Google Home: Einkaufsliste mit und ohne Sprachbefehle erstellen

Junges Pärchen geht einkaufen
The New Pope, Jude Law, John Malkovich, Sky
:

Google Home: Einkaufsliste mit und ohne Sprachbefehle erstellen

Einkauf­s­lis­ten kön­nen ner­ven – vor allem, wenn Du vieles benötigst. Mit dem Google Home ist es möglich, Dir manuell oder per Sprach­be­fehl eine Einkauf­s­liste anzule­gen.

Kurz vor den Feierta­gen, wenn die Schlangen in den Super­märk­ten kein Ende find­en wollen und es drunter und drüber geht, dann gibt es schönere Sachen, als den Fam­i­lieneinkauf hin­ter sich zu brin­gen. Wie Du via Sprach­be­fehl oder auch per Hand einen Einkauf­szettel auf dem Google Home anlegst, bekommst Du hier erk­lärt.

Eine Einkaufsliste mit Google Home anlegen

Um eine Liste anzule­gen, öffne zunächst die Google Home-App auf Deinem Smart­phone. Checke dort, ob Du mit dem richti­gen Google Home-Kon­to ver­bun­den bist, und ändere das gegebe­nen­falls. Das geht über das Dreieck-Sym­bol oben rechts im Inter­face. Wäh­le dann „Weit­ere Ein­stel­lun­gen“ aus und tippe dort auf „Dien­ste“. Nun kommst Du zu dem Punkt „Menü“, wo Du eine „Neue Liste“ auswählen kannst. Tippe dann auf das Kästchen. So legst Du die neue Liste sofort als Hauptliste fest. Bestätige Deine Auswahl, indem Du auf „Fer­tig“ tippst.

Video: YouTube / Google

Erstelle Deine Liste per Sprachbefehl

Um einen Befehl zu erteilen und ein Pro­dukt auf Deine dig­i­tale Einkauf­s­liste zu set­zen, beginne immer mit „Ok Google“ und sage dann, was Du hinzufü­gen willst. Möcht­est Du nur einen Artikel auf die Liste set­zen, hängst Du „Füge mein­er Einkauf­s­liste Pro­duk­t­name hinzu.“ Sind es mehrere Pro­duk­te, gehst Du genau­so vor und sagst: „Füge mein­er Einkauf­s­liste Pro­duk­t­name 1 und Pro­duk­t­name 2 hinzu.“ Bist Du ein­mal nicht sich­er, was Du bere­its auf die Liste geset­zt hast, erfrage es ein­fach. Das geht unter der Anfrage „Was ste­ht auf mein­er Einkauf­s­liste?“

Einkaufslisten manuell erstellen

Willst Du Deine Liste manuell erstellen, weil Du so einen besseren Überblick hast, geht das ähn­lich schnell von der Hand. Öffne zuerst die Google Home-App und gehe dort ins Menü. Tippe unter „Dien­ste“ auf das Sym­bol der Einkauf­s­liste und wäh­le die Liste aus, die Du mit weit­eren Pro­duk­ten verse­hen möcht­est. Wäh­le dort „Artikel hinzufü­gen“ aus und gib nach und nach die Nahrungsmit­tel ein, die noch auf der Liste fehlen. Tippe abschließend auf „Fer­tig“.

Zusammenfassung

  • Mit Google Home kannst Du (Einkaufs)listen erstellen.
  • Erstelle Deine Liste per Sprach­be­fehl an.
  • Alter­na­tiv kannst Du Deine Liste auch manuell über den Reit­er „Artikel hinzufü­gen“ erstellen/ergänzen.

Wie würdest Du Deine Einkauf­s­liste erstellen? Per Sprach­be­fehl oder manuell? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren