Vision, Agnes und Wanda unterhalten sich.
© Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.
Tomasz Ziętek in Operation Hyakinthos
Riverdale und Sabrina
:

WandaVision-Spin-off: Beliebte Marvel-Hexe bekommt eigene Serie

Die preis­gekrönte Mar­vel-Serie „Wan­daVi­sion“ erhält bald ein Spin-off- auf Dis­ney+. Eine Fig­ur aus der Orig­i­nalserie wird darin eine beson­ders wichtige Rolle spie­len. Welche das ist und was bish­er zu der Fort­set­zung bekan­nt ist, liest Du hier.

Spoil­er­war­nung, falls Du die erste Staffel von Wan­daVi­sion noch nicht gese­hen haben soll­test!

Agatha Hark­ness alias Agnes, die neugierige Nach­barin von Wan­da und Vision, bekommt ihre eigene Serie auf Dis­ney+. Dem Vari­ety-Mag­a­zin zufolge pla­nen die Mar­vel Stu­dios und Dis­ney eine „düstere Komödie“ mit Agnes-Darstel­lerin Kathryn Hahn. Ver­ant­wortlich für das Drehbuch soll die Wan­daVi­sion-Chefau­torin Jac Scha­ef­fer wer­den, was die Erwartun­gen für eine außergewöhn­lich gute Sto­ry in die Höhe schießen lassen dürfte. Immer­hin liebt das Stream­ing-Pub­likum und die Kritiker:innen Wan­daVi­sion: Auf Rot­ten Toma­toes hat die erste Staffel ein Rat­ing von 91 Prozent.

Die Hexe Agatha Harkness (Kathryn Hahn) in der Serie WandaVision

Hexe Agatha Hark­ness bekommt ihr eigenes Mar­vel-Spin-off. — Bild: © Mar­vel Stu­dios 2021. All Rights Reserved.

WandaVision: Avengers gefangen in einer Sitcom

Wan­daVi­sion war die erste Serie aus dem Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse (MCU), die eigens von den Mar­vel Stu­dios pro­duziert wurde. Sie ist seit Jan­u­ar 2021 auf Dis­ney+ ver­füg­bar und dreht sich um die bei­den Avengers Wan­da Max­i­moff (Eliz­a­beth Olsen) – auch bekan­nt als Scar­let Witch – und Vision (Paul Bet­tany), dem super­in­tel­li­gen­ten Androiden. Zusam­men leben sie in einem kleinen Haus in ein­er ruhi­gen Vorstadt. Schnell wird klar, dass dort nichts so ist, wie es scheint. Sind sie in der ersten Folge noch in den 1950er-Jahren, steck­en sie in der näch­sten Folge plöt­zlich in den 60ern – ohne einen Tag älter gewor­den zu sein. So sprin­gen sie inner­halb der Serie immer weit­er vor­wärts in der Zeit und durch die Entwick­lung kitschiger Fernsehse­rien.

Wie sich im Ver­lauf von Wan­daVi­sion her­ausstellt, steckt hin­ter dieser Hex­erei nie­mand Gerin­geres als Agatha Hark­ness, die als toll­patschige Nach­barin Agnes immer wieder in das Leben von Wan­da und Vision einge­drun­gen ist. Am Ende der Staffel kann Wan­da Hark­ness besiegen und ver­ban­nt sie in die von ihr geschaf­fene Wah­n­vorstel­lung ein­er Kle­in­stadt.

Agatha Harkness im MCU: It was Agatha All Along!

Agatha Hark­ness ist eine ziem­lich alte Hexe. In Wan­daVi­sion erfährst Du, dass sie bere­its im 17. Jahrhun­dert bei den Hex­en­ver­bren­nun­gen von Salem auf den Scheit­er­haufen kom­men sollte, sich aber mit ihren dun­klen magis­chen Kräften ret­ten kon­nte. Was dann mit ihr geschehen ist, bis sie Wan­da in eine Sit­com-Illu­sion ges­per­rt hat, ist nicht bekan­nt. In der neuen Spin-off-Serie kannst Du Dich dem­nach sicher­lich auf weit­ere Details aus Agathas Hex­en­leben freuen. In den Mar­vel-Comics trat sie erst­mals 1969 auf und war eine Gegen­spielerin von den Fan­tastis­chen Vier und natür­lich der Scar­let Witch. Der Charak­ter Agatha ist im Mar­vel-Uni­ver­sum also alles andere als ein unbeschriebenes Blatt.

Agatha wurde in Wan­daVi­sion mit einem eige­nen Song, „Agatha All Along”, als böse Hexe ent­larvt. Ob die neue Agatha-Serie auch solche mitreißen­den Songs haben wird, ste­ht noch in den Ster­nen.

Der Release: Wann kannst Du die neue Agatha-Serie sehen?

Wann Du den Wan­daVi­sion-Spin-off auf Dis­ney+ strea­men kön­nen wirst, ist noch nicht bekan­nt. Hier bei fea­tured wer­den wir Dich auf dem Laufend­en hal­ten! Wenn Du mehr über die kom­menden Mar­vel-Filme wis­sen willst, schau doch in unseren aus­führlichen Artikel über die MCU-Phase 5 rein.

Was sagst Du zum Wan­daVi­sion-Spin-off? Schreib uns in die Kom­mentare, was Du für Hex­ereien von Agatha Hark­ness erwartest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren