So spielt Dein Amazon Echo einen Ton ab, sobald Du „Alexa“ sagst

:

So spielt Dein Amazon Echo einen Ton ab, sobald Du „Alexa“ sagst

Dein Amazon Echo leuchtet praktischerweise auf, sobald Du das Aktivierungswort „Alexa“ sagst und signalisiert Dir so, dass die Assistentin Dir zuhört. Doch was, wenn Du keine direkte Sicht auf den smarten Lautsprecher hast, weil Du zum Beispiel zu weit davon entfernt stehst oder ihm den Rücken zugewandt hast? In diesem Fall kannst Du das Gerät einen Ton abspielen lassen, sobald Du „Alexa“ gesagt oder den angehängten Sprachbefehl beendet hast.

Standardmäßig ist kein Ton zu hören, wenn Du eine neue Anfrage stellst. Damit sich das ändert, musst Du also in die Amazon Alexa-App auf Deinem Smartphone wechseln: Hast Du sie zum Beispiel auf Deinem Android-Gerät geöffnet, tippst Du oben rechts auf das Menü-Icon (drei waagerechte Striche) und wählst den Punkt „Einstellungen“ aus. Dann tippst Du auf das Amazon Echo-Gerät, für das Du den Ton einrichten möchtest. Scrolle anschließend soweit herunter, bis Du den Menüpunkt „Töne“ findest und auswählen kannst.

So richtest Du den Anfrageton ein

Anschließend öffnet sich das Ton-Menü: Hier scrollst Du mit dem Finger soweit nach unten, bis Du den Reiter „Anfragetöne“ findest. Unter diesem kannst Du festlegen, wann Dein Amazon Echo den genannten Ton abspielen soll: Beim Start der Anfrage oder dem Ende der Anfrage? Entscheidest Du Dich für die erste Option, spielt der smarte Lautsprecher das Signal immer dann ab, sobald Du das Aktivierungswort „Alexa“ gesagt hast –  Du kannst dann auch ohne Sicht auf den Lautsprecher erkennen, dass die Assistentin auf Deine Anweisung wartet. Anschließend verwendest Du den entsprechenden Sprachbefehl. Bei der zweiten Möglichkeit ertönt der Ton erst dann, wenn Du Deine jeweilige Anweisung beendet hast.

Wische einfach den Schieberegler neben der Option Deiner Wahl nach rechts, sodass er blau leuchtet. Danach sollte Dein Amazon Echo bei der nächsten Anfrage automatisch einen Benachrichtigungston von sich geben. Du kannst natürlich auch beide Optionen aktivieren, wenn Dir das lieber ist. Vergiss jedoch nicht, dass Du die Einstellung für jeden Lautsprecher einzeln einrichten musst, damit sie alle mit einem Laut reagieren.

Der schwarze Amazon Echo Dot auf einem Stapel Bücher.

Die Alexa-App ist das Tool auf Deinem Smartphone, mit dem Du alle Deine Amazon Echo-Lautsprecher und damit gekoppelten Smart Home-Gadgets verwalten kannst.

Foto: Unsplash / Andres Urena

Wo Du weitere Alexa-Tipps findest

Wusstest Du eigentlich, dass Du keine kurze Pause einlegen musst, sobald Du „Alexa“ gesagt hast? Einige Nutzer warten, bis der Lautsprecher aufleuchtet, bevor sie den Sprachbefehl äußern. Doch das ist nicht nötig, da Alexa ständig lauscht und Dich auch ohne Pause versteht. Dasselbe gilt auch für Siri und den Google Assistant. Für ähnliche Tipps kannst Du Dich gerne auf unserem Portal umsehen: So haben wir für Dich die wichtigsten Infos zur Lichtsteuerung mit Alexa zusammengefasst und erklären Dir, wie Du die smarte Assistentin auch unterwegs im Auto nutzen kannst.

Zusammenfassung

  • Damit Dein Amazon Echo einen Ton abspielt, sobald Du das Aktivierungswort verwendest hast, musst Du in die Einstellungen Deiner Amazon Alexa-App wechseln.
  • Dort findest Du unter dem Menüpunkt „Töne“ die entsprechenden Optionen.
  • Betätige den Schieberegler neben einer Option, sodass er blau leuchtet. Die Funktion ist dann aktiviert.

Welche Einstellung Deines Amazon Echo findest Du im Alltag besonders hilfreich? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Titelbild: Eigenkreation: Amazon Mobile LLC / Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren