Autobahn
Auf neuen Wegen

Telematik beflügelt das moderne Flottenmanagement

Ein effizientes und nachhaltiges Flottenmanagement wird für Unternehmen zunehmend zum zentralen Erfolgskriterium. Mit der Telematik-Lösung von Vodafone gelingt es, den Fuhrpark effizienter, grüner und sicherer zu machen.

Gut für den Anwender, gut für die Umwelt

Die täglich wachsenden Anforderungen an Logistik und Mobilität verdeutlichen: Digitales Flottenmanagement ist für die effiziente und nachhaltige Verwaltung eines Fuhrparks inzwischen unverzichtbar. Mit Business Fleet Analytics hat Vodafone deshalb eine modulare Lösung entwickelt, um den Bedürfnissen seiner Kunden und Partnern auf diesem Gebiet Rechnung zu tragen. 

Die Anwendung liefert Echtzeitdaten über das Fahrverhalten und den Zustand sämtlicher Fahrzeuge und ermöglicht Nutzern ein umfangreiches Monitoring ihrer gesamten Flotte. So können Strecken effizienter geplant und koordiniert werden, was Zeit und Kraftstoff spart – und umweltschädliche Emissionen reduziert. Auch schleichende Defekte, die zu mehr Verbrauch und schlimmstenfalls zu Fahrzeugausfällen führen, können dank Predicitve Maintenance frühzeitig erkannt werden.

Egal ob klassischer Firmenfuhrpark, Logistik- oder Nutzfahrzeugflotte: Die Lösung ist für verschiedenste Anwendungsbereiche und Branchen geeignet. Zudem gewährleistet sie den Schutz der Mitarbeiter und Fahrzeuge, indem sie bei der Einhaltung geltender Sicherheits- und Effizienzanforderungen verschiedenster Industriezweige unterstützt. 

Ferndiagnose – weltweit und in Echtzeit

Möglich wird die smarte Nutzung sämtlicher Dienstfahrzeuge dank Telematik: Dabei wird IoT-Technologie mit der digitalen Flottenmanagement-Lösung Vodafone Business Fleet Analytics kombiniert. Eine Telematik-Einheit von Vodafone Business wird in jedes Fahrzeug nachgerüstet oder direkt bei der Produktion als Modul vormontiert. Die Einheit enthält ein Mobilfunkmodem mit IoT-SIM-Karte und ein GPS-Modul zur Lokalisierung. Die Fahrzeugdaten werden dann von der SIM-Karte über das Vodafone-Netz an die Cloud und anschließend an das Flottenmanagement weitergeleitet. 

Die IoT-SIM-Karten sind über das Mobilfunknetz von Vodafone angebunden und unterstützen für optimale Netzanbindung auch National Roaming. Ebenso können die Fahrzeuge und ihre Telematik-Einheiten dank Global Roaming in anderen Ländern genutzt werden. Die von Vodafone bereitgestellte GDSP (Global Data Service Platform) macht die Provisionierung und Verwaltung der SIM-Karten besonders einfach und komfortabel.

Desktop Analysen

Ob klassischer Firmenfuhrpark, Logistik- oder Nutzfahrzeugflotte: Telematik-Systeme sind vielfältig einsetzbar.

Desktop Analysen

Ob klassischer Firmenfuhrpark, Logistik- oder Nutzfahrzeugflotte: Telematik-Systeme sind vielfältig einsetzbar.

Auto auf Landstraße
Auto auf Landstraße

Telematik und Elektromobilität – Enabler für die grüne Zukunft

Digitales Flottenmanagement kann jedoch noch viel mehr. Denn um den Wandel zu einem nachhaltigeren Fuhrpark zu vollziehen, setzen immer mehr Unternehmen auf elektrische Fahrzeuge. Deren Betrieb erfolgt emissionsfrei, der lokale CO₂-Ausstoß kann so gerade für Nutzfahrzeugflotten enorm gesenkt werden. Mit ihren besonderen Anforderungen in Bezug auf Ladesäulen und Ladezeiten bieten Elektroflotten ein ausgezeichnetes Anwendungsgebiet für Telematik-Anwendungen. 

Mit dem „EV Suitability Assessment“ (EVSA) bietet Vodafone deshalb ein zusätzliches Tool an, welches Unternehmen bei der Umstellung auf Elektromobilität unterstützt und aufzeigt, wie sich dank Telematik-Lösungen die Fuhrparkkosten senken lassen. Gleichzeitig optimieren die digitale Flottenmanagement-Lösung und das IoT von Vodafone die Auslastung der Flotte – und sind somit wichtige Bausteine für nachhaltiges Wirtschaften. 

Optimieren Sie Ihren Fuhrpark mit unserer Flottenmanagement-Lösung