Netflix’ To All The Boys I’ve Loved Before: Teil 2 in der Preview

Netflix' To All The Boys I've Loved Before: Staffel 2 in der Preview
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare
Freud im Büro

Netflix’ To All The Boys I’ve Loved Before: Teil 2 in der Preview

Die roman­tis­chen Aben­teuer von Lara Jean Cov­ey gehen bald weit­er: Die Heldin wider Willen aus Net­flix’ „To All The Boys I’ve Loved Before” (TATBILB) sieht sich in „P.S. I Still Love You” neuen Ver­strick­un­gen aus­ge­set­zt. Der Startschuss fällt Anfang 2020. Wann genau und was Dich son­st noch erwartet, erfährst Du hier.

So geht’s nach Teil 1 weiter

Wir erin­nern uns: Lara Jean (Lana Con­dor) und Peter (Noah Cen­ti­neo) sind ein Paar – bis am Ende des ersten Films ein gewiss­er John Ambrose McClaren auf­taucht, der auch zum erlaucht­en Kreis der Jungs gehört, die verse­hentlich einen Liebes­brief von Jean bekom­men haben. Wurde John in Teil 1 noch von Jor­dan Burchett gespielt, übern­immt in „P.S. I Still Love You” Jor­dan Fish­er die Rolle. Der Schaus­piel­er tauchte unter anderem schon in „Teen Wolf” auf. PS4-Besitzer mit Hang für Hor­ror ken­nen den Schaus­piel­er hinge­gen als Matt aus Until Dawn.

Wie zu erwarten war, wird die Beziehung des Traumpaars auf die Probe stellt. Peter scheint noch nicht kom­plett über seine Ver­flossene hin­weg zu sein, während Lara Jean sich dem Charme von John nicht kom­plett entziehen kann.

In weit­eren Rollen wer­den zu sehen sein:

  • Hol­land Tay­lor (Char­lies Mut­ter in „Two and a Half Men”)
  • Sarayu Blue (Angela in „Sons of Tuc­son”)
  • Ross But­ler (Reg­gie Man­tle in „Riverdale”)

Veröffentlichung kurz vorm Valentinstag

Am Fre­itag, den 14. Feb­ru­ar 2020 ist Valentin­stag. Wohl nicht ganz zufäl­lig hat Net­flix den Start­ter­min von „To All the Boys: P.S. I Still Love You” auf den 12. Feb­ru­ar gelegt. TAT­BILB-Fans ste­hen so vor der Entschei­dung, sich den neuen Streifen entwed­er gle­ich reinzuziehen oder bis zum Woch­enende zu warten, um so passendes Film­ma­te­r­i­al für den roman­tis­chen Anlass zu haben. Übri­gens kannst Du Net­flix auch über Giga TV strea­men.

Dritter und letzter Teil schon in Planung

Mit TATBILB 2 („P.S. I Still Love You”) ist aber noch nicht Schluss: Da die Roman­vor­lage von Jen­ny Han in drei Teilen daherkommt, wird auch die Fil­mum­set­zung noch einen finale Teil spendiert bekom­men. Der Titel: „To All the Boys: Always & For­ev­er, Lara Jean”. Wann der Startschuss fällt, ste­ht bis­lang aber nicht fest. Ein Trail­er ste­ht eben­falls noch aus, sobald der erste Clip ver­füg­bar ist, wirst Du ihn aber hier zu sehen bekom­men.

Hast Du die Roman­vor­lage gele­sen? Wie hat Dir die Umset­zung des ersten Films gefall­en? Schreib uns gerne einen Kom­men­tar mit Dein­er Mei­n­ung.

Titel­bild: Net­flix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren