TWD Zombies am Zaun
© dpa / Gene Page/AMC/WD productions LLC Courtesy
Drei junge Damen sitzen auf einer Couch.
Hellbound
:

The Walking Dead: Ist das die Ursache für die Zombie-Apokalypse?

Mil­lio­nen von Fernse­hzuschauern ver­fol­gen regelmäßig, wie in „The Walk­ing Dead” (TWD) ein Virus infizierte Men­schen in Zom­bies ver­wan­delt. Die Ursache der Krankheit ist unbekan­nt. Doch es gibt einige The­o­rien.

Zumin­d­est etwas Licht ins Dunkel brachte laut Rolling Stone Mag­a­zine zulet­zt ein­er, der es wis­sen muss: Robert Kirk­man ist der Erfind­er der Comics, auf denen die TV-Serie basiert. Anfang 2020 fragte ihn ein Fan auf Twit­ter, was denn zum Aus­bruch des Zom­bie-Virus geführt habe. Seine Antwort darauf „Space Spores” – also Sporen aus dem Weltall.

„The Walking Dead”: Sind Weltraumsporen an allem Schuld?

Die TWD-Comi­crei­he ist mit­tler­weile been­det und gibt keine Antwort auf die Frage nach dem Ursprung der Zom­bie-Apoka­lypse. Offen­bar hält Robert Kirk­man diese auch für kaum inter­es­sant. Comicbook.com zufolge habe er das in der Ver­gan­gen­heit bere­its mehr als deut­lich gemacht: „Es kön­nte nicht weniger wichtig für die Geschichte oder das Leben der Charak­tere sein. Es würde über­haupt nicht in die Hand­lung hinein passen. Ehrlich gesagt, wenn ein Wis­senschaftler aus Wash­ing­ton zu den Fig­uren käme und ihnen erzählte, was passiert ist, wür­den die Charak­tere nur mit den Schul­tern zuck­en und sagen ‚Oh…okay’. Es würde ihr Leben über­haupt nicht verän­dern.”

Das bedeutet aber offen­bar nicht, dass er sich gar keine Gedanken darüber gemacht hat. Via Tum­blr habe Kirk­man einem Fan 2018 ver­rat­en, dass er den Ursprung des Virus dur­chaus kenne. Aber es han­dle sich um „eine ver­rück­te Sci-Fi-Sache, die die ganze Sto­ry merk­würdig erscheinen ließe. Allerd­ings fügte er hinzu: „Vielle­icht werde ich es – Jahre, nach­dem alles vor­bei ist – ein­fach ganz neben­bei in einem Inter­view erwäh­nen.” So würde es auch Har­ry-Pot­ter-Autorin J. K. Rowl­ing machen, meinte er.

GigaTV Film-Highlights

In einem Inter­view erwäh­nt hat der „The Walk­ing Dead”-Erfinder die Wel­traum­sporen nun zwar nicht. Doch der Tweet geht eigentlich schon als beiläu­fig durch. Unge­fähr so hat­te sich Kirk­man wohl die „Enthül­lung” vorgestellt. Allerd­ings ist der Tweet inzwis­chen wieder gelöscht. Wom­öglich bleibt er aber die einzige offizielle Antwort, die wir jemals bekom­men. Den die Comi­crei­he ist mit­tler­weile abgeschlossen und von der TV-Serie ist des Rät­sels Lösung nicht wirk­lich zu erwarten: Im Fernse­hen konzen­tri­ert sich „The Walk­ing Dead” auf das Schick­sal der Über­leben­den. Der Ursprung der Katas­tro­phe spielt dage­gen kaum eine Rolle.

Wel­traum­sporen, die hin­ter der Zom­bie-Apoka­lypse in „The Walk­ing Dead” ste­hen – was hältst Du davon? Wir sind ges­pan­nt auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren