zum Final Fan­ta­sy 7-Remake.

Marvel’s Avengers: Release-Datum & Trailer enthüllt

Mit Marvel’s Avengers bringt Square Enix im näch­sten Jahr ein neues Videospiel her­aus, das Dich in die Rolle der berühmten Super­helden schlüpfen lässt. Auf der E3 haben die Entwick­ler das Spiel vorgestellt und unter anderem das Release-Datum verkün­det. Auch einen ersten Trail­er gibt’s bere­its.

Final Fantasy 7 Remake: Weitere Infos zur Neuauflage

Final Fan­ta­sy 7 Remake hat ein Release-Datum erhal­ten: Das am 3. März 2020 erscheinende Action-Rol­len­spiel für die PS4 spielt auss­chließlich in Midgar und wartet mit ein­er erweit­erten Sto­ry auf. Ein neuer Trail­er zeigt das neue Echtzeit-Kampf­sys­tem in Aktion und enthüllt zudem das Design von Grup­pen­mit­glied Tifa.

Video: Youtube / PlayStation

Und es gibt noch mehr Neuau­fla­gen: Auch Final Fan­ta­sy Crys­tal Chron­i­cles und Final Fan­ta­sy 8 wer­den neu aufgelegt und sollen im Win­ter 2019 auf den Markt kom­men. Die Neu­veröf­fentlichung des RPGs The Last Rem­nant kannst Du dage­gen bere­its ab sofort auf der Switch zock­en.

Outriders: Koop-Shooter in der Postapokalypse

Das pol­nis­che Entwick­ler­stu­dio Peo­ple Can Fly stellte auf der Kon­ferenz von Square Enix den kom­menden Koop-Shoot­er Out­rid­ers vor. Das in ein­er Postapoka­lypse spie­lende Game soll 2020 veröf­fentlicht wer­den. Weit­ere Infos sollen im Win­ter fol­gen.

Video: Youtube / Outriders

Nintendo: Sequel zu Breath of the Wild & mehr

Nin­ten­do hat im Rah­men der E3 2019 eine län­gere Direct-Kon­ferenz ver­anstal­tet und über eine Vielzahl an neuen Titeln gesprochen. Dabei enthüllte der Konz­ern auch, an einem Sequel zu The Leg­end of Zel­da: Breath of the Wild zu arbeit­en. Alle Infos zu den neuen Spie­len und Trail­ern haben wir Dir bere­its an ander­er Stelle auf fea­tured zusam­menge­fasst.

Bethesda: Doom Eternal, Commander Keen & mehr

Weniger über­raschende Ankündi­gun­gen gab es bei dem Show­case von Bethes­da: Mit Ghost­Wire Tokyo wurde jedoch ein kom­plett neuer Titel präsen­tiert, der von den Mach­ern von The Evil With­in entwick­elt wird.

Doom Eternal: Neuer Multiplayer-Modus vorgestellt

Haup­tat­trak­tion bei Bethes­da Soft­works  war Doom Eter­nal: Besuch­er kon­nten das Shoot­er-Sequel im Anschluss an die Pressekon­ferenz in ein­er Vor­ab­ver­sion testen. Wie beim Vorgänger erwarten Dich in dem Game schnelle Feuerge­fechte in düster­er Atmo­sphäre. Neu ist der Mul­ti­play­er-Modus „Bat­tle­mode“: Darin trittst Du als Marine gegen zwei andere Spiel­er an, die in die Rolle der Dämo­nen schlüpfen. Während Du mit den stärk­sten Waf­fen in den Kampf ziehst, kön­nen Deine Gegen­spiel­er nüt­zliche Extrafähigkeit­en ein­set­zen, um Dich auszuschal­ten. Unter anderem sind sie in der Lage, Ver­stärkung auf den Plan zu rufen.

Doom Eter­nal erscheint am 22. Novem­ber 2019 für Nin­ten­do Switch, PC, PS4 und Xbox One.

GhostWire Tokyo: Von den Machern von The Evil Within

Neben Doom Eter­nal wurde auch das neue Pro­jekt Ghost­Wire Tokyo besprochen. Dabei soll es sich um ein Action-Adven­ture han­deln, in dem der Pro­tag­o­nist den Kampf gegen japanis­che Mytholo­giegestal­ten aufn­immt, die in Tokyo für Unruhe sor­gen. Zu Game­play und Release-Datum gab es jedoch keine näheren Infos.

Video: Youtube / Bethesda Softworks

Deathloop: Kämpfe in der Endlosschleife

Die Arkane Stu­dios (Mach­er von Dis­hon­ored 1, 2 und Prey) haben indes das Spiel Deathloop angekündigt: Darin kämpfen zwei Fig­uren in ein­er End­loss­chleife gegeneinan­der. Während der eine Charak­ter die Auseinan­der­set­zung been­den will, möchte der andere sie unbe­d­ingt am Leben erhal­ten. Warum, wurde nicht weit­er erk­lärt. Der Titel bietet aber unter­schiedliche Ter­rains und Kampf­schau­plätze und spielt auf ein­er geset­zlosen Insel namens Black­reef. Wann Deathloop erscheint und für welche Plat­tform, behält Arkane Stu­dios bis­lang noch für sich.

Commander Keen: Veröffentlichung für iOS und Android

Das 1990 erschienene Com­man­der Keen schafft es auf mobile Endgeräte: Auf dem Bethes­da-Show­case verkün­de­ten die Entwick­ler den Release für Android und iOS. Das Spiel han­delt von den bei­den Charak­teren Bil­lie und Bil­ly, die in den Kampf gegen Außerirdis­che ziehen. Viele Details ver­ri­eten die Entwick­ler zwar nicht, der Launch soll aber bere­its in diesem Som­mer erfol­gen.

Was war Dein High­light bei der E3 2019? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Titelbild: Eigenkreation: Mockaroon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren