Zwei Kollegen tauschen sich über die Arbeit aus
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

Dropbox-Alternativen: Diese solltest Du kennen

Drop­box machte 2007 das Konzept des Cloud-Spe­ich­ers pop­ulär. In den ver­gan­genen Jahren entwick­el­ten zahlre­iche andere Anbi­eter Alter­na­tiv­en zu Drop­box, die heutzu­tage im pri­vat­en Leben und auf der Arbeit unverzicht­bar sind.

Google Drive – Googles Dropbox-Alternative

Google Dri­ve eignet sich gut für Fir­men und hat weltweit nicht umson­st über eine Mil­liarde aktive Nutzer. Einzelne Mitar­beit­er kön­nen Doku­mente über eine Webober­fläche zeit­gle­ich bear­beit­en und erstellen – unab­hängig davon, ob es sich um Texte, Präsen­ta­tio­nen, Tabellen, For­mu­la­re oder Bilder han­delt. Die Änderun­gen wer­den den anderen Nutzern in Echtzeit angezeigt. Pri­vate User nutzen die Soft­ware gerne, um Fotos hochzu­laden und mit ihren Fre­un­den und der Fam­i­lie zu teilen. Beson­ders wenn sich jemand auf Wel­treise befind­et, eignet sich Google Dri­ve opti­male, um die Lieb­sten mit tollen Bildern zu ver­sor­gen. Inter­es­sant: Öffentlich geteilte Doku­mente kön­nen über Google gefun­den wer­den. Hier find­est Du die Links zum Down­load für Android und iOS.

Video: Youtube / Simon

Microsoft OneDrive – Kostenloser Filehosting-Dienst

Was ursprünglich Sky­Drive hieß, kommt seit Anfang 2014 als Microsoft OneDrive daher. Auch hier besitzt Du die Möglichkeit, die Doku­mente direkt im Brows­er zu bear­beit­en. OneDrive ist mit Microsofts E-Mail-Dienst Out­look ver­bun­den und kann auch über die Xbox genutzt wer­den. Ins­ge­samt ste­hen Dir als Nutzer 5 Giga­byte Kapaz­ität zur Ver­fü­gung, die Du über das Wer­ben weit­er­er Mit­glieder, beispiel­sweise Fre­unde von Dir, erhöhen kannst. Um das Pro­gramm auf dem Smart­phone anzuwen­den, lässt es sich hier für iOS und Android herun­ter­laden. Ein beson­deres Fea­ture ist die Ein­rich­tung sicher­er Ord­ner.

Video: Youtube / microsoftbildung

Amazon Drive – Cloud-Speicher von Amazon

Auch der Online-Gigant Ama­zon wartet mit einem eige­nen Cloud-Spe­ich­er auf und bietet für Android und iOS eine echte Alter­na­tive zu Drop­box. Egal, ob es sich um Tabellen, Doku­mente, Musik­dateien, Fotos oder Videos han­delt, bei Ama­zon Dri­ve (ehe­mals Ama­zon Cloud Dri­ve) sind die Dateien in guten Hän­den. Auch dann, wenn Dein Gerät ein­mal ver­loren oder kaputtge­ht. Besitzt Du sowieso schon einen Ama­zon-Account, erhältst Du 5 Giga­byte Spe­icher­platz. Reicht das nicht, kannst Du gegen Bezahlung noch zusät­zlichen Daten­spe­ich­er erwer­ben.

Banner Vodafone

box.com – Cloud-Content-Management für Unternehmen

Über­all und zu jed­er Zeit hast Du mit box.com Zugriff auf Deine Dateien. Der unbe­gren­zte Spe­ich­er lässt sich über mobile Endgeräte eben­so wie über den heimis­chen PC erre­ichen. Öffne und bear­beite Deine Dateien offline und online. Das spezielle Sicher­heit­spro­gramm bietet Dir unter­schiedliche Funk­tio­nen für Sicher­heit, wie etwa eine mehrschichtige Ver­schlüs­selung. Alter­na­tiv hast Du aber auch die Möglichkeit, gewün­schte Dateien für jede beliebige Per­son freizugeben. Sie muss nicht ein­mal in der gle­ichen Fir­ma beschäftigt sein. Ob Du nun ein Android- oder ein iOS-Gerät bevorzugst, spielt dabei keine Rolle.

Video: Youtube / Box

SugarSync – Cloud-Synchronisation nach Maß

Die ersten 30 Tage ist die Drop­box-Alter­na­tive Sug­ar­Sync kosten­frei ver­füg­bar, danach ste­hen die Kosten in Abhängigkeit zur gewün­scht­en Spe­icherka­paz­ität. Dank der Dateisyn­chro­nisierung in Echtzeit ist es Dir jed­erzeit möglich, vom Smart­phone oder dem PC auf die aktu­al­isierten Dateien zuzu­greifen. Wäh­le selb­st, welchen Ord­ner oder welch­es Doku­ment Du syn­chro­nisieren willst, für den Fall, dass Du mit den Verän­derun­gen noch nicht gän­zlich zufrieden bist. Die Remote-Zurück­set­zung sorgt für zusät­zliche Sicher­heit. Stiehlt jemand Dein Gerät, kannst Du die Dat­en sich­er mit nur einem Klick ent­fer­nen. Die jew­eili­gen Apps für Android und iOS find­est Du hier.

Video: Youtube / cloudwards

Welche der Drop­box-Alter­na­tiv­en ist Dein Favorit? Ver­rate es uns in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren