Mann spielt Destiny 2
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Destiny 2: Season 6 ist gestartet – das erwartet Dich

Des­tiny 2 geht in die näch­ste Runde: Die Sai­son des Vagabun­den hat begonnen. Hier erfährst Du, was Dich in der sech­sten Sea­son erwartet. Zwar richt­en sich die neuen Inhalte vor allem an Besitzer des Jahres­pass­es, doch auch ohne Zugang wartet unter anderem ein neuer Modus auf Dich.

Gambit Prime, Abrechnung und mehr: Das ist neu in Destiny 2

Am 5. März 2019 hat die Sai­son des Vagabun­den begonnen. Doch nicht alle neuen Fea­tures und Events ste­hen gle­ich zu Beginn zur Ver­fü­gung. Daher find­est Du hier zunächst eine Über­sicht über die Ter­mine:

  • 5. März: Abrech­nung, Gam­bit Prime: Neu Arka­dia, Gam­bit Pri­vat­match­es
  • 8. März: Abrech­nung – Stufe 2
  • 12. März: Gam­bit Prime: Über Bord, Dorn-Quest (Loy­al­ität­squest)
  • 15. März: Ein­ladun­gen der Neun, Abrech­nung – Stufe 3
  • 19. März: Gam­bit Prime: Legion-Prunk­bau
  • 26. März: Gam­bit-Prime: Smaragd­küste
  • 2. April: Gam­bit Prime: Alle Karten, Pri­vat­match­es für Gam­bit Prime, Neu Arka­dia und Über Bord
  • 9. April: Beginn der Arkus-Woche (kosten­los für Alle)
  • 16. April bis 6. Mai: Die Schwel­gerei (kosten­los für Alle)
Video: Youtube / Bungie

Gambit Prime: Mit Klasse zum Sieg

Gam­bit Prime ist – wenig über­raschend – eine neue Vari­ante des Gam­bit-Modus, die bis­lang exk­lu­siv für Besitzer des Jahres­pass­es offen ste­ht. Vor ein­er Runde entschei­dest Du Dich für eine von vier Klassen, wodurch Team­work in Gam­bit Prime noch wichtiger wird. Jede Klasse definiert sich über ein eigenes Rüs­tungs­set und beson­dere Fer­tigkeit­en. Diese schal­test Du aber erst nach und nach frei, indem Du Dir Set­teile erspielst, etwa durch die täglichen Beutezüge beim Vagabun­den. Fol­gende Klassen gibt es:

  • Dresch­er: Erkennbar an ein­er grü­nen Rüs­tung. Ver­fügt über Perks, die Dir Vorteile beim PvE ver­schaf­fen. Der Dresch­er ist die Klasse für’s Grobe.
  • Samm­ler: Erkennbar an ein­er weißen Rüs­tung. Du erhältst unter anderem Boni für das Aufnehmen von Par­tikeln und Muni­tion, wenn Du welche abgib­st. Lässt beim Ableben Par­tikel fall­en.
  • Wächter: Erkennbar an ein­er gel­ben Rüs­tung. Besitzt vor allem Fähigkeit­en zur Unter­stützung des Teams.
  • Ein­drin­gling: Erkennbar an ein­er roten Rüs­tung. Der Ein­drin­gling ist beson­ders effek­tiv bei Inva­sio­nen, der Schw­er­punkt dieser Klasse liegt auf dem PvP-Aspekt von Gam­bit Prime.
Video: Youtube / anima mea

Drei neue Spitzenwaffen

Mit der Sai­son des Vagabun­den hal­ten drei beson­dere Waf­fen Einzug in Des­tiny 2 – jew­eils eine für Vorhut, Gam­bit und Schmelztiegel. Zwar han­delt es sich „nur” um leg­endäre Waf­fen, doch sind diese mit einzi­gar­ti­gen Perks aus­ges­tat­tet, sodass sie mit exo­tis­chen Waf­fen mithal­ten kön­nen. Im Einzel­nen sind das:

  • Vorhut: Sauer­stoff SG3, ein Präzi­sions-Scout­gewehr, das Solar-Schaden verur­sacht. Dank „Meganeura”-Perk steigt der Schaden­sout­put durch erfol­gre­iche Präzi­sion­str­e­f­fer.
  • Gam­bit: 21% Delir­i­um, ein Schnellfeuer-Maschi­nengewehr – eine neue Waf­fen­gat­tung in Des­tiny 2. Sie verur­sacht Arkus-Schaden. Durch den „Kill-Strichliste”-Perk steigt der Schaden mit jedem Kill bis zum Nach­laden oder Halftern.
  • Schmelztiegel: Die Ein­siedler­spinne, eine Maschi­nen­pis­tole, die Leere-Schaden austeilt. Kills mit anderen Waf­fen erhöhen den Schaden durch den Perk „Waf­fen­be­herrschung”.

Um die schlagkräfti­gen Schießeisen zu ergat­tern, musst Du bes­timmte Vor­gaben erfüllen. Für 21% Delir­i­um holst Du Dir etwa eine Quest beim Vagabun­den ab. Das Ziel: 75 Mul­ti­kills, Töten ein­er bes­timmten Menge an Gesandten und Urzeitlern sowie das Zurück­set­zen des Ruchlosigkeits-Ranges.

Video: Youtube / Nexxoss Gaming

Vagabund oder Vorhut – Du entscheidest

Bei der Loy­al­itäts-Quest hat sich in der Sai­son 6 einiges Verän­dert. Erst­mals entschei­dest Du, ob Du der Vorhut die Treue hältst oder für den Vagabun­den losziehst. Um die Loy­al­itäts-Quest zu begin­nen, musst Du die Ein­führungs-Mis­sio­nen für Abrech­nung und Gam­bit absolviert haben.

Apro­pos Abrech­nung: So heißt ein neuer PvE-Modus in Des­tiny 2. Du trittst darin gegen mehrere Wellen von Besesse­nen an, und zwar auf Zeit. Der Modus bietet übri­gens Match­mak­ing, heißt also, dass das Spiel dir automa­tisch men­schliche Mit­stre­it­er zuteilt. Die neuen Aktiv­itäten in der Sai­son des Vagabunds lohnen sich, winkt doch starkes Loot. Neue Pow­er-Anstieg-Beutezüge run­den das Geschehen ab. Damit bringst Du einen Lev­el-50-Charak­ter auf Pow­er­lev­el 640. Soll­test Du ger­ade erst ange­fan­gen haben, dann find­est Du hier unseren Lev­el­ing-Guide für Des­tiny 2.

Hast Du die 6. Sai­son von Des­tiny 2 bere­its ange­spielt? Wie lautet Dein Urteil bish­er?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren