Coole Fotos mit Pokémon Playmoji Detective Pikachu

Coole Fotos mit Pokémon Playmoji Detective Pikachu

Pünktlich zum Filmstart von Pokémon: Detective Pikachu findest Du auf Google Play eine neue App für besonders realistische Kamera-Aufnahmen. Ob süße Selfies oder spannungsgeladene Action-Videos, dank künstlicher Intelligenz fügen sich die plüschigen Leinwandhelden jetzt fast nahtlos in Deine Umgebung ein.

Das süße „Pika Pika“ ist Vergangenheit. Denn seit dem Filmstart von Pokémon: Detective Pikachu kennen Fans endlich das wahre Gesicht der pelzigen Plaudertasche. Mit der gleichnamigen App im Google Playground kannst Du Pikachu und seine Freunde jetzt über Deine Kamerafunktion persönlich treffen, ihr natürliches Verhalten beobachten und sie in Gespräche verwickeln. Wie das funktioniert, verraten wir Dir jetzt.

View this post on Instagram

I’ve found the perfect partner to help me solve all manner of Pokémon related crimes. If you want Detective Pikachu to join you on your adventures, check out Playmoji in Playground on Pixel! also, I just saw @DetectivePikachuMovie and thought it was so rad, check it out in theatres this weekend! #PikaPlaymoji #ad #DectectivePikachu @madebygoogle

A post shared by kickthepj (@kickthepj) on

Google Playground erweckt Deine Kindheitshelden zum Leben

Nach Rapper Childish Gambino kannst Du Dir nun auch die Protagonisten der japanischen Anime-Serie auf Dein Google Pixel 3 laden. Speziell für die neueste Smartphone-Kreation des Internet-Giganten sowie ausgewählte Android-Geräte entwickelt, holt die gratis App Playground: Pokémon Detective Pikachu den Titelhelden und seine Freunde Glurak, Pummeluff und Pantimos in die Augmented Reality.

Ähnlich wie im Fotomodus von Pokémon Go kannst Du die Playmojis direkt neben Dir platzieren, wenn Du Selfies schießt. Alles, was Du brauchst, ist ein Android-Smartphone mit der Version Android 9.0. Lade Dir die Playground: Pokémon Detective Pikachu App, die Version 6.1 der Google Kamera und die AR-App Arcore runter. Starte im Anschluss Deine Smartphone-Kamera und platziere dann die vier Pokémon nach Belieben auf dem Kamerabildschirm.

Für intensivere Erlebnisse kannst Du sogar Videos aufnehmen, mit der Du spannende Action-Szenen kreierst. Richte Deine Kamera auf die reale Welt, platziere eine oder gleich alle vier Pokémon per Drag-and-drop im Bild und schon verhalten sich die animierten Pokémons genauso wie ihre Gegenstücke im Film. Sie singen ein Schlaflied, speien Feuer und natürlich sind auch freche Kommentare des Titelhelden Detective Pikachu inklusive.

View this post on Instagram

Knowing me this is how I’d stumble upon a Pokémon in the wild 🔥😅🔥 Raise your emoji hand if you’re seeing @detectivepikachumovie in theaters this weekend! ⠀⠀ You can find the @madebygoogle Playmoji in Playground on Pixel! You can add Charizard, Detective Pikachu, Jigglypuff and Mr. Mime into your world! #PikaPlaymoji #AD #Geeklifestyle #pokemon #Pixelで撮影 #DetectivePikachu

A post shared by Meghan Camarena (@strawburry17) on

Künstliche Intelligenz macht Pokémon vor der Linse lebendig

Die Pokémon Playmojis verfügen über eine eingebaute KI, mit der sie Größenverhältnisse und Anordnungsmuster in der Bildumgebung erkennen, Bewegungen verfolgen und Licht- und Schattenquellen ausmachen können. So passen sie sich an die äußeren Verhältnisse an und wirken auf Deinen Fotos täuschend echt.

Die Playmoji-Charaktere reagieren dabei sowohl auf ihre knuffigen Co-Stars sowie auf Dich und Deine Freunde. Zudem können sie Deinen Gesichtsausdruck in Echtzeit ablesen und auf Dich eingehen: Bist Du traurig, schaut Dein Detective Pikachu betrübt zu Boden. Grinst Du in die Selfie-Kamera, kannst Du sicher sein, auch ihm zumindest ein gezwungenes Lächeln zu entlocken.

Hast Du die neue Playground Pokémon Detective Pikachu App bereits getestet? Dann teile Deine Erfahrungen in den Kommentaren!

Titelbild: Google LLC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren