Pokémon-Go-Event
: :

Pokémon Go: Event zum Kinostart von Meisterdetektiv Pikachu

Der Kinos­tart von „Poké­mon: Meis­ter­de­tek­tiv Pikachu“ (9. Mai) ste­ht ins Haus. Passend dazu über­raschen die Mach­er von Poké­mon Go mit einem beson­deren Event, das Du als Spiel­er nicht ver­passen soll­test.

Zehn Tage lang Pokémon überall

Pünk­tlich zum Release von „Poké­mon: Meis­ter­de­tek­tiv Pikachu“ startete gestern Abend ein zehn­tägiges Poké­mon-Go-Event, welch­es bis zum 17. Mai (22 Uhr unser­er Zeit) läuft. In diesem Zeitraum kannst Du Dich auf ver­mehrte Begeg­nun­gen mit den kleinen Taschen­mon­stern aus dem Film freuen. Dazu gehören neben Bisas­am auch Enton, Fla­ma­ra, Pum­meluff, Snub­bull und Tragos­so. In der Ankündi­gung heißt es zudem, dass ein schillern­des Grif­fel erscheinen kann. Als beson­deres Fea­ture ist auch ein Pikachu mit Detek­tivmütze dabei. Um es zu tre­f­fen, musst Du lediglich den Snap­shot-Modus ein­schal­ten und hof­fen, von dem kleinen gel­ben Super­star gefo­to­bombt zu wer­den.

Video: Youtube / Warner Bros. DE

Hochkarätige Raids und neue Aufgaben

Die in dem Kinos­treifen vork­om­menden Krea­turen erwarten Dich auch als neue Raid-Geg­n­er in den Are­nen. Zudem haben sich die Mach­er spezielle Feld­forschungsauf­gaben aus­gedacht (hier die weit­eren Auf­gaben und Beloh­nun­gen des Monats Mai anse­hen), die direkt mit dem Film in Verbindung ste­hen: So geht es für Dich beispiel­sweise darum, eine bes­timmte Anzahl an Pum­meluffs oder Snub­bulls zu fan­gen. Natür­lich ste­ht die Poké­mon­jagd nach wie vor im Vorder­grund – mit dem Unter­schied, dass Du in den zehn Tagen für jeden Fang dop­pelte Erfahrungspunk­te erhältst.

Doch damit nicht genug: Alle Fil­mar­tikel sind im Style-Shop der App erhältlich, darunter eine Detek­tivmütze mit Pikachus Ohren sowie ein Shirt mit dem Logo der Realver­fil­mung.

Schaust Du Dir „Poké­mon Meis­ter­de­tek­tiv Pikachu“ im Kino an? Was erwartest Du von dem Film? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Titelbild: Eigenkreation: Picture Alliance / Song Fan / Imaginechina / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren