Mann mit Playstation-Controller vor einem Fernseher
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

PlayStation 4: Die besten Sportspiele für die PS4

Die Fußball-Bun­desli­ga mit Deinem Lieblingsvere­in gewin­nen oder nach einem Formel-1-Ren­nen die Korken knallen lassen: Die besten PS4-Sport­spiele machen es möglich. Wir präsen­tieren Dir die unser­er Mei­n­ung nach empfehlenswertesten Gen­re­vertreter.

„NBA 2K20”: Das beste Sportspiel auf der PS4?

Die NBA2K-Rei­he hat einige der besten PlaySta­tion 4-Sport­spiele her­vorge­bracht. Nicht nur die Grafik ist stets sehr real­is­tisch, auch die Steuerung ver­mit­telt Dir das Gefühl, selb­st auf dem Platz zu ste­hen. Fast alle Moves, die Du von Deinen Lieblingsspiel­ern kennst, lassen sich in „NBA 2K20” repro­duzieren. Tat­säch­lich sind auch viele NBA-Stars große Fans der Serie. Hier siehst Du etwa Devin Book­er und Mon­tre­zl Har­rel bei der Teil­nahme an einem 2K-Turnier für NBA-Spiel­er:

Video: Youtube / NBA

Zu zweit auf der Couch oder online gegen andere Spiel­er macht „NBA2K” auch am meis­ten Spaß. Beson­ders Ambi­tion­ierte ver­suchen sich im „MyTeam”-Modus mit einem selb­st zusam­mengestell­ten Team. Das Ganze ist mit dem „Ulti­mate Team”-Modus in „FIFA 20” und Co. ver­gle­ich­bar.

Allerd­ings gibt es auch Kri­tik daran: Viele behaupten, dass der „MyTeam”-Modus „pay to win” sei: Wer ein wet­tbe­werb­s­fähi­gen virtuelles Team auf­stellen wolle, müsse Echt­geld – oder enorm viel Zeit – in das Spiel investieren. Davor sich­er bist Du im umfan­gre­ichen Kar­ri­er­e­modus, den Du alleine spie­len kannst.

Der näch­ste Teil ste­ht übri­gens bere­its in den Startlöch­ern. Hier siehst Du den PS4-Trail­er zu „NBA 2K21” mit Cov­er-Ath­let Dami­an „Dame Time” Lil­lard in der Haup­trol­le:

Video: Youtube / PlaySta­tion

„NBA 2K21” ist übri­gens auch schon für die PlaySta­tion 5 bestätigt. Passend zur Next-Gen-Kon­sole ist ein Jung-Star das Gesicht der PS5-Ver­sion: Zion Williamson von den New Orlean Pel­i­cans. Auch hierzu gibt es bere­its einen offiziellen Trail­er.

„FIFA” vs. „Pro Evolution Soccer”: Das ewige Duell

Seit Jahren gibt es – nicht nur auf der PS4 – ein Kopf-an-Kopf-Ren­nen zwis­chen EAs „FIFA”-Serie und Kon­amis „Pro Evo­lu­tion Soc­cer” („PES”). Bei­de Fran­chis­es stellen stets jew­eils eines der besten Sport­spiele für die PlaySta­tion 4 und bei­de haben besitzen tra­di­tionell ihre eige­nen Stärken und Schwächen. „FIFA” punk­tet vor allem mit einem umfan­gre­ichen Lizen­z­paket: Nur bei EA find­est Du nahezu alle rel­e­van­ten Profi-Teams orig­inal­treu – inklu­sive der kom­plet­ten Bun­desli­ga. Hier zu sehen am Beispiel von „FIFA 20”:

Video: Youtube / EA Sports FIFA

Bei „PES” dage­gen haben die meis­ten Mannschaften Fan­tasien­amen, deutsche Teams gibt es bis auf einzelne Aus­nah­men gar nicht. Darüber hin­aus überzeugt „FIFA” mit ein­er deut­lich über­lege­nen Präsen­ta­tion: von den Menüs über die Kom­men­ta­toren bis hin zu den Sta­di­en. Ein großes Plus ist außer­dem der „Ulti­mate Team”-Modus („FUT”): Hier stellst Du Dein eigenes Team aus Spiel­ern zusam­men, die Du als Karten aus Packs ziehst oder Dir durch das Abschließen von Her­aus­forderun­gen erspielst.

„Pro Evo­lu­tion Soc­cer” dage­gen ist dort über­legen, wo es eigentlich darauf ankommt: auf dem Platz. Das Game­play ist real­is­tis­ch­er und Tre­f­fer fühlen sich ver­di­en­ter als bei „FIFA”, wo Tor­fes­ti­vals keine Sel­tenheit sind.

Video: Youtube / GameSpot

Die Spiel­er selb­st sind in „PES 2020” orig­i­nal­ge­treu dargestellt, teil­weise sog­ar noch real­is­tis­ch­er als in „FIFA 20”. Welch­es von den bei­den das beste PS4-Fußball­spiel ist? Geschmack­sache, wür­den wir sagen. „FIFA„hat allerd­ings die deut­lich größere Fange­meinde.

„Madden”: Die einzige Wahl für NFL-Fans

Amer­i­can-Foot­ball-Fans müssen nicht lange suchen, denn das beste PS4-Sport­spiel für NFL-Enthu­si­as­ten ist stets der aktuelle „Madden”-Titel – in Kürze also „Mad­den 21”, zu dem es bere­its diverse Trail­er gibt:

Video: Youtube / PlaySta­tion Europe

Die Spielmo­di ähneln denen der „FIFA”-Reihe: Wer den schellen Kick sucht, zockt online gegen zufäl­lige Geg­n­er oder auf der Couch gegen Fre­unde. Im „Ulti­mate Team”-Modus stellst Du Dir mit Spiel­erkarten Dein eigenes Team zusam­men und misst Dich dann mit anderen Hob­by­train­ern. Darüber hin­aus gibt es einen Kar­ri­er­e­modus, in dem Du Dein Liebling­steam zum Super­bowl-Gewinn führen kannst. Ein gewiss­es Foot­ball-Basiswis­sen sollte vorhan­den sein, denn Du musst sowohl in der Offen­sive als auch in der Defen­sive aus etlichen Spielzü­gen wählen. Wer damit nichts anfan­gen kann, fühlt sich schnell über­fordert.

„NHL 20”: Das „FIFA” für Eishockey-Enthusiasten

EAs NHL-Rei­he ist älter als die „FIFA”-Serie und auch der neueste Teil zählt zu den besten Sport­spie­len auf der PlaySta­tion 4. Eishock­ey-Fans fühlen sich hier sofort zuhause und eifern in „NHL 20 „ihren Stars nach. Das Game­play ist dank neuer Mechaniken noch real­is­tis­ch­er als zuvor. So gibt es neuerd­ings etwa die soge­nan­nten Sig­na­ture-Schüsse: Dabei han­delt es sich um Moves, die Du von echt­en NHL-Spiel­ern kennst.

Video: Youtube / PlaySta­tion

Außer­dem hat EA an den Ani­ma­tion­sübergän­gen gefeilt („RPM Tech”) und ermöglicht Dir nun, „noch schnellere, aus­ge­feil­tere und flüs­sigere Spielzüge in allen Bere­ichen des Spielfeldes”. Darüber hin­aus erwarten Dich wie in „FIFA” und „Mad­den” etliche Modi – zu denen natür­lich auch ein „Ulti­mate Team”-Modus gehört.

„Everybody’s Golf”: Das beste PS4-Sportspiel für Casual Gamer?

Golf? Im Ernst? Allerd­ings! Bei „Everybody‘s Golf“ han­delt es sich keineswegs um ein dröges Umher­wan­dern auf kurzgeschnit­te­nen Wiesen mit gele­gentlichem Schläger­schwin­gen. Stattdessen erwartet Dich ein spaßiges Spiel für die ganze Fam­i­lie. Spiele Turniere oder erledi­ge Auf­gaben mit Dein­er per­sön­lich gestal­teten Fig­ur und Du wirst den Schläger bzw. das Gamepad so schnell nicht mehr wegle­gen. Auch wenn der Titel schon ein paar Jahre auf dem Buck­el hat – für uns zählt er immer noch zu den besten PS4-Sport­spie­len.

Video: Youtube / PlaySta­tion

„F1 2020”: Formel-1-Spaß mit Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Co.

Schnelle Autos faszinieren Dich mehr als Fußball oder US-Sport und Golf willst Du gar nicht erst eine Chance geben? Dann ist „F1 2020” wohl eher etwas für Dich. Offizielle Fahrer, Teams und Streck­en machen den Titel eben­falls zu einem der besten Sport­spiele für die PlaySta­tion 4. Im Kar­ri­er­e­modus musst Du Dich nicht nur auf der Rennstrecke beweisen, son­dern auch an der Fahrzeu­gen­twick­lung mitwirken. Eines hat „F1 2020” mit den meis­ten anderen Top-Sport­spie­len für die PS4 gemein: Nicht nur die Grafik ist real­is­tisch, son­dern auch das Game­play.

Video: Youtube / F1® Games From Code­mas­ters

Was sind für Dich die besten Sport­spiele auf der PlaySta­tion 4 ? Wir sind ges­pan­nt auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren