Frau schaltet den Dark Mode von WhatsApp am Smartphone ein.
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends

WhatsApp: Dark Mode aktivieren bei Android & iOS – so geht’s

Der Dark Mode von What­sApp ist für Android- und iOS-Smart­phones ver­füg­bar. Wie Du ihn aktivierst, und wer die Funk­tion über­haupt nutzen kann, erfährst Du hier.

Seit 2018 arbeit­en die Entwickler:innen von What­sApp bere­its an ihrem Dark Mode. Ende Jan­u­ar 2020 rollte Face­book das Fea­ture dann zunächst als Android-Beta aus. Später wurde auch für iOS-Geräte ein Vor­ab-Test ges­tartet. Mit­tler­weile ist die Funk­tion für alle Nutzer:innen freigegeben, die über ein kom­pat­i­bles iOS- oder Android-Gerät ver­fü­gen.

So aktivierst Du den Dark Mode unter Android

Für den Dark Mode braucht es auf einem Android-Smart­phone min­destens Android 9 oder 10. Die Umstel­lung auf den neuen Look erfol­gt automa­tisch, sofern der sys­temweite Dark Mode eingeschal­tet ist.

Bei Handys mit Android 9 gibt es eine Beson­der­heit: Du musst das dun­kle Design manuell aktivieren:

  1. Öffne den Mes­sen­ger und tippe in der oberen recht­en Ecke auf das Drei-Punk­te-Sym­bol.
  2. Wäh­le „Ein­stel­lun­gen“ aus.
  3. Navigiere in den Bere­ich „Chats“.
  4. Unter „Design“ kannst Du die Option „Dunkel” antip­pen.

WhatsApp Dark Mode unter iOS

Apple-User:innen müssen min­destens iOS 13 auf ihrem iPhone instal­liert haben, um What­sApp im Dark Mode nutzen zu kön­nen. Unter iOS 12 ist das Design nicht ver­füg­bar. Die Umstel­lung von hell auf dunkel erfol­gt bei iOS 13 automa­tisch, sofern Du den sys­temweit­en Dark Mode eingeschal­tet hast.

Wie das funk­tion­iert, kannst Du in unser­er Anleitung zum Dark Mode unter iOS nach­le­sen.

Was hältst Du vom Design des What­sApp Dark Mode? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren