Smartphone mit Google Maps im Auto bei Nacht
© picture alliance / NurPhoto | Nasir Kachroo
Schach-Apps für iOS und Android
Frau hält Smartphone und Karte
:

Google Maps: So findest Du die günstigsten Tankstellen

Mit Google Maps Tankstellen-Preise find­en und ver­gle­ichen: Über die prak­tis­che Karten-App von Google kannst Du nicht nur nach Straßen und Wegen suchen, son­dern auch nach Orten. Ein neues Fea­ture kommt vor allem Aut­o­fahrern zugute: die Anzeige von gün­sti­gen Tankstellen.

Wer ken­nt das nicht: Du bist im Auto unter­wegs und merkst, dass sich die Tankanzeige dem roten Bere­ich nähert. Du öffnest Google Maps, um Dir die Tankstellen in der Umge­bung anzeigen zu lassen. Doch beim Tanken denkst Du: Hätte es sich gelohnt, vielle­icht noch ein kleines Stück weit­erz­u­fahren, um eine gün­stigere Tankstelle zu find­en? Dieses Dilem­ma soll nun der Ver­gan­gen­heit ange­hören.

So funktioniert der Tankstellen-Vergleich

Seit Okto­ber 2020 ste­ht die Preis-Anzeige für Tankstellen in Google Maps auch in Deutsch­land zur Ver­fü­gung. Dank der Über­sicht kannst Du nun ohne großen Aufwand in Google Maps die Tankstellen-Preise in der näheren Umge­bung miteinan­der ver­gle­ichen. Als Ref­eren­zw­ert dient der Preis für einen Liter Super 95.

Doch Die­selfahrer und Co. wer­den eben­falls berück­sichtigt: Du kannst Dir in Google Maps auch anzeigen lassen, wie viel andere Ben­zin­sorten an den Tankstellen kosten. Dazu tippst Du ein­fach auf das jew­eilige Tankstellen-Sym­bol in der Karte der App.

Tankstellen-Suche: Alternativen zu Google Maps

Google Maps ist nicht die einzige App, mit der Du in Dein­er Umge­bung die gün­stig­ste Tankstelle find­en kannst. Alter­na­tiv ste­hen Dir unter anderem Die Apps „ADAC Sprit­preise” oder auch „Clever Tanken” zur Ver­fü­gung. Diese Anwen­dun­gen nutzen wie die Karten-App von Google als Grund­lage die Daten­bank „Mark­t­trans­paren­zstelle für Kraft­stoffe”.

Wenn Du eine gün­stige Tankstelle ent­deckt hast, die Du vielle­icht erneut besuchen möcht­est, kannst Du in Google Maps auch Liebling­sorte spe­ich­ern und wieder aufrufen. Das kann unter anderem sehr prak­tisch sein, wenn Du die Karten-App nutzt, um eine Reise oder den ganzen Urlaub zu pla­nen.

Hast Du schon ein­mal mit Google Maps Tankstellen-Preise ver­glichen? Oder benutzt Du eine andere App, um gün­stige Tankstellen find­en zu kön­nen? Teile es uns gerne in einem Kom­men­tar mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren