The Spy: Die neue Netflix-Miniserie mit Sacha Baron Cohen

Sacha Baron Cohen auf Tour für „The Spy”.
Freud im Büro
Witcher Geralt und Yennefer

The Spy: Die neue Netflix-Miniserie mit Sacha Baron Cohen

Komik­er Sacha Baron Cohen mal in ein­er ern­sten Rolle: In der neuen Net­flix-Serie „The Spy“ spielt er einen israelis­chen Spi­on, der in den 60ern under­cov­er in Syrien arbeit­et. Den Trail­er zu „The Spy“ sowie Infor­ma­tio­nen zum his­torischen Hin­ter­grund und Cast der Serie find­est Du hier.

Darum geht’s in der Netflix-Serie

Eli Cohen, ein ehe­ma­liger Ver­sicherungsangestell­ter, reist in „The Spy“ under­cov­er nach Syrien, um dort als Kamel Amin Thaa­bet für den israelis­chen Mossad zu spi­onieren. Während­dessen bleibt Elis Frau allein mit den Kindern in der Heimat zurück und lei­det unter der Abwe­sen­heit ihres Mannes.

Darauf basiert „The Spy“

Die Minis­erie basiert auf wahren Ereignis­sen: 1962 schleust sich der israelis­che Spi­on Eli Cohen in die syrische Regierung ein. Durch die Fre­und­schaft mit bedeu­ten­den Per­sön­lichkeit­en und Gen­erälen gelangt er an sen­si­ble Geheim­in­for­ma­tio­nen. Cohen soll mit sein­er Spi­onagear­beit maßge­blich zum Aus­gang des Sech­stagekrieges beige­tra­gen haben: Dieser fand zwis­chen dem 5. und 10. Juni 1967 zwis­chen Israel und den ara­bis­chen Staat­en Ägypten, Jor­danien und Syrien statt. Israel gelang es, den Gaza-Streifen, die Golan­höhen, Ost­jerusalem, die Sinai-Hal­binsel und das West­jor­dan­land unter seine Kon­trolle zu brin­gen. Dieser Erfolg hat auch heute noch Ein­fluss auf die Geopoli­tik in der Region. Cohen selb­st gilt inzwis­chen als israelis­ch­er Held – in vie­len Orten des Lan­des sind daher Straßen nach ihm benan­nt.

„The Spy“ ist ab dem 6. Sep­tem­ber bei Net­flix ver­füg­bar. Den Dienst kannst Du zum Beispiel mit GigaTV emp­fan­gen. Weit­ere Net­flix-High­lights aus dem Monat find­est Du im ver­link­ten Artikel.

Erster Trailer zu „The Spy“

Ende August hat Net­flix den offiziellen Trail­er zur Serie enthüllt, der einen ersten Aus­blick darauf gibt, was Dich erwartet:

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

Infos zum Cast

  • Sacha Baron Cohen („Borat“, „Der Dik­ta­tor“) spielt den Spi­on Eli Cohen.
  • Noah Emmerich („The Amer­i­cans“) ist als Dan Peleg, Elis Verbindungs­mann beim Mossad, zu sehen.
  • Hadar Rat­zon Rotem („Home­land“) spielt Elis Ehe­frau Nadia Cohen.
  • Alexan­der Sid­dig („Game of Thrones“, „DS9“) schlüpft in die Rolle eines syrischen Behör­den­vertreters, der mis­strauisch gegenüber Kamel Amin Thaa­bet ist.
  • Waleed Zuaiter spielt den syrischen Poli­tik­er Amin Al-Hafez.

Sacha Baron Cohen beweist Wan­del­barkeit: Wirst Du „The Spy“ strea­men? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / ZUMA Press / Arman­do Gal­lo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren