Programmierer mit Mac und iPhone
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
: : :

Programmieren lernen mit und ohne App: So gelingt der Einstieg

Um Apps für Android, iPhone oder sog­ar Win­dows und Mac zu pro­gram­mieren, sind gewisse Vorken­nt­nisse notwendig. Wenn Dich die Welt von Pro­gram­mier­sprachen und Cod­ing fasziniert und Du ganz neben­bei etwas für Beruf und/oder Studi­um ler­nen möcht­est, gibt es inzwis­chen einige Apps und Web­seit­en, die Dir den Ein­stieg erle­ichtern.

Nie war der Ein­stieg in die Welt des Pro­gram­mierens ein­fach­er: Anstatt dicke Büch­er zu wälzen kannst Du das benötigte Wis­sen online erwer­ben. Selb­st, wenn Du völ­liger Pro­gram­mierneul­ing bist, lernst Du mit den hier vorgestell­ten Apps zügig jede Menge Grund­la­gen rund um das The­ma Java, JavaScript, Vari­ablen und Objek­te. Doch auch online gibt es zahlre­iche Tuto­ri­als, die Du zwis­chen­durch lesen kannst.

Programmieren lernen unter iOS: Die Lrn-App

Wenn Du auf dem iPhone oder iPad zügig die Grund­la­gen der Pro­gram­mier­ar­beit ken­nen ler­nen möcht­est, empfehlen wir Dir die kosten­lose App Lrn. Die App basiert auf inter­ak­tiv­en Quizfra­gen aus ver­schiede­nen Bere­ichen des Pro­gram­mierens wie JavaScript-Grund­la­gen, Umgang mit Vari­ablen und Funk­tio­nen, Fes­tle­gung von bed­ingten Aktio­nen und vielem mehr. Löse die Auf­gaben, um das näch­ste Teilka­pi­tel zu erre­ichen und erfahre so, wie Du Dein eigenes App-Pro­jekt tech­nisch umset­zen kannst, ohne vor unlös­baren Her­aus­forderun­gen zu ste­hen. Lrn bietet somit den ide­alen Ein­stieg in die Cod­ing-Welt. Um jedoch tiefer in die Materie einzusteigen, empfehlen wir Dir ergänzend die Beschäf­ti­gung mit ein­er der unten genan­nten Web­seit­en. Lade Dir Lrn für iOS hier gratis herunter.

So wirst Du unter Android zum Coder: SoloLearn kann mehr als nur JavaScript

Java und JavaScript sind zwar nach wie vor die beliebtesten Pro­gram­mier­sprachen im Bere­ich der App-Entwick­lung: Trotz­dem kann es nicht schaden, auch HTML, CSS, PHP und SQL zumin­d­est in den Grundzü­gen zu ver­ste­hen. Hier kann Dir die SoloLearn-App weit­er­helfen. Sie ist zwar auf Englisch gehal­ten, allerd­ings sind pro­funde Englis­chken­nt­nisse für die Pro­gram­mier­ar­beit ohne­hin von Vorteil. Die Android-App bietet nicht nur die Möglichkeit, in inter­ak­tiv­en Lernein­heit­en die bekan­ntesten Pro­gram­mier­sprachen zu üben, son­dern direkt eige­nen Code im mobilen Code-Spielplatz auszupro­bieren. Auch eine Möglichkeit, sich mit anderen Lern­willi­gen auszu­tauschen, wurde inte­gri­ert. Lade Dir SoloLearn für Android hier herunter.

SoloLearn
Video: YouTube/SoloLearn

Online programmieren lernen: HTML, CSS und JavaScript

Wenn Du online pro­gram­mieren ler­nen möcht­est, empfehlen wir Dir zunächst die kosten­lose Tuto­r­i­al-Seite Self­HTML. Sie bietet beina­he alles, was Du für die Pro­gram­mierung ein­er gelun­genen Web­site qua­si aus dem Nichts benötigst. Alles über PHP-Grund­la­gen wiederum erfährst Du in diesem PHP Tuto­r­i­al bei PHP-Einfach.de Während Web­seit­en früher auss­chließlich in HTML und/oder PHP pro­gram­miert waren, sorgt CSS (Cas­cad­ing StyleSheets) heutzu­tage dafür, dass die Pro­gram­mierung ein­er ein­heitlichen Struk­tur fol­gt und die Seite somit leichter zu warten ist.

Zudem kannst Du mit CSS fehler­hafte Benutzereingaben schon im Vor­feld abfan­gen und Deine Bilder für ver­schiedene Bild­schir­m­größen opti­mieren. Mit JavaScript wiederum kannst Du auf Dein­er Web­site für inte­gri­erte Anwen­dun­gen sor­gen und lernst im entsprechen­den Bere­ich der Self­HTML-Web­seite die Grund­la­gen, die für die App-Entwick­lung notwendig sind. Die Web­site code.org wiederum beschäftigt sich mit Ler­nange­boten im Bere­ich der Spie­len­twick­lung in jed­er Alter­sklasse. Für eventuelle Daten­bankan­wen­dun­gen und -abfra­gen wiederum soll­test Du Dich außer­dem mit mySQL beschäfti­gen.

C, C++ und Java: Die „großen Programmiersprachen” selber lernen

Die Pro­gram­mier­sprache C ist neben Basic und Pas­cal eine der ersten „echt­en” Pro­gram­mier­sprachen und wurde bere­its in den frühen 1970er Jahren entwick­elt. Auch heute noch lehnen sich die Prinzip­i­en von C++ und Java an diese frühe Pro­gram­mier­sprache an. Sie unter­schei­den sich jedoch unter anderem dadurch, dass unter C++ und in Java eine soge­nan­nte Objek­to­ri­en­tierte Pro­gram­mierung (OOP) möglich ist. Die Möglichkeit­en gehen somit weit über das Konzept von Funk­tio­nen und Proze­duren in früheren Pro­gram­mier­sprachen hin­aus.

Aus heutiger Sicht empfehlen wir Dir ohne­hin, direkt mit ein­er OOP-Pro­gram­mier­sprache einzusteigen, da Du die hier erstell­ten Mod­ule direkt an ver­schiede­nen Stellen ein­set­zen kannst. C++ und Java ähneln sich hier sehr stark – allerd­ings ist der Vorteil bei Java, dass diese Pro­gram­mier­sprache direkt für die Ver­wen­dung auf ver­schiede­nen Sys­te­men wie beispiel­sweise Lin­ux, Win­dows oder Mac konzip­iert ist. Smart­phone-Apps, wie Du sie in den entsprechen­den Stores find­est, basieren heutzu­tage fast auss­chließlich auf Java.

Wie der Ein­stieg in die App-Pro­gram­mierung gelingt und welche Tools Du benötigst, haben wir Dir in einem sep­a­rat­en Rat­ge­ber zusam­menge­fasst. Wenn Du Dir zunächst die Grund­la­gen von Java aneignen willst, empfehlen wir Dir Brad­jey Kjells inter­ak­tives Java Tuto­r­i­al oder alter­na­tiv die Web­site www.java-tutorial.org.

Java Ein­stieg
Video: YouTube/TheSimpleInformatics

Zusammenfassung

  • Du kannst unter iOS mit der inter­ak­tiv­en App Lrn den Ein­stieg in die Pro­gram­mier­welt find­en.
  • Wenn Du ein Android-Gerät ver­wen­d­est, kannst Du mit SoloLearn nicht nur JavaScript, son­dern auch HTML und CSS ler­nen.
  • Für die Web­seit­en­pro­gram­mierung soll­test Du Ken­nt­nisse in HTML, CSS und JavaScript und PHP haben.
  • Für die Abfrage und die Ein­rich­tung von Daten­banken sind Ken­nt­nisse in (my)SQL von­nöten.
  • Wenn Du Apps pro­gram­mieren willst, kommst Du um eine entsprechende Entwick­lung­sumge­bung und Java-Ken­nt­nisse nicht herum.
  • Zu sämtlichen Pro­gram­mier­sprachen gibt es umfan­gre­iche Online-Tuto­ri­als.

Welche Pro­gram­mier­sprache hast Du bere­its gel­ernt oder möcht­est Du noch ler­nen und zu welchem Zweck? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren