Beta von Android P bringt den Dark Mode: So aktivierst Du ihn

Beta von Android P bringt den Dark Mode: So aktivierst Du ihn

Anfang Juli veröffentlichte Google die dritte Beta-Version von Android P, alternativ auch Android 9.0 genannt. Zwar kam die Veröffentlichung mit etwas Verzögerung, aber eine funktionierende Software für die User ist schließlich am Wichtigsten. Auch wenn ein Großteil der Features erst zum Release der ersten Version vorgestellt wird, gibt es zwischendurch immer wieder kleine Änderungen, von denen Du wissen solltest. Beispielsweise wie Du den Dark Mode aktivierst und so den Hintergrund Deines Smartphones manuell verdunkelst.

So stellst Du den Dark Mode ein

Vorab: Um den Dark Mode einzustellen, benötigst Du beispielsweise ein Google Pixel-Smartphone mit der aktuellsten Beta-Version von Android P. Wie Du die aktuelle Beta-Version des Android P-Betriebssystems installierst und auf welchen Geräten dies möglich ist, verraten wir Dir in einer separaten Aufstellung. Willst Du das Feature dann ausprobieren, geht die Umstellung leicht von der Hand.

Öffne dafür zunächst die „Einstellungen“ Deines Smartphones. Suche dann den Menüpunkt „Bildschirm“ und tippe darauf. In der Regel ist er zwischen „Batterie“ und „Töne“ zu finden. Gehe dann im nächsten Schritt auf „Erweitert“. Scrolle herunter, bis Du den Punkt „Gerätedesign“ gefunden hast. Tippst Du darauf, öffnet sich ein neues Fenster, indem Du das Design Deines Gerätes festlegen kannst. Neben dem neuen Dark Mode stehen Dir noch ein heller Modus sowie die automatische Bildanpassung zur Verfügung. Dort kannst Du Dein Lieblingsbild als Hintergrund festlegen.

Aktivierst Du nun den Dark Mode, dauert es kurz und der Hintergrund Deines Google Pixel färbt sich Schwarz. Nach dem Einschalten ändert sich das Design Deines App Drawers, der Einstellungen, der Ordner, der Umrandung Deiner Google-Suche, einfach alles.

via GIPHY

Weitere Features von Android P

Auch wenn das kommende Betriebssystem noch keinen marktreifen Namen hat, bringt es einige Neuerungen mit. So haben die Macher die neuen Unicode-11-Emojis überarbeitet. Unter anderem wurde das Ei vom Salat-Emoji entfernt, welches nun vegan ist.

Eine weitere Neuerung sind die Call Logs. Darunter verstehst Du Berechtigungsgruppen, die Dir bei Deinem Umgang mit dem Smartphone mehr Transparenz und Sicherheit bieten. Will jemand auf Deine sensiblen Daten zugreifen, muss er sie exklusiv anfordern.

Zusammenfassung

  • Die Beta-Version von Android P erlaubt es Dir, den Hintergrund Deines Google Pixel Schwarz zu färben.
  • Aktiviere über „Einstellungen | Bildschirm | Erweitert | Gerätedesign“ in den neuen Dark Mode.
  • Googles neues Betriebssystem bringt noch weitere Neuerungen mit sich.

Was hältst Du von dem neuen Dark Mode? Würdest Du ihn einstellen, um Deinem Smartphone eine coole Aufmachung zu verpassen? Verrate es uns in den Kommentaren.

Titelbild: Pexels / wayX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren