Die ZDF Mediathek kannst Du nun auch über Google Home ansteuern
Junge Frau mit iPhone in der Hand
: :

Google Home & Chromecast: Die ZDFmediathek via Sprache steuern

Wenn Du einen Google Home-Laut­sprech­er besitzt und regelmäßig die ZDF­me­diathek nutzt, hast Du nun allen Grund zur Freude: Google hat das Ange­bot seines smarten Assis­ten­ten auf dem clev­eren Laut­sprech­er sowie für mit dem Google Assis­tant aus­ges­tat­tete Smart­phones erweit­ert. Wie die Steuerung der Inhalte in der ZDF­me­diathek über Google Home funk­tion­iert, ver­rat­en wir hier.

Sel­ten trudeln bei uns Neuigkeit­en rund um den Google Home mit Deutsch­land-Bezug ein. Ger­ade gibt es mal wieder eine auf die hiesi­gen Ver­brauch­er zugeschnit­tene News: Die ZDF­me­diathek kannst Du nun also via Sprache steuern. In der offiziellen Pressemit­teilung von Google Deutsch­land heißt es dazu: „In Verbindung mit Google Chrome­cast und Geräten mit inte­gri­ert­er Chrome­cast-Tech­nolo­gie kön­nen User neben Stream­ing-Videoin­hal­ten von Net­flix und YouTube nun die Ange­bote des ZDF nutzen.“

Die Befehle für die ZDFmediathek

Konkret bedeutet das, dass Du in der Mediathek mit Sprach­be­fehlen, die mit „Ok Google, zeige … “ und „Ok Google, spiele … “ ini­ti­iert wer­den, die Inhalte direkt steuern kannst. Als Beispiele für mögliche Befehle gibt Google die fol­gen­den drei Sätze an:

  • „Ok Google, zeige das heute-jour­nal von ZDF“
  • „Ok Google, zeige Soko Köln von ZDF“
  • „Ok Google, zeige Bares für Rares von ZDF“

In der ZDF­me­diathek find­est Du zahlre­iche aktuelle Doku­men­ta­tio­nen, Sportereignisse, Serien und natür­lich Nachricht­en wie das heute-jour­nal und das ZDF-Mor­gen­magazin. Du erhältst also Zugriff auf einen Großteil bere­its gezeigter ZDF-Sendun­gen der ver­gan­genen Monate in voller Länge. Du sucht weit­ere nüt­zliche Infos rund um den smarten Laut­sprech­er Google Home? Dann schau Dir hier noch ein­mal an, wie Du das Gerät nach der Anschaf­fung ein­richt­est. Außer­dem haben wir für Dich an dieser Stelle auch schon einige inter­es­sante East­er Eggs und einiges mehr zusam­mengestellt.

Zusammenfassung

  • Die ZDF­me­diathek kannst Du nun auch via Sprach­be­fehl steuern.
  • Das funk­tion­iert laut Google im Zusam­men­spiel mit Google Chrome­cast und Geräten mit inte­gri­ert­er Chrome­cast-Tech­nolo­gie.
  • Alle Befehle wer­den in der Mediathek mit den Befehlen „Ok Google, zeige … “ und „Ok Google, spiele … “ aus­gelöst.
  • Du find­est in der Mediathek zahlre­iche span­nende Inhalte wie Dokus, Serien, Nachricht­en und Sport­sendun­gen.

Wirst Du die ZDF­me­diathek mith­il­fe von Google Home und Chrome­cast zukün­ftig über Sprach­be­fehle ans­teuern? Was hältst Du generell von Google Home? Schreibe uns Deine Antwort gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren