iPhone-Bildschirm auf TV anzeigen: Mit der passenden App

: : :

iPhone-Bildschirm auf TV anzeigen: Mit der passenden App

Das YouTube-Video auf Deinem iPhone ist witzig und eigentlich willst Du auch andere daran teilhaben lassen. Leider ist das Display für eine Vorführung recht klein und der Ton in diesem Moment zu leise. Willst Du in einer solchen Situation Inhalte von Deinem iPhone-Bildschirm auf einen Fernseher übertragen, brauchst Du nicht zwangsläufig zusätzliche Apple-Hardware. Viele Hersteller bieten nämlich passende iOS-Apps. Und wenn das nicht hilft, kannst Du immer noch Chromecast einsetzen.

Internet-Videos anschauen, Urlaubsfotos zeigen oder ein aktuelles Spiel zocken: Gründe, den Bildschirm Deines iPhones oder iPads auf dem Fernseher auszugeben, gibt es genug. Doch während das nur mit einem Apple TV neuerer Generation so richtig intuitiv zu funktionieren scheint, gibt es auch noch andere Wege. Wir zeigen Dir, wie es geht und welche Apps Du brauchst.

Möglichkeit 1: Verwendung eines Apple TV-Adapters

Wenn Du bereits Apple TV besitzt oder vorhast, Dir eins anzuschaffen, ist die Lösung denkbar einfach: Schließe zunächst die kleine Box mittels HDMI-Adapter an den Fernseher an. Anschließend verbindest Du Dein iPhone über WLAN mit dem Apple TV. Hier kannst Du wählen, ob Du den kompletten Bildschirm übertragen, oder nur Musik beziehungsweise Videos abspielen möchtest. Wir empfehlen Dir die Verwendung mindestens der dritten Generation des Apple TV-Adapters. Ab der vierten Generation kannst Du mit Apple TV auch online einkaufen und die Box als Mini-Spielekonsole verwenden.

Apple TV Adapter
Video: YouTube/Technikfaultier

Möglichkeit 2: Der HDMI-/Composite-Adapter

Dein iPhone kann seine Bildschirminhalte prinzipiell auch direkt per HDMI oder sogenanntem Composite-Signal ausgeben. Ein wesentlicher Nachteil bei dieser Lösung ist aber die störende Kabelverbindung zwischen Deinem iPhone und dem Fernseher. Dafür funktioniert der Anschluss noch einfacher: Mit dem passenden Adapterkabel verbindest Du einfach iPhone und Fernseher miteinander und kannst den Bildschirminhalt in voller TV-Größe anzeigen lassen. Auch der Ton wird mit übertragen.

Möglichkeit 3: Streaming über DLNA

DLNA-Streaming klingt zunächst kompliziert, funktioniert in der Praxis aber recht einfach. Voraussetzung für den Einsatz ist allerdings, dass Dein Fernseher WLAN unterstützt oder zumindest per Netzwerkkabel im selben Netz registriert ist. Lade Dir nun (beispielsweise) die App TV Assist herunter. Die Basisversion ist kostenlos und reicht zum Testen der Funktionalität zunächst aus. Die Anwendung verwandelt Dein iPhone in einen sogenannten Streaming-Server und sucht automatisch nach Fernsehern in der Umgebung. Sobald Dein Gerät gefunden wurde, kannst Du es koppeln und so mit der Medienausgabe beginnen.

iPhone mit dem Fernseher per App verbinden
Video: YouTube/Nero Software

Möglichkeit 4: Streaming mittels passender Hersteller-App

Viele TV-Hersteller statten ihre Geräte inzwischen ebenfalls mit intelligenten Zusatzfunktionen aus. Zumindest Samsung bietet für seine Smart TV-Reihe eine passende Hersteller-App auch für iOS an. Lade Dir die App herunter und installiere sie auf Deinem iPhone. Auch hier gilt, dass sich der Fernseher im selben Heimnetzwerk wie Dein iPhone befinden muss. Nach dem Start der App erkennt diese automatisch Deinen Fernseher und bietet Dir die Möglichkeit, das iPhone zu verbinden.

Möglichkeit 5: Google Chromecast

Wenn Du aus welchen Gründen auch immer auf keine der vorgenannten Lösungen zurückgreifen möchtest, kann Dir Googles Chromecast weiterhelfen. Das praktische Dongle wird ähnlich wie die Apple TV-Box einfach per HDMI an den Fernseher angeschlossen. Lade Dir nun die Chromecast iOS-App herunter und installiere sie. Allerdings kannst Du mit dieser App (Stand: Oktober 2017) nur Inhalte aus dem Internet wie beispielsweise YouTube oder Netflix streamen. Wenn Du auch lokal abgelegte Dateien anzeigen möchtest, empfehlen wir Dir die App Photo Video Cast.

Google Chromecast einrichten
Video: YouTube/Computer Coach

Möglichkeit 6: Der duale USB-Stick

Eine weitere interessante Möglichkeit, um Inhalte vom iPhone auf einen Fernseher zu bringen, ist der sogenannte duale USB-Stick. Dieser besitzt an der einen Seite einen normalen USB-Anschluss und an der anderen Seite einen Lightning-Port. Solche Sticks werden beispielsweise unter dem Namen iKlips angeboten. Stecke den Adapter in Dein iPhone und Du wirst aufgefordert, die passende iKlips-App aus iTunes herunterzuladen. Nun kannst Du Fotos und Mediendateien auf den Stick übertragen. Anschließend trennst Du den Adapter und steckst ihn mit dem anderen Anschluss in den Fernseher. Die Medieninhalte sollten nun automatisch erkannt und wiedergegeben werden. Vorteil dieser Lösung ist, dass Du direkt auch ein Backup Deiner Daten erzeugst. Ein Nachteil ist wiederum, dass natürlich der Zugriff auf Internetinhalte, die das iPhone gerade darstellt, so nicht möglich ist. Es handelt sich somit „nur” um eine Dateiübertragung und kein echtes Streaming.

Zusammenfassung

  • Du kannst beliebige Inhalte auf Deinem iPhone auf einem Fernseher ausgeben.
  • Die einfachste Lösung ist die Verwendung von Apple TV.
  • Alternativ kannst Du die beiden Geräte auch mittels Adapterkabel verbinden.
  • Es gibt auch Apps der Hersteller und generische Varianten, die das Streaming ermöglichen, sofern sich beide Geräte im selben Netz befinden.
  • Für Google Chromecast gibt es ebenfalls eine iOS-App, die Du verwenden kannst.
  • Ein dualer USB-Stick ist eine Ausweichlösung, wenn Du keine Live-Inhalte, sondern zum Beispiel „nur” Urlaubsbilder anzeigen möchtest.

Wie streamst Du Medieninhalte auf Deinen Fernseher? Welche Lösung findest Du am komfortabelsten? Verrate es uns in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren