WhatsApp Dark Mode
Eine Frau mit roten Kopfhörern liegt auf dem Bett und hört etwas auf ihrem Handy.
Beispiel für die Nutzung von Apple Music via SharePlay in FaceTime
:

WhatsApp erhält möglicherweise einen Dark Mode

Die iOS- und Android-Ver­sion von What­sApp kön­nte endlich einen Dark Mode erhal­ten. Einem Insid­er-Bericht zufolge läuft die Arbeit an dem neuen Fea­ture bere­its auf Hoch­touren.

Über die Entwick­lung eines Dark Mode für What­sApp bericht­en die in der Regel gut informierten Kol­le­gen von WABetaIn­fo in einem Tweet. Darin heißt es: „Ich freue mich, die gute Nachricht exk­lu­siv verkün­den zu kön­nen: What­sApp arbeit­et endlich an einem Dark Mode! Es ist ein Traum. In den ver­gan­genen Updates ver­bar­gen sich zahlre­iche wichtige, geheime Hin­weise darauf! Ihr braucht noch ein wenig Geduld, bis ihr es sehen kön­nt. Hof­fentlich wird es ‚FULL OLED’-freundlich für Android-Smart­phones sowie das iPhone X und neuer!“

Warum die Nutzer den Dark Mode verlangen

Um welche konkreten Hin­weise es sich han­delt, lässt sich dem Tweet zwar nicht ent­nehmen, doch in der Ver­gan­gen­heit erwiesen sich die Analy­sen von WABetaIn­fo meist als zutr­e­f­fend. Ein Dark Mode ist ein Anzeige­modus, der die Nutzung ein­er App auf Akku-scho­nende, augen­fre­undliche Weise erlaubt – beispiel­sweise durch eine Darstel­lung mit dun­klem Hin­ter­grund. Viele Apps haben bere­its einen solchen Dark Mode imple­men­tiert und die What­sApp-Nutzer wün­schen sich seit Langem ein solch­es Fea­ture.

Wann genau der Dark Mode für What­sApp seinen Weg in die reg­uläre Ver­sion der Anwen­dung schaf­fen wird und ob auch die Desk­top-Vari­ante die Funk­tion erhält, ste­ht derzeit noch in den Ster­nen. Weit­ere Neuigkeit­en über aktuelle Entwick­lun­gen rund um What­sApp kannst Du bei uns hier noch ein­mal nach­le­sen.

Was hältst Du von einem Dark Mode in What­sApp? Hast Du Dir das Fea­ture beim nächtlichen Chat­ten vielle­icht auch schon ein­mal gewün­scht? Teile uns Deine Mei­n­ung zu dem The­ma gerne in den Kom­mentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren