#TeamTrees für den Klimaschutz: Youtuber möchten 20 Millionen Bäume pflanzen

Baumschule, die den Klimaschutz unterstützen soll
The New Pope, Jude Law, John Malkovich, Sky

#TeamTrees für den Klimaschutz: Youtuber möchten 20 Millionen Bäume pflanzen

Es ist ein Mam­mut­pro­jekt, das zur bis­lang größten, gemein­schaftlichen Youtu­ber-Aktion aller Zeit­en wer­den kön­nte. Der amerikanis­che Influ­encer MrBeast hat sich in den Kopf geset­zt, bis Anfang 2020 weltweit 20 Mil­lio­nen zu pflanzen. Mit dem #TeamTrees hat die Ini­tia­tive inner­halb weniger Tage virale Aus­maße angenom­men und promi­nente Unter­stützer für den Kli­maschutz gefun­den – nicht nur im Youtube-Kos­mos. 

Weltweit hat sich der Baumbe­stand seit Beginn der men­schlichen Zivil­i­sa­tion durch Abholzung und Wald­brände fast hal­biert. Jim­my Don­ald­son, in der Youtube-Szene bess­er bekan­nt als MrBeast, möchte dieser Entwick­lung durch Auf­forstung etwas Hand­festes ent­ge­genset­zen und mobil­isiert mit sein­er Aktion #TeamTrees inter­na­tionale Youtu­ber, Promi­nente und Fol­low­er für den Kli­maschutz. Das ehrgeizige Ziel: Bis Anfang näch­sten Jahres sollen weltweit 20 Mil­lio­nen Bäume gepflanzt wer­den.

#TeamTrees: Youtuber verbünden sich für den Klimaschutz

Um Dich an der grü­nen Youtube-Aktion zu beteili­gen, musst Du nicht etwa selb­st zu Spat­en und Gießkanne greifen. Das Pro­jekt ist als Spende­nak­tion aus­gelegt und wird von der amerikanis­chen Umwel­tor­gan­i­sa­tion Arbor Day Foun­da­tion unter­stützt. Für jeden gespende­ten US-Dol­lar möchte die Stiftung einen Baum pflanzen. Diese sollen weltweit an öffentlichen und pri­vat­en Orten verteilt wer­den, wobei die Auswahl jew­eils an den ein­heimis­chen Artenbe­stand angepasst ist. Hun­derte Youtu­ber aus der ganzen Welt haben sich mit der Aktion sol­i­darisiert und nutzen ihre enorme Reich­weite, um Unter­stützer zu akquiri­eren – mit Erfolg. Keine zwei Wochen nach Start der Kam­pagne ste­ht der „Live Tree Plant­i­ng Counter“ auf Youtube bere­its bei über 14 Mil­lio­nen US-Dol­lar.

20 Millionen Bäume bis Anfang 2020: MrBeast macht’s vor

Alles begann mit einem wohl nicht ganz ernst gemein­ten Meme auf Red­dit, das den  Youtu­ber MrBeast dazu auf­forderte, mal eben 20 Mil­lio­nen Bäume zu pflanzen. Der US-amerikanis­che Influ­encer ist für seine kost­spieli­gen, ver­rück­ten Kam­pag­nen bekan­nt – und auch für seine wohltätige Ader. Als der Youtu­ber seine 20 Mil­lio­nen- Abon­nen­ten-Marke knack­te, ver­liehen zahlre­iche Twit­ter- und Red­dit-Nutzer dem Aufruf des Memes Nach­druck. Und MrBeast wäre nicht MrBeast, wenn er diese  Her­aus­forderun­gen für den guten Zweck nicht tat­säch­lich annehmen würde.

Ende Okto­ber machte er sich ans Werk und pflanzte mit tatkräftiger Unter­stützung fleißiger Fre­unde und Frei­williger an einem Tag immer­hin 1.700 Bäume. Da bei der Größenord­nung dieses Pro­jek­ts aber auch ein MrBeast an seine Gren­zen stößt, tat er sich mit der Arbor Day Foun­da­tion zusam­men und rief die Netz-Com­mu­ni­ty auf, ihm durch Spenden zu helfen.

Prominente Unterstützung von internationalen Internet- und Tech-Größen   

Sei­ther sind mehr als 500 inter­na­tionale Youtu­ber und Influ­encer seinem Aufruf gefol­gt und veröf­fentlichen teils eigene Videos zur Aktion. Auch Tausende Twit­ter-User tra­gen zum viralen Erfolg bei und fügen ihrem Pro­fil­na­men zum Beispiel das Hash­tag „TeamTrees“ hinzu. Promi­nente Unter­stützung ließ nicht lange auf sich warten: Twit­ter-Geschäfts­führer Jack Dorsey machte zunächst 150.000 US-Dol­lar für die Kam­pagne lock­er und legte dann nochmal 200.000 Dol­lar oben­drauf. Neben dem reinen Wohltätigkeits­gedanken dürfte auch das Spenden-Rank­ing auf der #TeamTrees-Web­site zur großen Beteili­gung der Promi­nenz beitra­gen. Diese Liste führt aktuell übri­gens der deutsche Start-up-Grün­der und Shopi­fy-CEO Tobias Lütke mit 1.000.001 US-Dol­lar an. Damit schub­ste er Tes­la-Chef Elon Musk vom Thron, der bere­its let­zte Woche eine Mil­lio­nen Bäume für #TeamTrees gespendet hat­te.

Auch Youtube selb­st stellt sich hin­ter die Ini­tia­tive und führte auf der Video-Plat­tform ein eigenes Spenden-Fea­ture ein. Dass Du als Teil des #TeamTrees wirk­lich einen Beitrag zum Umweltschutz leis­ten kannst, zeigte kür­zlich eine Studie von Forsch­ern der Tech­nis­chen Hochschule Zürich: Nach ihrer Erken­nt­nis gebe es keine effek­ti­vere Maß­nahme gegen die glob­ale Erder­wär­mung als Auf­forstung. Auch Voda­fone möchte deshalb im Rah­men der Giga­Green-Mis­sion tausende Bäume pflanzen und mit zahlre­ichen weit­eren, kli­mafre­undlichen Aktio­nen zum Erhalt unseres Plan­eten beitra­gen.

Was hältst Du von dieser bis­lang einzi­gar­ti­gen Youtube-Aktion? Schreib uns, ob und warum Du #TeamTrees unter­stützen möcht­est!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren