Mario Kart Tour: Multiplayer-Modus angekündigt

: :

Mario Kart Tour: Multiplayer-Modus angekündigt

Der Multiplayer-Modus von Mario Kart Tour war zum Release des Smartphone-Games noch nicht fertig. Dies ändert sich bald: Nintendo hat für das Feature den Start der Beta-Phase angekündigt.

Seit September ist Mario Kart Tour für iOS und Android verfügbar, und derzeit zockst Du mit Luigi und Co. in einem Halloween-Event. Bald erweitert Nintendo das Spiel dann auch endlich um einen Multiplayer-Modus. Diesen schleusen die Entwickler ab Dezember 2019 in das Spiel ein – zunächst allerdings nur in einer Testversion. Wenn Du gegen Freunde Rennen bestreiten möchtest, benötigst Du zudem einen Gold Pass. Für alle anderen Nutzer ist die Beta nicht freigeschaltet.

Ob Nintendo sie später auch allen anderen Spielern zur Verfügung stellt und ab wann der Multiplayer-Modus von Mario Kart Tour das Beta-Stadium verlässt, ist bislang nicht bekannt.

Abo kostet monatlich und bringt täglich Vorteile

Mit dem Gold Pass von Mario Kart Tour buchst Du ein Abo. Du kannst dann im flotteren 200cc-Modus fahren und bekommst unter anderem zusätzliche Belohnungen. Der Dienst kostet im Monat 5,49 Euro. Einmalig kannst Du den Pass auch zwei Wochen lang kostenlos ausprobieren – bevor Du kündigst oder der Gold Pass automatisch in den Bezahlmodus wechselt.

Mogelpackung weicht echtem Mehrspieler-Modus

Bislang gaukelt Dir das Game nur vor, dass Du gegen andere Spieler antrittst: Zum Fahrerfeld eines Rennens zählen zwar sieben andere Fahrer, die jeweils die Namen von echten Gamern tragen. Tatsächlich handelt es sich aber nur um Bot-Gegner.

Nur in Ranglisten-Cups trittst Du gegen echte Nutzer an; allerdings nicht direkt in Rennen. Vielmehr geht es darum, wer gegen die Bots die meisten Punkte eingefahren hat. Das ist auf Dauer eher fad. Dies soll sich aber zum Glück bald ändern. Dann verwandelt sich die Mogelpackung in einen echten Multiplayer-Modus – mit Langzeitspaßgarantie.

VF_Gaming_Pass_V02

Freust Du Dich bereits auf den Multiplayer-Modus von Mario Kart Tour?  Schreibe uns doch kurz einen Kommentar.

Titelbild: Eigenkreation: Samsung / Unsplash (Andrew Buchanan)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren