WhatsApp: Videochats ab sofort mit mehr Teilnehmern möglich

Videochats WhatsApp Gruppen
WhatsApp Sticker Gemeinsam zuhause
Frau sieht sich am iPhone den Dark Mode von Facebook an.

WhatsApp: Videochats ab sofort mit mehr Teilnehmern möglich

What­sApp bringt das richtige Fea­ture zur richti­gen Zeit: Ab sofort kannst Du Videoan­rufe über den beliebten Mes­sen­ger mit größeren Grup­pen als bish­er starten. Kün­ftig musst Du also nicht mehr auf andere Dien­ste auswe­ichen, wenn Du mehr als vier Per­so­n­en ein­laden willst. Allerd­ings ist das bis­lang noch nicht für alle Nutzer möglich.

Zumin­d­est iPhone-Nutzer dür­fen sich schon freuen: Wenn Du kün­ftig einen Grup­pen-Videoan­ruf mit What­sApp startest, ist Platz für bis zu acht Teil­nehmer. Ein entsprechen­des Update für die iOS-Ver­sion des Mes­sen­gers ist bere­its ver­füg­bar. Android-Nutzer müssen sich noch gedulden, hier bleibt die Aktu­al­isierung bis­lang aus.

Offen­bar kannst Du derzeit aber nur solche Fre­unde in einen 8-Per­so­n­en-Videochat ein­laden, die das Update für What­sApp eben­falls bere­its instal­liert haben. Willst Du mit Android-Nutzern einen Video­call starten, bist du dem­nach weit­er­hin auf max­i­mal vier Per­so­n­en beschränkt. Allerd­ings gehen wir davon aus, dass die Aktu­al­isierung in den kom­menden Tagen auch die Android-Frak­tion erre­icht. Ger­ade in Zeit­en von Social Dis­tanc­ing sind sich die Entwick­ler sicher­lich bewusst, dass das neue Fea­ture zeit­nah alle Nutzer erre­ichen soll­ten. Denn für viele Per­so­n­en sind Video­calls wom­öglich ger­ade die einzige Möglichkeit, Fre­unde und Fam­i­lie zu sehen.

Wie sich die neue Ober­gren­ze auf den Daten­ver­brauch bei Videoan­rufen auswirkt, kon­nten wir bis­lang noch nicht testen. Auf der sicheren Seite bist Du aber, wenn Du die Calls über ein WLAN startest. Die Desk­top- beziehungsweise Web-Ver­sion von What­sApp unter­stützt die Videotele­fonie übri­gens immer noch nicht. Willst Du also Fre­unde und Fam­i­lie auf deren Lap­top anrufen, musst Du auf einen anderen Dienst auswe­ichen.

Grenze noch nicht erreicht

Dass What­sApp seine Grup­pen-Videochats erweit­ert, ist erfreulich und auch notwendig. Die Konkur­renten sind bere­its in ganz anderen Größenord­nun­gen unter­wegs: Der Face­book-Mes­sen­ger und Skype bieten Platz für max­i­mal 50 Nutzer. Bei Apples Face­Time sind es bis zu 32 Teil­nehmer. Was welch­er Dienst bietet und für welche Videotele­fonie-Plat­tform Du Dich entschei­den soll­test, erfährst Du in unser­er Über­sicht.

CallYa Digital Banner 20GB 20 Euro

Wenn Du noch nicht weißt, wie Du das Fea­ture nutzt, dann erk­lären wir Dir in unserem Rat­ge­ber, wie Du mit What­sApp einen Grup­pen-Videoan­ruf startest. Alle weit­ere Infos zu What­sApp-Grup­pen, wie du diese erstellst, ihnen beitrittst oder sie löscht, erfährst Du in diesem Artikel.

Nutzt Du in What­sApp die Grup­pen-Videoan­rufe oder ist ein ander­er Dienst für Video­calls Dein Favorit? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren