Sonos zurücksetzen: So führst Du einen Reset durch

Sonos One
Hände, die mit Grip Beats Musik machen
Neuigkeit zur Pokémon-Go-Feldforschung am Samsung Galaxy S9+ durchlesen.
: :

Sonos zurücksetzen: So führst Du einen Reset durch

Du willst Deinen Sonos-Lautsprecher zurücksetzen? Kein Problem: Wir erklären Dir, wann dies sinnvoll ist und wie der Reset auf die Werkseinstellungen funktioniert. Die Methode ist schnell und einfach. 

Wann sollte man einen Reset durchführen?

Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen empfiehlt sich dann, wenn Du Deinen Sonos zum Beispiel verkaufst oder Du Dich künftig unter neuen Systemdaten registrieren möchtest. Manchmal empfiehlt die Sonos-App diesen Schritt auch, wenn Du Deine Lautsprecher während der Einrichtung nicht finden kannst. Zur allgemeinen Fehlerbehebung empfiehlt sich die Methode allerdings nicht.

Bevor es losgeht, noch eine Information: Setzt Du den Speaker zurück, löscht Du alle Registrierungsinformationen sowie auf My Sonos gespeicherte Inhalte und Musikdienste von dem Lautsprecher. Der Hersteller weist zudem auf Folgendes hin: „Wenn Du alle Produkte in Deinem System zurücksetzt, werden die Systemdaten dauerhaft gelöscht. Sie können nicht wiederhergestellt werden.“

How-to: Einen Sonos zurücksetzen

Ziehe zunächst das Netzkabel aus der Steckdose. Halte nun die Verbindungstaste, Stumm- oder Wiedergabe-/Pause-Taste gedrückt, während Du das Kabel wieder anschließt.

Welche Taste Du drücken musst, hängt unter anderem vom Lautsprechermodell ab: Bei den Sonos Play:1, Sonos Play:3, Sonos Play:5 (1. Generation) und dem IKEA-Projekt Symfonisk ist es die Wiedergabe-/Pausetaste, während Du bei Sonos One, Sonos Play:5 (2. Generation) und Sonos Beam die Verbindungstaste gedrückt hältst.

Wichtig: Halte die Taste weiterhin gedrückt, und zwar solange, bis die Leuchte orange und weiß blinkt. Hier ist etwas Geduld gefragt, denn dies dauert mehr als ein paar Sekunden. Anschließend löst Du den Tastendruck und wartest, bis die Leuchte grün blinkt. Du hast Deinen Sonos nun erfolgreich zurückgesetzt und der Lautsprecher ist für die Einrichtung bereit. Wie das Setup funktioniert, erklären wir Dir in einem separaten Ratgeber. Zudem erfährst Du bei uns, wie Du das smarte Gadget mit Spotify verbindest.

Besonderheit: Sonos Move

Beim portablen WLAN- und Bluetooth-Speaker von Sonos ist es etwas anders. Nimm den Move zunächst aus der Ladestation und halte die Power-Taste für mindestens fünf Sekunden gedrückt. Dadurch schaltest Du den Lautsprecher aus. Jetzt hältst Du die Verbindungstaste gedrückt und stellst das Gerät zurück in die Station. Drücke auch hier weiterhin die Taste, bis die Leuchte orange und weiß blinkt. Anschließend wartest Du auf das grüne Licht.

Wichtig: Reset ist kein Neustart

Wie bereits angedeutet: Das Zurücksetzen ist nicht mit einem normalen Neustart zu vergleichen. Ein solcher funktioniert wie folgt: Trenne den Lautsprecher zehn Sekunden vom Strom und stecke das Kabel anschließend wieder ans Gerät. Jetzt wartest Du, bis der Lautsprecher neu gestartet ist, was rund eine Minute dauert. Hierbei gehen keine Daten verloren.

Titelbild: Sonos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren