Instagram: Bald Sprach- und Videoanrufe möglich?

:

Instagram: Bald Sprach- und Videoanrufe möglich?

Instagram nähert sich wieder Snapchat, Facebook und WhatsApp an: Die beliebte Foto-App könnte bald über eine Sprach- oder Videofunktion verfügen. Erste Gerüchte dazu gab es schon im Januar, doch damals wurde das Feature lediglich getestet. Jetzt kommt anscheinend wieder Bewegung in die Sache.

Konkret entdeckte die Newsplattform TechCrunch im Code von Instagram passende Icons für Sprach- und Videotelefonie. Ob und wann das neue Feature aber für alle Nutzer der offiziellen Smartphone-App freigeschaltet wird, ist nicht bekannt. Die neuen Hinweise haben jedoch durchaus Gewicht: Als TechCrunch vor wenigen Wochen die GIF-Funktion in der Anwendung fand, wurde das Feature eine Woche später offiziell eingeführt.

Schon bald könntest Du über Instagram also Video- oder Sprachanrufe tätigen. Wahrscheinlich wird das Feature lediglich für die Nutzer zur Verfügung stehen, die sich auch gegenseitig folgen – ansonsten würden Promis von ihren Fans wohl ständig mit Anrufen bombardiert.

Weitere Features befinden sich in der Testphase

Instagram möchte somit anscheinend weiterhin eine relevante Alternative zu Smartphone-Apps wie Snapchat bleiben: Während der Konkurrent vor allem fürs Chatten verwendet wird, befindet sich Instagram mit seiner Story-Funktion auf dem Höhenflug. Mittlerweile hat sich das Facebook-Unternehmen mit Links, Hashtags oder Ortsangaben aber auch von Snapchat abgegrenzt und eigene Features eingeführt. Zuletzt testete Instagram eine Funktion, die Dich benachrichtigen soll, wenn andere Nutzer von Deiner Story einen Screenshot machen.

Über Instagram mit Deinen Freunden telefonieren: Eine gute Idee oder bevorzugst Du dafür andere Apps? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren