Rübenpreise in Animal Crossing: New Horizons erfragen
© Nintendo
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Animal Crossing: New Horizons: Rübenpreise vorhersagen? Mit diesem Tool klappt’s

In Ani­mal Cross­ing: New Hori­zons kannst Du Rüben verkaufen, um an Ster­n­is zu kom­men. Doch das Leben als Rüben-Aktionär ist nicht leicht, da sich die Rüben­preise wie im Aktien­han­del täglich ändern. Hier will nun ein Tool namens Turnip Prophet für mehr Sicher­heit sor­gen.

Spiel­er haben die Algo­rith­men hin­ter den Rüben­preisen in Ani­mal Cross­ing näm­lich durch­schaut und ein Tool kreiert, das die Preise vorher­sagen kann. Vor­lage des Ganzen sind die Verkauf­s­muster, die der AC-Dat­a­min­er Nin­ji ent­deckt hat. Prak­tisch: Turnip Prophet („Rüben­prophet”) ist inzwis­chen auch in deutsch­er Sprache ver­füg­bar. Wir erk­lären Dir dessen Ver­wen­dung hier ein­mal genauer.

So funktioniert Turnip Prophet

Besuche zunächst die Web­seite des Tools im Brows­er. Damit Turnip Prophet die Rüben­preise nun so genau wie möglich vorher­sagen kann, musst Du einige Fra­gen beant­worten:

  • „Kauf­st du zum ersten Mal Rüben von Jor­na auf dein­er Insel?“
  • „Wie war das Verkauf­s­muster der let­zten Woche?“
  • „Wie hoch war der Preis für Rüben diese Woche auf dein­er Insel?“ (hier wird nach dem Preis vom Son­ntag gefragt, den Du für eine einzelne Rübe bei Jor­na berap­pen musstest, um Dich für die kom­mende Woche auszus­tat­ten)
  • Zudem soll­test Du für die sechs Tage dieser Woche alle Vor­mit­tags- (8 Uhr bis 11.59 Uhr) und Nach­mit­tagspreise (12 Uhr bis 22 Uhr) von Rüben angeben.

Heißt: Erkunde Dich während ein­er Woche immer mal wieder bei Schlepp und Nepp nach den Rüben­preisen und füt­tere das Tool dann mit den Zahlen zu Beginn der darauf­fol­gen­den Woche. Anschließend analysiert Turnip Prophet die Dat­en und erstellt eine Tabelle. Diese gibt Dir neben dem wahrschein­lichen Verkauf­s­muster auch Auskun­ft über die möglichen Rüben­preise. So kannst Du bess­er ein­schätzen, wann Du Deine Rüben verkaufen soll­test.

Animal Crossing: New Horizons: Die Verkaufsmuster der Rübenpreise

Vier mögliche Verkauf­s­muster sind aktuell bekan­nt:

  • „Absteigend“: Anfangs sieht es mit 78 bis 99 Ster­n­is pro Rübe zwar noch gut aus – bis Don­ner­sta­gnach­mit­tag steigt der Preis aber nicht. Das bedeutet: Die Rüben­preise sinken danach stark ab, und zwar auf bis zu 28 Ster­n­is. Das schlecht­este Verkauf­s­muster und für Dich ein mieses Zeichen, da Du somit Ster­n­is ver­lierst statt gewinnst.
  • „Schwank­end“: Der Preis ist zu Anfang der Woche hoch, unter­liegt aber Schwankun­gen. Die Höch­st­preise liegen zwis­chen 99 bis 154 Ster­n­is. Achtung: Gegen Ende der Woche sinkt der Preise wahrschein­lich wieder.
  • „Leicht ansteigend“: Am Mon­tag geht es los mit einem Preis von 37 bis 99 Ster­n­is. Im Ver­lauf der Woche steigt der Preis langsam, sodass Du später die Chance hast, zwis­chen 127 und 220 Ster­n­is pro Rübe zu ergat­tern.
  • „Stark ansteigend“: Der Traum jedes Rüben-Aktionärs: Die Woche begin­nt mit einem Preis von 78 bis 99 Ster­n­is, der dann ein wenig sinkt, bevor am Don­ner­stag eine drastis­che Kehrtwende ein­tritt. Dann sind Preise zwis­chen 182 und sog­ar 660 Ster­n­is möglich.

Übri­gens: Kennst Du schon die besten Designs für AC: NH? Und hast Du in Deinem Haus schon echte Kun­st aufge­hängt?

Hat­test Du schon ein­mal richtig Glück im Rüben­han­del? Oder ver­di­enst Du Deine Ster­n­is in Ani­mal Cross­ing lieber mit anderen Mit­teln – zum Beispiel dem Fisch- und Insek­ten­verkauf? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren