Staffel 9 von "The Walking Dead"
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

The Walking Dead Staffel 9: Spoiler und Infos zum aktuellen Dreh

Staffel 9 von „The Walk­ing Dead“ flim­mert voraus­sichtlich im Herb­st dieses Jahres über die Bild­schirme. Bere­its jet­zt sind einige span­nende Infos und kleine Spoil­er zu den Drehar­beit­en und die kom­menden Episo­den bekan­nt. Was fol­gt also auf Negans Schreck­en­sh­errschaft?

Achtung Spoil­er: Die Mach­er der Serie wollen sich offen­bar nicht von Negan tren­nen. Nach­dem der Ober­fies­ling und seine Anhänger am Ende von Staffel 8 über­wältigt wur­den, entschei­den Rick und Michonne, dass Negan im Sinne und Andenken von Carl am Leben gelassen und als ein Sym­bol der zurück­kehren­den Zivil­i­sa­tion für den Rest seines Lebens im Gefäng­nis bleiben soll. Nicht nur viele Fans der Serie lässt diese Entschei­dung auf­stöh­nen. Auch Mag­gie ist damit nicht ein­ver­standen und schwört, sich zukün­ftig gegen Rick zu stellen. Das lässt Raum zur Speku­la­tion: Mit welchem Antag­o­nis­ten darf der Zuschauer in Staffel 9 also rech­nen? Und was ver­rat­en die seit Mai laufend­en Drehar­beit­en darüber?

Maggie als neuer Feind der Überlebenden?

Glaubt man der pop­ulären Face­book-Gruppe The Spoil­ing Dead Fans, kul­miniert der Kon­flikt zwis­chen Rick und Mag­gie bere­its in der zweit­en Folge von Staffel 9, wenn ans Licht kommt, dass Mag­gie dem Sanc­tu­ary Lebens­mit­tel voren­thält. Kön­nte Mag­gie, die ohne Glenn zunehmend unberechen­bar­er erscheint, vielle­icht zu Ricks ärg­stem Gegen­spiel­er wer­den? Vielle­icht läutet sie sog­ar das Ende von Rick als Anführer ein:

Video: YouTube / FilmSelect Trailer

Für Rick fällt der letzte Vorhang

Eines ist jet­zt schon klar: Ricks Tage als Anführer der Über­leben­den sind gezählt. Laut Col­lid­er möchte der Schaus­piel­er Andrew Lin­coln die Pro­duk­tion nach der 9. Staffel ver­lassen. Ange­blich ist er auch nur in sechs Episo­den von Staffel 9 zu sehen. Der Fokus der Serie würde sich dann auf Nor­man Reedus alias Daryl Dixon ver­schieben. Ein­er­seits kön­nte das funk­tion­ieren, da Daryl zu den mit Abstand beliebtesten Fig­uren gehört. Ander­er­seits waren es Rick und seine Geschichte, mit der sowohl der Com­ic als auch die Serie starteten. Das Ende der Serie kön­nte somit in Sicht sein.

Negan kehrt zurück und beendet sein Werk

Sind die Mach­er der Serie mutig genug, auf ein Hap­py End zu verzicht­en? Negan wird für den Rest seines Lebens im Gefäng­nis bleiben und über seine Tat­en nach­denken – wer‘s glaubt, wird selig. Er ist ein­fach ein zu guter Antag­o­nist und dürfte in „The Walk­ing Dead“ ganz sich­er nicht nur in Gefäng­nis-Szenen auftreten. Eines ist klar: Negan ver­lässt die Serie mit einem Knall – und nimmt vielle­icht noch den einen oder anderen Hauptcharak­ter mit sich.

Video: YouTube / BUILD Series

Viel Zeit vergeht zwischen den Staffeln

Die ersten Bilder vom Dreh zeigen, dass die Darsteller äußer­lich wieder etwas anders als am Ende von Staffel 8 ausse­hen. Com­ic-Fans wis­sen zudem, dass die ger­ade gecasteten Rollen Yumiko und Magna auf dem „The Walk­ing Dead“-Zeitstrang erst sehr viel später auftreten – lange Zeit nach dem Kon­flikt mit Negan. Bei­des deutet also auf einen großen Zeit­sprung hin.

Wie laut­en Deine The­o­rien zu Staffel 9? Ist das Ende der Serie vielle­icht schon in Sicht? Teile Deine Ansicht­en gerne in den Kom­mentaren mit uns.

Titelbild: picture alliance / newscom / David Edwards

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren