Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
: :

Captain Tsubasa – Dream Team: Das Kult-Anime als Mobile Game

Tsub­asa Ozo­ra ist zurück! Der größte Fußballer der (Anime-)Welt stellt auf Deinem Smart­phone eine neue Mannschaft zusam­men. Den Kad­er bes­timmst Du und greif­st dabei auf die Leg­en­den aus „Die tollen Fußball­stars“ zurück – inklu­sive ihrer beein­druck­enden Fähigkeit­en. #Tiger­schuss

Als Kind der Neun­ziger weißt Du, dass 90 Spielminuten unge­fähr 12 Episo­den entsprechen. Du weißt, dass bei einem harten Schuss die Erd­krüm­mung sicht­bar wird. Du weißt, dass ein guter Tor­wart sich auf das Tor stellt, nicht davor. Und mit dem Mobile Game „Cap­tain Tsub­asa: Dream Team“ fällt Dir das alles plöt­zlich wieder ein.

Super Fußball, fairer Fußball: Captain Tsubasa & Die tollen Fußballstars

Die Man­ga- und Ani­me­se­rien um Cap­tain Tsub­asa erschienen in Japan bere­its Mitte der Achtziger, also zu ein­er Zeit, als Fußball dort eigentlich noch kein The­ma war. Mitte der Neun­ziger schaffte es das Ani­me mit dem sub­tilen Titel „Die tollen Fußball­stars“ dann auch nach Deutsch­land.

In der Serie erleb­st Du den Werde­gang des zwölfjähri­gen Grund­schul­neuzu­gangs Tsub­asa Ozo­ra, ein sport­begeis­tertes Fußball-Ass, Mäd­chen­schwarm – und ein ungeschlif­f­en­er Dia­mant im Bere­ich der Run­dleder­be­bolzung. Unter der Fahne des FC Nankat­su kämpft sich das ungle­iche Team durch diverse Train­ingsideen, vor­bei an zahlre­ichen Übergeg­n­ern und dem Erzri­valen Kojiro Hyu­ga bis zu den Lan­desmeis­ter­schaften. Für Cap­tain Tsub­asa geht es daraufhin weit­er, bis er auf inter­na­tionalem Par­kett sein Kön­nen unter Beweis stellen darf. Ein Traum. Und alles begann mit diesem Intro…

Captain Tsubasa – Dream Team: Taktik-Duell im Fußballgewand

Eines vor­weg: Cap­tain Tsub­asa: Dream Team ist weniger eine Fußball­sim­u­la­tion als mehr run­den­basierte Tak­tik-Action für Dein Smart­phone. Oder bild­hafter: Es hat mehr Schnittstellen mit Fire Emblem Heroes als mit Pro Evo­lu­tion Soc­cer. So funk­tion­ieren Match­es gegen Torhüter, Vertei­di­ger, Stürmer nach dem bekan­nten „Schere, Stein, Papier“-Prinzip. Jed­er Charak­ter hat ver­schiedene Stärken und Schwächen und eine Palette ver­schieden­er Moves, zum Beispiel Passen, Aus­dribbeln und viele Fußball-Moves mehr.

Die KI steuert Deine Mannschaft­skol­le­gen. Du steuerst jew­eils den­jeni­gen, der ger­ade am Ball ist. Eine intu­itive Bedi­enung aus Wis­chen und Tip­pen macht die Steuerung recht ein­fach.

Story Mode und PVP: Highlights erleben oder selbst zum Highlight werden

Im Sto­ry Mode spielst Du die High­lights der Geschichte selb­st nach. Dazu gehören solche Felder­fahrun­gen wie das erste Duell gegen Kojiro Hyu­ga, aber auch Auss­chei­dungsrun­den und mehr. Hier kommt vor allem bei Fans der Serie Stim­mung auf.

Abseits dessen kannst Du in der Smart­phone-App die freige­spiel­ten Charak­tere trainieren und Dein Dream Team zusam­men­stellen. Achte dabei auf die richtige Mis­chung. Es bringt Dir nichts, wenn Du nur solche Kraft­pakete wie Hyu­ga im Team hast.

Anime-Feeling dank Katapult-Schuss & Co.: Special Moves und Animationen

Du kennst das bei Ani­me­se­rien:

Etwas Unfass­bares passiert (Plan­et explodiert, Mäd­chen spricht Jun­gen an, etc.) → scheren­schnit­tar­tiger Split Screen → markante Gesicht­saus­drücke mit Schrei, Weinen, Nasen­bluten und ähn­lichem → Gegen­reak­tion

Und darauf musst Du auch jet­zt nicht verzicht­en. Bei Cap­tain Tsub­asa: Dream Team gehören diese Ele­mente fest zum Spiel dazu.

Das ist natür­lich beson­ders nos­tal­gisch, wenn die Tachibana-Zwill­inge plöt­zlich zu ihrem artis­tisch ein­wand­freien Kat­a­pult-Schuss anset­zen. Bei diesem rutscht ein­er der bei­den rück­links über den Rasen und kat­a­pul­tiert den anderen hoch in die Luft, damit dieser einen starken Kopf­ball abfeuern kann. Ganz klar, da kann Ronal­do mit seinem Arse­nal an Tricks ein­pack­en. Jed­er Charak­ter bringt einen indi­vidu­ellen Spe­cial Move (inklu­sive über­bor­dend fet­ziger Ani­ma­tion) mit. Und ja - bei Hyu­gas Tigerr-Schuss springt ein Tiger übers Feld.

Kostenloser Tsubasa-Spaß

Cap­tain Tsub­asa: Dream Team ist kosten­los bei Google Play und im Apple App Store erhältlich. Auf der offiziellen Web­site zum Spiel find­est Du einige Charak­ter-Details. Selb­stver­ständlich kannst Du per In-App-Kauf Deinen Fortschritt etwas beschle­u­ni­gen. So richtig notwendig ist das allerd­ings nicht – zumin­d­est nicht, für die Par­tie zwis­chen­durch.

In welchem Spiel rennst Du am lieb­sten über den dig­i­tal­en Bolz­platz? Hast Du noch andere heiße Sport-Game-Tipps für Ani­me-Enthu­si­as­ten? Elfme­ter ins Kom­men­tar­feld bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren