Nintendo Labo Switch
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Nintendo Switch Labo: Das steckt im neuen Fahrzeug-Set

Es gibt weit­eres Mate­r­i­al für Nin­ten­do Switch Labo. In dem neuen Kar­ton erwarten Dich gle­ich drei völ­lig ver­rück­te und bunte Fahrzeuge, von denen eines cool­er als das Näch­ste ist. Mit Fam­i­lie und Fre­un­den kannst Du so noch mehr Spielmöglichkeit­en ent­deck­en.

Entdecke Deine Umgebung mit dem Offroad-Buggy

Den ersten Joy-Con steckst Du bei diesem Set in das selb­st gebastelte Gaspedal, welch­es Du vor Deinem recht­en oder linken Fuß platzierst. Der zweite Joy Con ist der Schlüs­sel und befind­et sich in der eben­falls aus dem Bas­tel-Set hergestell­ten roten Steuerungskon­sole. Diese beste­ht nicht nur aus einem ein­fachen Lenkrad, son­dern enthält zudem eine Schlaufe zum Ziehen, um mit Deinem coolen Bug­gy einen Wheel­ie zu starten. Fährst Du etwa durch den Matsch, ist Dein Bild­schirm voller brauner Fleck­en, die Du mit den inte­gri­erten Scheiben­wis­ch­ern wieder reini­gen kannst.

Weit­er geht die wilde Fahrt mit dem näch­sten Schal­ter. Dieser aktiviert die in Deinem Fahrzeug ver­steck­te Säge, mit der Du beispiel­sweise Bäume fällen kannst. Darüber hin­aus hast Du die Möglichkeit Bomben zu wer­fen, um Gegen­stände zu zer­stören, die Deinen Weg block­ieren. Alter­na­tiv kannst Du auch das Radio ein­schal­ten. Musst Du tanken, schaue Dich nach einem geeigneten Ort um, parke rück­wärts, befülle den Bug­gy und weit­er geht die Fahrt. Du fühlst Dich wie in einem echt­en Auto.

Video: YouTube / Nintendo

Unter Wasser unterwegs mit dem U-Boot

Steckst Du Deinen Joy-Con-Schlüs­sel in den blauen Spielka­s­ten Deines Nin­ten­do Switch Labo, trans­formiert sich Dein Bug­gy zu einem U-Boot und erkun­det die Seen der ani­mierten Nin­ten­do-Land­schaft. Drehe an den bei­den äußeren Rädern und schon brin­gen Dich die Pro­peller unter Wass­er voran – egal in welche Rich­tung. Über zwei weit­ere Drehknöpfe regelst Du die Geschwindigkeit Deines Vehikels. Ein beson­deres Gad­get ist der Anker, den Du nach vorne feuern kannst, um Kisten mit über­raschen­den Items zu öff­nen.

Video: YouTube / Nintendo

Sei der König der Lüfte

Die dritte Trans­for­ma­tion­s­möglichkeit im Bunde ist das Flugzeug. Dafür steckst Du den Joy-Con-Schlüs­sel in den fast orig­i­nal­ge­treuen, grü­nen Joy­stick und im näch­sten Moment heb­st Du ab und wirst zum König der Lüfte. Bewegst Du ihn nach links, fliegt Deine Mas­chine nach links. Bewegst Du ihn nach rechts, geht es in eben diese Rich­tung. Zwis­chen­durch siehst Du immer mal wieder Ziele, auf die Du schießen kannst.

via GIPHY

Wechsle, wann immer Du willst

Zwis­chen den drei Gefährten kannst Du qua­si fließend wech­seln. Dafür musst Du nur Deinen Joy-Con-Schlüs­sel mit dem jew­eili­gen Bas­tel-Set verbinden. Das Auto enthält sog­ar eine sep­a­rate Vor­rich­tung für den Bild­schirm, sodass Du genauestens siehst, wohin Dich Deine Reise führt. Zahlre­iche unter­schiedliche Wel­ten führen Dich mal in die Wüste, mal in eine von Schnee über­zo­gene Land­schaft und dann wiederum in die große Stadt – es gibt beina­he nichts, was es nicht gibt. Neben der Eroberung der bun­ten Welt warten einige Auf­gaben auf Dich, die es zu lösen gilt.

Welch­es der Vehikel von Nin­ten­do Switch Labo find­est Du am cool­sten? Den Bug­gy, das U-Boot oder das Flugzeug? Ver­rate es uns in einem kurzen Kom­men­tar.

Titelbild: Picture Alliance / Mikhail Tereshchenko/TASS/dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren