MacBook, Smartphone und Kopfhörer auf einem Schreibtisch am Fenster
© picture alliance / imageBROKER | Mara Brandl
Jurassic World Dominion
Sonos One
: :

MacBook mit Deinem TV verbinden: So gehst Du vor

Wenn Du ein Mac­Book mit einem Fernse­her verbinden möcht­est, benötigst Du entwed­er ein HDMI-Kabel  oder Du nutzt Air­Play. Im fol­gen­dem Rat­ge­ber erk­lären wir, welche Vari­ante mit welchen Mac­Books und TVs funk­tion­iert und wie Du die Verbindung her­stellst.

Ob zum Beispiel das HDMI-Kabel aus­re­icht oder Du einen speziellen Adapter brauchst, hängt vom Alter und Mod­ell Deines Mac­Books ab. Air­Play unter­stützen alle Apple-Lap­tops, die nach 2011 hergestellt wur­den. Dafür braucht es dann allerd­ings einen Apple TV, der das Sig­nal empfängt und an den Fernse­her über­mit­telt. Unter­stützen sowohl Dein Mac­Book als auch Dein Smart-TV Air­Play 2, kannst Du die Geräte auch direkt verbinden, ohne Apple TV.

AirPlay 2: MacBook direkt mit dem Smart-TV koppeln

Mac­Books unter­stützten das Stream­ing von Videos mit Air­Play 2 ab der macOS-Ver­sion Mojave 10.14.5. Die Liste der Smart-TVs, die Air­Play-2-kom­pat­i­bel sind, wächst stetig. Wenn sowohl Dein Mac­Book als auch Dein Fernse­her Apples neuen Draht­los­stan­dard unter­stützen, kannst Du direkt vom Lap­top auf den Fernse­her strea­men. Einzige weit­ere Voraus­set­zung: Bei­de Geräte müssen im sel­ben WLAN eingewählt sein. Sind alle Voraus­set­zun­gen gegeben, gehst Du fol­gen­der­maßen vor.

Videos vom Mac­Book auf den TV strea­men:

  1. Rufe das Video auf, das Du strea­men willst – etwa in ein­er App oder über den Brows­er auf ein­er Web­site.
  2. In der Wieder­gabesteuerung des Videos taucht das Air­Play-Sym­bol auf (ein stil­isiert­er Fernse­her mit einem aus­ge­füll­ten Dreieck davor). Klicke es an.
  3. Wäh­le in der Liste der angezeigten Geräte Deinen Smart-TV aus und warte, bis die Verbindung hergestellt ist.
  4. Läuft das Video bere­its, startet der Stream auf den Fernse­her automa­tisch. Alter­na­tiv klickst Du ein­fach auf Play.

Mac-Bild­schirm mit dem TV syn­chro­nisieren:

  1. Sind Mac­Book und Fernse­her mit dem­sel­ben WLAN ver­bun­den und eingeschal­tet, taucht in der Menüleiste auf dem Mac das Air­Play-Sym­bol auf. Klicke es an.
  2. Wäh­le Deinen Smart-TV aus und warte, bis die Verbindung hergestellt ist.
  3. Verbind­est Du die bei­den Geräte zum ersten Mal, erscheint auf dem Fernse­her in der Regel ein Air­Play-Code, den Du auf Deinem Mac­Book eingeben musst.
  4. Die Bild­schirm­syn­chro­ni­sa­tion startet automa­tisch.

Hin­weis: Mit Air­Play 2 kannst Du Dein Mac­Book auch mit einem Apple TV 4K und einem Apple TV HD verbinden, die mit tvOS 11.4 oder neuer laufen. Gehe dafür genau­so vor wie für die kom­pat­i­blen Smart-TVs beschrieben.

AirPlay: MacBook via Apple TV mit dem Fernseher verbinden

Läuft Dein Mac­Book mit macOS Catali­na oder älter, unter­stützt es nur das ältere Air­Play. In diesem Fall kannst Du den Apple-Lap­top nicht direkt mit einem Smart-TV verbinden, son­dern benötigst einen Apple TV (2. oder 3. Gen­er­a­tion), Apple TV HD oder Apple TV 4K, der mit Deinem Fernse­her ver­bun­den ist. Auch hier müssen bei­de Geräte im sel­ben WLAN sein. Sind all diese Voraus­set­zun­gen gegeben, gehst Du so vor:

  1. Klicke auf Deinem Mac­Book oben in der Menüleiste auf das Air­Play-Sym­bol.
  2. Wäh­le in der Geräteliste Deinen Apple TV aus.
  3. Das Stream­ing startet automa­tisch.
  4. Gehe erneut auf das Sta­tussym­bol für Air­Play und wäh­le „Diesen Mac” oder Deinen Apple TV aus. So bes­timmst Du, ob die Größe der Anzeige auf dem TV der des Mac-Bild­schirms oder des Fernse­hers entsprechen soll.

Tipp: Einzelne Videos von Web­seit­en oder aus Apps streamst Du mit Air­Play genau­so auf den TV wie weit­er oben für Air­Play 2 beschrieben.

Die Alternative: MacBook via HDMI-Kabel mit dem TV verbinden

Haben sowohl Dein Mac­Book als auch Dein Fernse­her einen HDMI-Anschluss, kannst Du ein HDMI-Kabel nutzen: Verbinde die bei­den Geräte ein­fach mit dem Kabel. Nun kannst Du den TV ein­schal­ten und mit der Source-Taste auf der Fernbe­di­enung zum HDMI-Kanal des Fernse­hers wech­seln. Hat Dein TV mehrere HDMI-Eingänge, achte darauf, dass Du den richti­gen auswählst.

Adapter: Die Lösung für Macs ohne HDMI-Ausgang

Einige wenige Mac-Mod­elle haben keinen HDMI-, son­dern nur einen USB-C-Aus­gang. Das gilt zum Beispiel für das Mac­Book Pro (2016-2017) und das Mac­Book Reti­na (12 Zoll, 2017). Für diese Geräte brauchst Du einen entsprechen­den Adapter, der auf der einen Seite einen USB-C-Steck­er und auf der anderen eine HDMI-Buchse hat.

Kein Ton am Fernseher? So schaltest Du ihn ein

Das Videostream­ing bzw. die Bild­schirm­syn­chro­ni­sa­tion zwis­chen Mac­Book und TV klappt – aber Du hörst nichts? Oder der Ton wird weit­er­hin über Dein Mac­Book aus­gegeben, nicht über Deinen Fernse­her? Um das zu ändern, öffnest Du am Mac die Sys­te­me­in­stel­lun­gen. Klicke auf „Ton” und dann auf „Aus­gabe” Anschließend kannst Du das Gerät auswählen, das den Ton wiedergeben soll – in Deinem Fall also Dein Fernse­her.

Wie verbind­est Du Deinen Mac mit Deinem TV? Wir hören gerne von Dir in den Kom­mentaren.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren