Bild aus dem Netflix-Film „To All The Boys 2”
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

To All The Boys I’ve Loved Before 2: Netflix’ Teaser zeigt Rom-Com-Sequel

Lara Jean (Lana Con­dor) und Peter (Noah Cen­ti­neo) ste­hen in „To All The Boys: P.S. I Still Love You“ vor ihrer ersten großen Bewährung­sprobe als Liebe­spaar. Nun hat Net­flix den ersten Trail­er zum Sequel der erfol­gre­ichen Rom-Com „To All The Boys I’ve Loved Before“ veröf­fentlicht.

Die „To All The Boys“-Filme basieren auf der gle­ich­nami­gen Romantrilo­gie von Jen­ny Han. Der erste Teil, „To All The Boys I’ve Loved Before“, war im let­zten Jahr ein­er der Über­raschung­shits bei Net­flix. Die Fort­set­zung trägt den Namen „To All The Boys: P.S. I Still Love You“ und wird am 12. Feb­ru­ar 2020 erscheinen – pünk­tlich zum Valentin­stag also. Nun hat Net­flix den lang erwarteten Trail­er zu der Romanze veröf­fentlicht:

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

In dem Film wird die Beziehung der bei­den Pro­tag­o­nis­ten auf eine Probe gestellt, als Lara Jean auf ihren alten Fre­und John Ambrose McClaren (Jor­dan Fish­er) trifft. Diesem hat Kit­ty (Anna Cath­cart) eben­falls einen von Lara Jeans Liebes­briefen geschickt. Das Gefühlschaos ist also vor­pro­gram­miert; auch Eifer­sucht soll eine Rolle spie­len. Das Ganze wird im ersten Trail­er lei­der noch nicht allzu deut­lich, da John erst am Schluss des Clips zu sehen ist. Bis Feb­ru­ar wird aber sicher­lich noch ein weit­er­er Trail­er erscheinen.

Eine aus­führliche Pre­view zu „To All The Boys 2“ find­est Du bei uns bei fea­tured. Nach Release des zweit­en Teils ste­ht dann noch ein drit­ter Film in den Startlöch­ern: Dieser heißt „To All The Boys: Always and For­ev­er, Lara Jean“ und wird bere­its gedreht. Auf Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix kannst Du übri­gens auch mit GigaTV zugreifen.

Falls Du die Büch­er nicht kennst: Glaub­st Du, dass die Beziehung von Lara Jean und Peter hal­ten wird? Oder entschei­det sie sich für John? Teile uns Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar mit.

Titel­bild: Net­flix / Bet­ti­na Strauss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren