Super Smash Bros. Ultimate: Neue Charaktere, Stages & mehr

:

Super Smash Bros. Ultimate: Neue Charaktere, Stages & mehr

Die gestrige Nintendo Direct-Konferenz hat jede Menge Details zu Super Smash Bros. Ultimate enthüllt: Neben der Erfüllung eines lang gehegten Fan-Wunsches wurden für das kommende Switch-Spiel unter anderem neue Stages, Musik und Spielmodi angekündigt. Wir haben das Wichtigste noch einmal für Dich zusammengefasst.

Neue Kämpfer: Freu Dich auf Charaktere aus Castlevania, Donkey Kong Country & Co.

Gleich zu Anfang seiner Konferenz bestätigte Nintendo die Gerüchte, dass Castlevania in Form des Vampirjägers Simon Belmont Einzug in das Prügelspiel hält. Damit erfüllte das Unternehmen einen lang gehegten Fan-Wunsch. Viele von Belmonts bekannten Spezialwaffen schaffen es ins Spiel, darunter sein Kreuz, seine Axt und Weihwasser. Zusätzlich kann Dir Castlevanias Alucard mit seiner verwunschenen Klinge assistieren.

Ebenfalls ins Game schafft es King K. Rool, der Kroko-Bösewicht, der schon in der originalen Donkey Kong Country-Reihe für Wirbel sorgte. Zu seinen Spezialwaffen zählt unter anderem eine Donnerbüchse, die Gegner mit Kanonenkugeln attackiert.

Video: YouTube / Super Smash Bros.

Außerdem kannst Du bekannte Pokémon-Charaktere in den Kampf einsteigen lassen, darunter Lunala, Abra und Alola-Kokowei. Und das ist noch längst nicht alles: Nintendo kündigte die sogenannten Echo-Kämpfer an, die mit einem speziellen Look und Charakter punkten – darunter Richter Belmont (Castlevania), Chrom (Fire Emblem) und der Dunkle Samus (Metroid). Echo-Kämpfer kannst Du zusammen mit Deinem Charakter auswählen und dann per Knopfdruck zwischen ihnen hin- und herwechseln.

Neue Musik: Spiel-Soundtrack unterwegs abspielbar

Super Smash Bros. Ultimate kommt mit einem riesigen Soundtrack auf die Konsole – 900 Tracks sollen es bislang sein. Du kannst die Musik sogar unterwegs im Handheld-Modus der Switch hören, indem Du lediglich Deine Kopfhörer anschließt. Zudem besteht die Möglichkeit, eigene Playlisten mit Deinen Lieblingstracks zu kreieren.

Video: YouTube / Nintendo DE

Neue Stages: 103 Arenen warten in Super Smash Bros. Ultimate auf Dich – Rekord!

In ihrer Nintendo Direct haben die Entwickler dann auch gleich ein Dutzend neuer Stages enthüllt, darunter ein Pokémon-Stadium, das Schloss Dracula (Castlevania) und das New Donk City-Rathaus (Super Mario Odyssey). Damit warten insgesamt 103 Kampfschauplätze auf Dich – eigentlich sind es sogar mehr, da viele davon zusätzlich in einer Schlachtfeld- und Omega-Version spielbar sind, was die Gesamtanzahl auf über 300 Stück anwachsen lässt.

In allen Stages können bis zu acht Spieler gegeneinander antreten. Außerdem kannst Du für zusätzliche Abwechslung sorgen, indem Du mitten im Fight den Schauplatz wechselst – sofern Du zuvor die entsprechende Option in den Einstellungen aktiviert hast.

Nintendos Super Smash Bros. Ultimate auf der E3 in Los Angeles.

Die neueste Ausgabe von Super Smash Bros. bietet mehr Charaktere als je zuvor.

Foto: picture alliance / ZUMA Press / Ariana Ruiz

Neue Spielmodi: Große Turniere, Ausdauer-Kämpfe & mehr

Neben neuen Stages und neuer Musik lieferte Nintendo einen Einblick in die neuen Spielmodi: So wirst Du im klassischen Modus wie gewohnt solo antreten können. Im Ausdauer-Smash erhältst Du die Aufgabe, die Kraftreserven Deines Gegners bis auf 0 zu reduzieren und im Squad-Smash können drei bis fünf Spieler gleichzeitig in den Ring steigen. Zudem gibt es einen Turniermodus, wo bis zu 32 Spieler um den Siegerpokal kämpfen dürfen. Und in „Smash für alle“ werden Deine Fähigkeiten noch einmal besonders auf die Probe gestellt, da hier nach jeder Runde die Kämpfer wechseln.

Super Smash Bros. Ultimate erscheint am 7. Dezember 2018 für die Nintendo Switch – auf welches Feature freust Du Dich am meisten? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: picture alliance / dpa Themendienst / Andrea Warnecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren