In Googles YouTube-App lassen sich Videos mit einem eigenen Messenger versenden.
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Googles YouTube-App erhält eine Chat-Funktion

Google erweit­ert die YouTube-App: Das Video­por­tal erhält seine eigene Mes­sen­ger-Funk­tion. Darüber kön­nen User nicht nur miteinan­der chat­ten, son­dern natür­lich auch Clips teilen.

Google möchte einen neuen Weg beschre­it­en, auf dem User Videos teilen kön­nen, wie der Konz­ern via YouTube-Blog erk­lärt. Natür­lich ist die neue Funk­tion auch ein weit­er­er Weg, die User stärk­er an die eigene Plat­tform zu binden. Denn statt wie bish­er ein Video über einen exter­nen Mes­sen­ger wie What­sApp teilen zu müssen, ist dies nun schon in der YouTube-App möglich. Bis dato kon­nten Clips nur per Link über andere Nachricht­en- oder E-Mail-Pro­gramme versendet wer­den.

Video: YouTube

Hörst Du Dir also das näch­ste Mal einen coolen neuen Song auf YouTube an und willst ihn Deinen Fre­un­den schick­en, geht dies mit dem neuen App-Update schneller. Statt einen Link zu kopieren, versend­est Du das Video ab sofort über den inter­nen Chat. Im neuen Mes­sen­ger kannst Du Dich auch ein­fach mit Deinen Fre­un­den unter­hal­ten oder Emo­jis ver­schick­en.

So funktioniert der neue YouTube-App-Messenger

Möcht­est Du ein Video über die Teilen-Funk­tion versenden, öff­nen sich eine Ansicht Dein­er Kon­tak­te und eine Chatleiste. Du wählst die gewün­scht­en Per­so­n­en aus und ver­schickst eine Nachricht mit dem Video. Die anderen kön­nen wiederum mit ein­er Nachricht antworten. Oder sie schick­en – dank eines Such­sym­bols im unteren Eingabefeld – direkt einen Clip zurück.

Natür­lich lassen sich Videos auch weit­er­hin über externe Pro­gramme ver­schick­en. Der Mes­sen­ger erscheint mit dem neuesten Update der YouTube-App für alle Android- und iOS-Geräte.

Hast Du die neueste YouTube-Ver­sion inklu­sive Mes­sen­ger schon auf Deinem Smart­phone instal­liert? Schreibe uns gerne in den Kom­mentaren, was Du von der neuen Funk­tion hältst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren