Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Google Home: Standards für die Medienwiedergabe festlegen

von

Mit Google Home-Geräten wie dem Chromecast kannst Du ganz unkompliziert Inhalte von Deinem Smartphone auf einen Fernseher oder einen smarten Lautsprecher streamen. Ab einer gewissen Anzahl von Hardware-Lösungen kann es jedoch unübersichtlich werden. So kann es passieren, dass Deine Medien plötzlich auf einem Gerät wiedergegeben werden, das Du gar nicht ansteuern wolltest. Aus diesem Grund verraten wir Dir, wie Du Standards für die Medienwiedergabe definieren kannst.

Mit der Google Home-App und der passenden Hardware wie dem Chromecast kannst Du Videos ganz einfach von Deinem Smartphone auf dem Fernseher wiedergeben. Darüber hinaus kannst Du zum Beispiel auch Deine Spotify-Playlist auf einem smarten Lautsprecher abspielen. Für eine bessere Übersicht kannst Du die einzelnen Geräte individuell benennen und festlegen, welches Gerät für welche Aussage zuständig sein soll. Wie genau das funktioniert, verraten wir Dir im Folgenden.

 

Google Home: Die Einrichtung vollständig abschließen

Wenn Du nur ein Gerät besitzt, das mit Google Home kompatibel ist, ist der Fall klar: Medieninhalte werden bei bestehender Verbindung automatisch auf genau diesem Gerät wiedergegeben. Doch wie verhält es sich, wenn Du einen Chromecast zur Video- und einen weiteren zur Audiowiedergabe einsetzt? In diesem Fall kann es passieren, dass der jeweilige Inhalt an das falsche Gerät übermittelt wird. Gleiches gilt für Google Home-Lautsprecher: Auch diese sollten entsprechend konfiguriert werden, damit sie nur die Inhalte wiedergeben, die Du ihnen zuweist.

Um für Ordnung zu sorgen, lädst Du Dir die Google Home-App für Android oder für iOS herunter und startest sie. Sofern noch nicht alle Lautsprecher und Dongles vollständig eingerichtet sind, aktivierst Du zunächst Bluetooth auf Deinem Smartphone und richtest diese nacheinander ein. Wichtig ist, dass Du dabei die Standardnamen der Geräte wie „ChromecastAudio1234” in eine sinnvollere Bezeichnung überführst. Es eignen sich beispielsweise Namen wie „TV Wohnzimmer” oder „Badezimmer Radio”.

 

Google Home einrichten
Video: YouTube/Technikfaultier

 

Die Geräte einzeln ansteuern und Standards festlegen

Um im Einzelfall festzulegen, wo eine Audiodatei oder ein Video laufen sollen, hast Du mehrere Möglichkeiten: Zum einen kannst Du den entsprechenden Audiobefehl nutzen und etwas sagen wie: „OK Google, spiele „Be Your Love” von Bishop Briggs auf dem Badezimmer-Radio ab.“ Wenn Dir dieser Befehl im Einzelfall aber zu lang ist oder Du einfach beim Abspielen immer ein bestimmtes Gerät nutzen möchtest, gibt es eine andere Möglichkeit. Viele Medienplayer bieten die Möglichkeit, beim Starten Deines Streams ein bestimmtes Gerät auszuwählen.

Alternativ und wenn Du eigentlich immer dasselbe Gerät verwendest, solltest Du einen Standard definieren: Starte dafür die Google Home-App und wähle aus dem Menü mit den drei Strichen den Punkt „Geräte” aus. Dort tippst Du die drei vertikalen Punkte bei einem beliebigen Gerät an und wählst „Einstellungen”. Scrolle nach unten und tippe auf „Standardgerät für Medienwiedergabe”. Hier kannst Du nun die Standardeinstellungen für „Anhören auf” und „Ansehen auf” festlegen. Spielst Du nun ein Video ab, wird dieses auf Deinem Standardgerät für „Ansehen auf” abgespielt. Für MP3-Dateien und für Spotify und Co. gilt die Standardeinstellung für „Anhören auf”. Weitere Informationen hierzu gibt es auch in der Google-Hilfe.

 

Google Home kompatible Geräte
Video: YouTube/felflofel

 

Zusammenfassung

  • Immer mehr Geräte unterstützen Google Home-Funktionen.
  • Du kannst die Geräte einzeln ansteuern, indem Du den entsprechenden „OK Google”-Befehl verwendest.
  • Alternativ kannst Du bei der Wiedergabe individuell entscheiden, welches Gerät angesteuert werden soll.
  • Wenn Du Standard-Wiedergabegeräte festlegst, werden diese bevorzugt zum Abspielen genutzt.
  • Die Google Home-App unterscheidet zwischen Standardgeräten für Video- und für Audioinhalte.

 

Wie organisierst Du Dein Smart Home mit Google-Geräten? Nutzt Du eher die Sprachbefehle oder lieber die Google Home-Menüführung? Lass es uns gerne per Kommentar wissen.

 

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×