FIFA 20: Das ist bislang zu Release und Co. bekannt

Fußballer kickt Fußball
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung

FIFA 20: Das ist bislang zu Release und Co. bekannt

Dass mit FIFA 20 im Herb­st ein neuer Teil von EAs beliebter Fußballserie den Weg in Dein Wohnz­im­mer schafft, ist so sich­er wie die jährliche Cham­pi­ons-League-Teil­nahme des FC Bay­ern. Stellt sich nur die Frage, wann es denn so weit ist und was Du von der Sim­u­la­tion alles erwarten kannst.

Viel hat EA noch nicht zu seinem Flag­gschiff-Spiel bekan­nt gegeben, ein paar Infor­ma­tio­nen sind allerd­ings schon durchge­drun­gen oder lassen sich anhand der Erfahrun­gen ver­gan­gener Jahre ableit­en. Auf Alex Hunter brauchst Du dieses Jahr beispiel­sweise nicht zu hof­fen.

Die wichtigste Frage: Wann erscheint FIFA 20?

In seinem Finanzre­port kündigte Elec­tron­ic Arts FIFA 20 offiziell an, ohne genauere Infor­ma­tio­nen zum Release bekan­ntzugeben. Ken­ner wis­sen aber, wann FIFA-Zeit ist: In den ver­gan­genen bei­den Jahren kam das Spiel jew­eils am let­zten Fre­itag im Sep­tem­ber her­aus und es gibt für die Entwick­ler keinen Grund, daran etwas zu ändern. Markiere Dir also vor­sicht­shal­ber schon ein­mal den 27. des Monats rot im Kalen­der. Wahrschein­lich wird es auch wieder die Möglichkeit geben, das Spiel zuvor als Demo zu testen. Zudem spricht nichts gegen eine Closed Beta, in der auch in den Jahren zuvor aus­gewählte Gamer probe­spie­len durften.

Auf welchen Plattformen wirst Du FIFA 20 spielen können?

Voraus­sichtlich wirst Du den neuen Teil auf der aktuellen Kon­solen­gener­a­tion zock­en kön­nen. Dazu zählt neben PS4 und Xbox One natür­lich auch die Nin­ten­do Switch. PC-Spiel­er dürften aber auch nicht leer aus­ge­hen. Zudem ist es abse­hbar, dass Switch-Spiel­ern wie bei FIFA 18 und 19 wieder mit ein­er abge­speck­ten Ver­sion vor­lieb­nehmen müssen. Das liegt an der ver­wen­de­ten Frost­bite-Engine, die nur bed­ingt kom­pat­i­bel mit der Nin­ten­do-Kon­sole ist.

Video: Youtube / CaptainBlack

Kann man FIFA 20 schon vorher anspielen?

Die Antwort hier ist ein glasklares: Jein. Auf der EA Play in Los Ange­les (8.-9. Juni) schickt Elec­tron­ic Arts die Stars von FIFA 20 erst­mals auf den virtuellen Rasen. Da es von Berlin nach LA aber schlappe 9.300 Kilo­me­ter sind und die Kon­ferenz nur zwei Tage währt, wirst Du Dich wohl noch ein wenig gedulden müssen. Diese Tat­sache gibt aber Grund zu der Annahme, dass noch im weit­eren Ver­laufs des Mais Infor­ma­tio­nen zu neuen Fea­tures verkün­det wer­den kön­nten.

Torwart bereitet sich mit Team auf ein Spiel vor

Fans kön­nen FIFA 20 erst­mals auf der EA Play in Los Ange­les anzock­en.

Welche Neuerungen kannst Du erwarten?

Seit der Aus­sage von Blake Jor­gensen, dem Chief Oper­at­ing Offi­cer von EA, dass Du „sig­nifikant neue Fea­tures“ erwarten kannst, brodelt die Gerüchteküche rund um FIFA 20. Klar ist lediglich, dass die Entwick­ler FIFA Ulti­mate Team auf­grund des bom­bastis­chen Erfol­gs noch weit­er aus­bauen wollen. Über­raschend kommt das nicht, schließlich ist der Spielmodus die Hauptein­nah­me­quelle des Unternehmens.

Vodafone Red Unlimited

Gibt es einen neuen Storymodus?

Da der Sto­ry­modus um Alex Hunter ein Ende genom­men hat und für EA ein Riesen­er­folg war, dürfte es in jedem Fall eine neue Jour­ney geben. Wie diese aussieht, erfährst Du in den kom­menden Wochen.

Alex Hunter hat sein Fußballschuhe an den Nagel gehängt

In FIFA 20 dürfte es einen neuen Sto­ry­modus geben.

Bis der neuste Teil auf den Markt kommt, musst Du Dich allerd­ings noch mit FIFA 19 beg­nü­gen? Sollte es da mal nicht so gut laufen, schaue Dir unsere Rat­ge­ber zu unter­schiedlichen The­men an. Hier erfährst Du etwa, welche Skills Dich zum Aus­nahme­spiel­er machen oder wie Du aus allen Lagen gnaden­los knipst.

Welche Neuerun­gen erhoff­st Du Dir in FIFA 20? Teile Deine Gedanken doch in einem Kom­men­tar mit der Com­mu­ni­ty.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren