Eine junge Frau schreibt eine Nachricht auf WhatsApp
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Automatische Nachrichten in WhatsApp versenden – so gehts

Das Smart­phone ste­ht vor lauter What­sApp-Nachricht­en mal wieder nicht still? Wenn das Post­fach aus allen Näht­en quillt, schwindet lei­der auch die Moti­va­tion, sämtlichen Kon­tak­ten zu antworten. Dage­gen haben die Mach­er sich etwas über­legt: Eine neue App lässt Dich im Zusam­men­spiel mit What­sApp Nachricht­en automa­tisch ver­schick­en – die AutoRe­spon­der-App. Wie das Ganze funk­tion­iert, erk­lären wir hier.

Besorge Dir den AutoResponder

Die AutoRe­spon­der-App ist derzeit allerd­ings nur für Android-Kun­den erhältlich. Wann iPhone-Nutzer Zugriff auf die App bekom­men, ste­ht noch nicht endgültig fest. Somit haben sie noch keine Möglichkeit, Nachricht­en in What­sApp automa­tisch zu versenden. Die App kannst Du Dir kosten­frei auf Dein Smart­phone herun­ter­laden – sie ver­fügt über ein leicht ver­ständlich­es Inter­face.

Video: YouTube / SrbinHacking

So verschickst Du die Nachrichten automatisch

Die AutoRe­spon­der-App ist so aufge­baut, dass sie über eine Schnittstelle auf What­sApp zugreift. Dazu benötigt sie die Erlaub­nis, auf Dein Adress­buch, Benachrich­ti­gun­gen und Deinen Stan­dort zuzu­greifen.

Nach dem Down­load kannst Du im Menü ein­fach Regeln für das automa­tis­che Ver­schick­en von Nachricht­en erstellen. Gehe dafür auf den Punkt „Regeln“. Hier hast Du jet­zt die Möglichkeit anzugeben, was Du beim Erhalt bes­timmter Inhalte automa­tisch antworten willst. Ein Beispiel: Auf die Nachricht: „Hi, wie gehts Dir?“ kön­ntest Du mit „Hi, mir geht’s gut und Dir?“ antworten. Erhältst Du ein Herz-Emo­ji, kön­ntest Du eben­falls mit einem Herz-Emo­ji antworten.

Im näch­sten Schritt legst Du dann fest, auf wessen Nachricht­en Du automa­tisch antworten möcht­est. Entschei­de Dich entwed­er für einzelne Per­so­n­en, bes­timmte Grup­pen oder ein­fach alle. Du kannst auch auswählen, welche spez­i­fis­chen Kon­tak­te Deine Antworten erhal­ten sollen und wen Du davon auss­chließen willst. Es gibt auch die Ein­stel­lung, dass automa­tisch auf alle Nachricht­en geant­wortet wird.

via GIPHY

Weitere Funktionen & Vorteile

Neben den automa­tis­chen Antworten hat die AutoRe­spon­der-App noch weit­ere Funk­tio­nen. Beispiel­sweise kannst Du eine Willkom­men­snachricht für neue Chats erstellen – geht auch bei unbekan­nten Num­mern. Um geschäftig zu wirken, beste­ht zudem die Möglichkeit, eine Zeitverzögerung anzugeben. Wie lange, entschei­dest dabei nur Du. Wenn Du eine automa­tis­che Nachricht mal aus­set­zen willst, geht das aber auch über die App, wobei Du Deine Ein­stel­lun­gen spe­ich­ern und später wieder neu aufnehmen kannst.

Zusammenfassung

  • Mit der AutoRe­spon­der-App kannst Du auf What­sApp-Nachricht­en automa­tisch antworten.
  • Sie greift über eine Schnittstelle auf What­sApp zu.
  • Über „Regeln“ kannst Du fes­tle­gen, wer wann welche Nachricht­en als Antwort erhal­ten soll.
  • Die App hat noch viele weit­ere Funk­tio­nen.

Hast Du Dir die App schon herun­terge­laden? Auf wessen Nachricht­en lässt Du sie automa­tisch antworten? Erzäh­le uns davon in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren