Deezer Analytics App auf dem Smartphone
© picture alliance / maxppp
Screenshot von Season 4 von "Fortnite".
Spotify mit Podcast zu League of Legends
:

Analytics by Deezer: Praktische App für die Podcast-Analyse

Neues Tool für Pod­cast­er: „Ana­lyt­ics by Deez­er” ist eine mobile App, die Dich detail­liert über die Per­for­mance Deines Pod­casts informiert. Hier erfährst Du, was die Anwen­dung bietet und wie sie funk­tion­iert.

Was ist „Analytics by Deezer”?

„Ana­lyt­ics by Deez­er” ist eine mobile App, die Pod­cast­ern und Pub­lish­ern Sta­tis­tiken über die Episo­den ihres Pod­casts liefert. Du find­est die App im Play­Store für Android und im App Store für iOS. Die Anwen­dung ist 16 MB groß und aktuell nur in englis­ch­er Sprache erhältlich. Zu den ver­füg­baren Sta­tis­tiken gehören zum Beispiel Infos zum Hörver­hal­ten der Nutzer und Details über die Nutzer selb­st. Mit diesen Dat­en kön­nen Pod­cast­er ihre Beiträge opti­mieren und genau auf ihre Hör­erschaft zuschnei­den, um im Ide­al­fall noch mehr Zuhör­er zu gener­ieren.

In einem kurzen Video erk­lärt Deez­er die Funk­tio­nen der App.

Video: Youtube / Deez­er­Pro­mo

Wie funktioniert die Registrierung?

Um „Ana­lyt­ics by Deez­er” zu nutzen, musst Du Dich zunächst reg­istri­eren. Das ist in weni­gen Schrit­ten erledigt:

  1. Lade die App herunter.
  2. Gehe zu „Sign Up”.
  3. Gib Deine per­sön­lichen Dat­en ein und klicke auf „Con­tin­ue”.
  4. Wäh­le „Add a Pod­cast” aus.
  5. Gib den RSS-Feed Deines Pod­casts ein und wäh­le „Claim Access” aus.
  6. Du erhältst eine E-Mail, um Deine Dat­en zu bestäti­gen. Folge den Anweisun­gen in der Mail

Sind diese Schritte erledigt, hast Du Zugang zu Deinen Pod­cast-Sta­tis­tiken und kannst Dir anschauen, wie die einzel­nen Episo­den per­for­men – und mehr.

Wie funktioniert „Analytics by Deezer”?

Die App ist über­sichtlich aufgeteilt in zwei Tabs: „Ana­lyt­ics” und „Audi­ence”. Unter „Ana­lyt­ics” find­est Du ver­schiedene Zahlen zu den ver­gan­genen fünf Jahren Deines Pod­casts. Hier kannst Du fol­gende Dat­en ein­se­hen:

  • Anzahl der Hör­er
  • Menge der Streams
  • Anzahl der Fans
  • Gesamt­spielzeit des Pod­casts

Der Tab „Audi­ence” liefert Dir Infos zum Pub­likum, darunter Über­sicht­en zu Alter und Geschlecht der Hör­er und zu ihren bevorzugten Endgeräten – zum Beispiel, ob die Zuhör­er Deinen Pod­cast über ein Smart­phone oder Tablet ver­fol­gen. Inzwis­chen lässt sich Deez­er sog­ar auf der Apple Watch nutzen.

Was ist Deezer?

Deez­er ist ein weltweit genutzter Musik­stream­ing­di­enst mit rund 14 Mil­lio­nen aktiv­en Nutzern und sieben Mil­lio­nen zahlen­den Abon­nen­ten. Der Stream­ing­di­enst wurde 2007 in Frankre­ich gegrün­det und hat heute etwa 53 Mil­lio­nen Titel in sein­er Musik­daten­bank. Neben Musik bietet Deez­er auch Pod­casts, Hör­büch­er und Radiosendun­gen an.

Hörst oder veröf­fentlichst Du Pod­casts bei Deez­er? Teile Deine Erfahrun­gen in den Kom­mentaren mit uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren