Gambit Destiny 2
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
: :

Destiny 2: PvP trifft PvE im Gambit-Modus: Das solltest Du wissen

Mit der neuen Erweiterung For­sak­en für Des­tiny 2 hält auch der Gam­bit-Modus Einzug ins Spiel. Dabei wech­selst Du zwis­chen PvP- und PvE-Ein­sätzen. Wir ver­rat­en Dir, wie Gam­bit funk­tion­iert und worauf Du bei Dein­er Aus­rüs­tung acht­en soll­test.

Zunächst ein­mal ist es wichtig zu ver­ste­hen, worum es bei Gam­bit über­haupt geht. Denn im Gegen­satz zu anderen Spielmo­di von Des­tiny 2 han­delt es sich hier­bei näm­lich um einen coolen Mix. Ein­er­seits spielst Du gegen ein anderes Vier­er-Team, ander­er­seits sind die Spiel­wel­ten der bei­den Teams aber voneinan­der getren­nt. Ein festes Ziel gibt es auch nicht, es geht vielmehr darum, mit welch­er Zielset­zung Du selb­st ins Spiel gehst.

So funktioniert der Gambit-Modus

Nach­dem Du Deine Spielfig­ur mit Waf­fen und Extras aus­ges­tat­tet hast, geht es auch schon los. Mit drei anderen Mit­stre­it­ern, die eben­falls von Spiel­ern kon­trol­liert wer­den, ver­suchst Du in der Spiel­welt Deine Bank vor com­put­erges­teuerten Geg­n­ern zu schützen. Wenn Du Feinde eli­m­inierst, hin­ter­lassen sie Par­tikel, die Du auf­sam­meln kannst. Diese sind der Hauptbe­standteil von Gam­bit. Denn wenn Du Par­tikel zurück zur Bank bringst, wo sie gespe­ichert wer­den, hil­f­st Du Deinem Team.

Zudem kannst Du durch das Sam­meln von Par­tikeln den geg­ner­ischen Zugang zu ihrer Bank block­ieren. Wenn Du fünf Par­tikel auf ein­mal ein­zahlst, wird die Bank Dein­er Geg­n­er von ein­er kleinen Block­ade ges­per­rt. Diese muss erst wieder freigeschossen wer­den, bevor dort neue Par­tikel abge­laden wer­den kön­nen. Wenn Du hinge­gen zehn oder gar 15 Par­tikel auf ein­mal ein­zahlst, fällt die aufge­baute Block­ade der geg­ner­ischen Bank dementsprechend größer aus. Allerd­ings ist es auch sehr risiko­r­e­ich, so viele Par­tikel zu sam­meln. Denn wenn Du viele Par­tikel gesam­melt hast, aber auf dem Weg zur Bank vom Geg­n­er erledigt wirst, hast Du unnötig Zeit zum Sam­meln ver­schwen­det. Sobald Dein Team 25 beziehungsweise 50 Par­tikel gesam­melt hat, wird es beson­ders span­nend: Dann näm­lich öffnet sich ein Por­tal zur Welt des geg­ner­ischen Teams.

Dann hast Du 30 Sekun­den Zeit, die Mit­glieder des anderen Teams zu eli­m­inieren und sie damit davon abzuhal­ten, selb­st weit­ere Par­tikel zu sam­meln. Dein Team wird allerd­ings eben­so zurück in Deine ursprüngliche Spiel­welt gesendet, wenn Du das kom­plette geg­ner­ische Team aus­gelöscht hast.  Ster­ben Du oder ein­er Dein­er Mit­spiel­er dabei, hin­ter­lasst ihr drei Par­tikel, die der Geg­n­er auf­sam­meln kann.

via GIPHY

Gambit: So erledigst Du den fiesen Endboss

Noch span­nen­der wird es bei Gam­bit allerd­ings, wenn Dein Team 75 Par­tikel einge­sam­melt hat. Dann näm­lich wird ein riesiges Urzeit­mon­ster beschworen, dass zudem noch jede Menge nicht min­der gefährliche Mon­ster mit sich bringt. Hier­bei emp­fiehlt es sich, diese zuerst zu eli­m­inieren, denn das hat gle­ich zwei Vorteile. Zum einen schwächst Du dadurch aktiv das Mon­ster. Zum anderen kann sich Dein Team nach dem Erledi­gen der Hand­langer bess­er auf den Endgeg­n­er konzen­tri­eren. Das Team, das zuerst den Ober­fies­ling erledigt, hat die Gam­bit-Runde damit gewon­nen.

Beson­ders fies: Wenn ein Team den End­boss beschworen hat, bekommt das andere Team automa­tisch in regelmäßi­gen Abstän­den die Möglichkeit, in deren Spiel­welt über ein Por­tal einzu­drin­gen und sie vom Besiegen des End­boss­es abzuhal­ten. Auf diese Weise wird es dann extra schw­er, denn Du hast nicht nur den End­boss und seine Min­ions, son­dern auch noch das geg­ner­ische Team am Hals. Eben­falls gemein: Jed­er Kill, der während des End­kampfes passiert, hil­ft dem End­boss eben­falls, da dies seine Lebensen­ergie wieder her­stellt. Du darf­st Dich also darauf ein­stellen, dass vor allen Din­gen der let­zte Kampf eine beson­ders harte Nuss sein wird.

Tipps für den Kampf

Beson­ders schwierig ist es, für den Spielmodus eine passende Aus­rüs­tung zu find­en. Denn je nach­dem, ob Du eher vertei­digst, oder zur angreifend­en Frak­tion zählst, soll­test Du dementsprechend Deine Waf­fen wählen. Soll­test Du fest­stellen, dass Dein Equip­ment nicht passt, suche Dir einen ruhi­gen Ort im Lev­el und wech­sle es ein­fach. Doch deut­lich wichtiger ist bei diesem strate­gisch geprägten Spielmodus die Kom­mu­nika­tion: Sprich mit Deinen Kol­le­gen, wer sich um welche Auf­gaben küm­mert. Es ergibt dur­chaus Sinn festzule­gen, wer beispiel­sweise Par­tikel sam­melt, wer ihn beschützt und wer sich stattdessen um die Bank küm­mert. Nur wenn Dein Team gut zusam­men­spielt, hast Du eine Chance die Runde zu gewin­nen.

Video: YouTube / destinygame2

Zusammenfassung

  • Bei Gam­bit han­delt es sich um einen Mul­ti­play­er­modus der For­sak­en-Erweiterung von Des­tiny 2. Dabei geht es darum, sich gegen ein geg­ner­isches Team durchzuset­zen. Jedes Team spielt in sein­er eige­nen Spiel­welt.
  • Dein Team muss in erster Lin­ie Par­tikel ein­sam­meln, die von besiegten Com­put­ergeg­n­ern hin­ter­lassen wer­den und diese bei ein­er Bank zu deponieren.
  • Wenn Du fünf, zehn oder 15 Par­tikel auf ein­mal ein­sam­melst, erscheinen ver­schieden starke Geg­n­er vor der Bank des geg­ner­ischen Teams. Diese müssen zunächst besiegt wer­den, bevor weit­ere Par­tikel dort abgelegt wer­den kön­nen.
  • Hat Dein Team 25 oder 50 Par­tikel eingezahlt, öffnet sich eine Schleuse zur Spiel­welt Deines Geg­n­ers. Damit kannst Du diese Welt betreten und den Geg­n­er aktiv am Sam­meln hin­dern.
  • Bei 75 gesam­melten Par­tikeln wird ein End­boss mit eini­gen kleineren Mon­stern beschworen. Zusät­zlich bekommt das geg­ner­ische Team in Inter­vallen die Chance, in Deine Spiel­welt zu kom­men und Dich aktiv am Besiegen des Mon­sters zu hin­dern.
  • Ver­suche zunächst die kleineren Mon­ster zu eli­m­inieren, dies schwächt den End­boss. Jed­er Kill im End­kampf sorgt dafür, dass der Dämon wieder neue Lebensen­ergie bekommt.

Wie find­est Du den Gam­bit-Modus? Gibt es noch ein Fea­ture, was Du Dir für Des­tiny 2 wün­schen würdest? Hin­ter­lasse uns doch ein­fach Deine Mei­n­ung über die Kom­men­tar­funk­tion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren